Das Geständnis

Roman

John Grisham

(66)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Das Geständnis

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Vielleicht der beste Grisham aller Zeiten. Und das will was heißen.« Brigitte

Als Travis Boyette in seinem Büro auftaucht, kann Reverend Schroeder nicht ahnen, dass diese Begegnung sein Leben für immer verändern wird. Boyette bittet um ein Gespräch. Er sei sterbenskrank und möchte vor seinem Tod sein Gewissen erleichtern. Dann schildert Boyette in allen Einzelheiten die Vergewaltigung und den Mord an der siebzehnjährigen Nicole Yarber. Das Mädchen war vor Jahren verschwunden, ihr Leichnam wurde nie gefunden. Trotzdem kam es zu einer Verurteilung. Ein damaliger Mitschüler Nicoles, der Afroamerikaner Donté Drumm, wurde kurz nach seiner Verhaftung für schuldig befunden und zum Tode verurteilt. In vier Tagen soll Donté Drumm hingerichtet werden. Ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641110369
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Confession
Dateigröße 2378 KB
Übersetzer Oliver Neumann, Kristiana Dorn-Ruhl
Verkaufsrang 2140

Kundenbewertungen

Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
38
23
2
2
1

Sehr gelungenes spannendes Lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuenegg am 30.09.2020

Ich habe es im kurzem gelesen. Sehr gut geschrieben. Man sympatisiert sofort mit den Personen. Ende etwas langatmig.

e Book
von einer Kundin/einem Kunden aus Ballwil am 02.08.2020

Sehr gutes und unerhaltendes und sehr spannendes Buch hat mich von Anfang an gefesselt. gut geschrieben.

Gutes Thema, gute Story mit viel, zu vielen Worten geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Bubendorf am 23.11.2019

Das Thema ist zwar sehr interessant, aber die Geschichte ist mit so viel belanglosem bla bla geschrieben, dass es für mich nur noch zur Einschlaflektüre diente. Es wird wenig Handlung auf über 400 Seiten verteilt. Ich lese Bücher selten quer, aber da hast Du keine andere Chance, weil pro Seite einfach nix passiert!


  • Artikelbild-0