Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Sprachen lernen in der Pubertät

Für die Sprachentwicklung gibt es zwei besonders wichtige Phasen: die frühe Kindheit und die Pubertät. Während die Relevanz der frühen Kindheit gut belegt ist, in zahlreichen Publikationen thematisiert und von kaum jemandem in Frage gestellt wird, erscheint die Pubertät nicht unbedingt als die wertvolle Entwicklungsphase, die sie tatsächlich ist.
Die Pubertät sorgt bei den Beteiligten seltener als die frühe Kindheit für freudiges Staunen, sondern häufiger für Irritationen, Ratlosigkeit und mitunter auch für Sprachlosigkeit. Dagegen richtet sich das vorliegende Buch, möchte Licht in das noch herrschende Dunkel bringen und zu einem besseren Verständnis beitragen.
Im Zentrum steht der Fremdsprachenunterricht bei Heranwachsenden, exemplarisch illustriert an Beispielen für den Englischunterricht, zu dem relevante Wissensbestände u.a. aus der Fremdsprachendidaktik, der Psychologie und vor allem aus den Neurowissenschaften zusammengetragen und für die Leserinnen und Leser aufgeschlüsselt werden. Sprachsensible Phasen: Pubertät möchte durch die Erweiterung des Wissens über Vorgänge, Veränderungen im heranwachsenden Gehirn usw. zu einer Entstigmatisierung der Pubertät beitragen und zu einer stärkeorientierten Sichtweise einladen.
Das Buch richtet sich an Studierende, Lehrkräfte, Referendare, Personen in der Lehrkräfteausbildung, Aus- und Fortbildende sowie an Bildungsverantwortliche. Es liefert, kompakt zusammengestellt, wichtige Informationen zur Pubertät und Adoleszenz als sprachsensible Phase und entwickelt, auf der verfügbaren Evidenz aufbauend, konkrete Hinweise für die Gestaltung eines für die Bedürfnisse von Heranwachsenden sensiblen Fremdsprachenunterrichts. Dieser soll den besonderen Gegebenheiten dieser Phase Rechnung tragen und das Entwicklungspotenzial Jugendlicher nutzen und entfalten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1. Sprachrelevante neurobiologische Grundlagen
    1.1 Alles auf Start
    1.2 Qualitative Änderungen in den Hirnregionen
    1.3 Genderunterschiede
    1.4 Verändertes Schlafverhalten
    2. Kommunikation
    2.1 Ansprechpartner
    2.2 Kommunikation im Jugendalter
    2.3 Schweigen und Verweigerung: Innere Emigration
    3.Zugänge und Entwicklungspotenziale
    3.1 Musik
    3.2 Motorik
    3.3 Emotionen
    3.4 Kognition
    3.5 Konzentration
    3.6 Kreativität
    4. Individuelle Förderung und Unterstützung
    4.1 Differenzierung und Individualisierung
    4.2 Korrektur und Rolle des Fehlers
    4.3 Feedback
    5. Fundus Unterrichtspraxis - kommunikative Formate
    5.1 Spielerische Aufgabenformate: Gamification
    5.2 Musikbasierte Unterrichtsaktivitäten
    5.3 Berücksichtigung motorischer Aspekte
    5.4 Emotionen und exekutive Funktionen
    5.5 Kreativität
    5.6 Mindful exercises
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 178
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8233-8049-8
Reihe Narr Studienbücher
Verlag Narr Francke Attempto
Maße (L/B/H) 24,1/16,9/1,7 cm
Gewicht 359 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 64512
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ