Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Fall Collini - Filmausgabe

Roman

Was treibt einen Menschen, der sich ein Leben lang nichts hat zuschulden kommen lassen, zu einem Mord?

Vierunddreißig Jahre hat Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes gearbeitet. Unauffällig und unbescholten. Und dann tötet er in einem Berliner Luxushotel einen alten Mann. Grundlos, wie es aussieht. Ein Albtraum für den jungen Anwalt Caspar Leinen, der die Pflichtverteidigung übernimmt: Das Opfer, ein hoch angesehener deutscher Industrieller, ist der Großvater seines besten Freundes. Schlimmer noch, Fabrizio Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Leinen beginnt zu recherchieren und stößt auf eine Spur, die ihn mitten hineinführt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte.

Portrait
Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen »großartigen Erzähler«, die New York Times einen »außergewöhnlichen Stilisten«, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei »eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur«. Die Erzählungsbände »Verbrechen«, »Schuld« und »Strafe« und die Romane »Der Fall Collini« und »Tabu« wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen in mehr als vierzig Ländern. Sein Theaterstück »Terror« zählt zu den weltweit erfolgreichsten Dramen unserer Zeit. Ferdinand von Schirach wurde vielfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Er lebt in Berlin. Zuletzt erschienen von ihm u.a. »Die Herzlichkeit der Vernunft«, ein Band mit Gesprächen mit Alexander Kluge, sowie sein persönlichstes Buch »Kaffee und Zigaretten«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 08.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71866-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,7/12,6/2 cm
Gewicht 233 g
Abbildungen 1 schwarz-weiße Abbildungen
Verkaufsrang 2543
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
37
11
1
0
0

Kriegsverbrechen persönlich gerächt
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 11.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In jedem von uns steckt ein Collini, wenn es um unsere Liebsten geht. Tolles Buch welches so neugierig macht, dass man es in einem Zug auslesen muss.

Jahreshighlight!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

So eine spannende, schockierende und aufwühlende Geschichte. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und es öffnet einem die Augen und lädt dazu ein, sich mit dem Geschehen Auseinander zu setzen.

Hörgenuss vom Feinsten...
von printbalance am 21.11.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Filmhörspiele sind für mich eine tolle Ergänzung zu Kinofilmen. Man kann zum Beispiel mit geschlossenen Augen ganz entspannt auf dem Sofa liegen und sich gedanklich vorstellen, wie die Protagonisten im Film agieren. Highlight sind dabei die Originalstimmen der Schauspieler, die in das Hörspiel integriert wurden und das Ganze dad... Filmhörspiele sind für mich eine tolle Ergänzung zu Kinofilmen. Man kann zum Beispiel mit geschlossenen Augen ganz entspannt auf dem Sofa liegen und sich gedanklich vorstellen, wie die Protagonisten im Film agieren. Highlight sind dabei die Originalstimmen der Schauspieler, die in das Hörspiel integriert wurden und das Ganze dadurch abgerundet wirkt. Den Einstieg in die Handlung empfand ich als angenehm und zugleich spannend. Ohne große Umschweife befindet sich der Zuhörer mitten im Geschehen und mit nur wenigen Szenen ist dieser über alles Wesentliche aufgeklärt, sodass man dem Geschichtsverlauf ohne Probleme folgen kann. Dass der Großindustrielle Hans Meyer brutal ermordet wurde empfand ich als sehr traurig, doch Collini wurde nicht sofort als schlechter Mensch an den Pranger gestellt. Man spürte als Hörer, dass mehr hinter diesem Mord stecken muss und immer wieder stellte man sich selbst die Frage, was wohl die Hintergründe für diese Tat waren. Dass der Pflichtverteidiger Caspar Leinen dem Ermordeten zu Kindeszeiten nahe stand, verlieh dem Ganzen noch eine gewisse Note. Diverse Handlungsstränge wurden mit einer passend ausgewählten Hintergrundmusik untermalt, was das Hörspiel zusätzlich viel lebendiger und emotionaler wirken ließ. Da ich weder das Buch noch den Film bisher gelesen bzw. gesehen habe, wusste ich bis zuletzt nicht in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt. Die Auflösung des Falles Collini machte mich jedoch tief betroffen und es stellte sich für mich auch die moralische Frage: Darf man Sympathie für einen Mörder haben? Fazit: Bei dieser Variante wird das Kinofeeling direkt ins eigene Heim übertragen und dies ist ein purer Hörgenuss.


FAQ