Warenkorb

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Roman

Flawed-Zweiteiler (Cecelia Ahern) Band 1

›Flawed – Wie perfekt willst du sein?‹ ist der erste atemberaubende Band des neuen Zweiteilers von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Spannend und emotional erzählt sie in dieser Dystopie die Geschichte der 17-jährigen Celestine, die darum kämpft, etwas anderes sein zu dürfen als perfekt.

Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

„Es ist mein erster All-Age-Roman, aber die Idee hat mich selbst fast überrollt. Ich kam kaum hinterher, sie aufzuschreiben. Es ist eine einzigartige Geschichte, aber wie in allen meinen Büchern steckt eine besondere Botschaft und ganz viel Gefühl drin.“ Cecelia Ahern
Portrait
25 Millionen weltweit verkaufte Bücher und ein Ausnahmetalent: Was Cecelia Ahern als Schriftstellerin auszeichnet, ist ihre Phantasie, mit der sie den Alltag wunderbar macht und Geschichten erzählt, die Herzen berühren. Und sie ist vielseitig wie wenige andere: Cecelia Ahern schreibt Familiengeschichten genauso wie Liebesromane und Jugendbücher, sie verfasst Novellen, Storys, Drehbücher, Theaterstücke und TV-Konzepte. Ihre Werke erobern jedes Mal die Bestsellerlisten, viele davon wurden verfilmt, so zum Beispiel »P.S. Ich liebe Dich« mit Hilary Swank oder »Für immer vielleicht« mit Sam Claflin. Cecelia Ahern wurde 1981 geboren, hat Journalistik und Medienkommunikation studiert und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden von Dublin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 29.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2235-4
Verlag Fischer FJB
Maße (L/B/H) 22,6/15,4/4,5 cm
Gewicht 747 g
Originaltitel Flawed
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Anna Julia Strüh, Christine Strüh
Verkaufsrang 60734
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Flawed-Zweiteiler (Cecelia Ahern)

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
157 Bewertungen
Übersicht
107
42
5
1
2

Wie perfekt willst du sein?
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaggenau am 10.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Flawed ist der erste Band einer wunderbaren Dystopie. Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Auch mit ihren vorherigen Büchern konnte sie mich schon immer überzeugen, deshalb habe ich eigentlich nichts anderes erwartet ;-) Ab der ersten Seite konnte mich das Buch mitreißen und fesseln. Die Kapitel hatten eine angenehme ... Flawed ist der erste Band einer wunderbaren Dystopie. Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Auch mit ihren vorherigen Büchern konnte sie mich schon immer überzeugen, deshalb habe ich eigentlich nichts anderes erwartet ;-) Ab der ersten Seite konnte mich das Buch mitreißen und fesseln. Die Kapitel hatten eine angenehme Länge und endeten meistens mit einem kleinen Cliffhanger, sodass ich das Buch so gut wie gar nicht aus der Hand legen konnte. Ich musste immer sofort wissen, wie es weitergeht. Die Hauptprotagonistin Celestine habe ich auf Anhieb in mein Herz geschlossen. Zu Anfang des Buches wurde sie noch ziemlich "perfekt" dargestellt und war mit den Gesetzen der Gilde mehr als zufrieden. Doch mit jedem Kapitel konnte man ihre Entwicklung verfolgen, wie sie plötzlich anfing alles zu hinterfragen und sich letztendlich für die Gerechtigkeit und Gleichberechtigung einsetzte. Aber auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen und wurden perfekt dargestellt. Das die Geschichte aus der Perspektive von Celestine erzählt wurde war genau richtig. So konnte man sich in ihre Lage und ihre Gedanken hineinversetzen. Ich muss sagen, dass Cecelia mich mit diesem Jugendbuch wirklich geflasht hat. Bisher war ich nur ihre Liebesgeschichten gewohnt und mit Flawed hat sie mal eine komplett andere Richtung eingeschlagen. Mit dieser Dystopie wurde meiner Meinung nach auch die heutige Welt etwas reflektiert, in der Gewalt, Intoleranz und Ausgrenzung mittlerweile zum Alltag gehören. Es gab so viele Stellen im Buch, die mich einfach nur zu Tränen gerührt und mich Tage später noch beschäftigt haben.

Spannend
von Nana am 31.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser Roman erinnert an Aldous Huxleys Roman 1984. Ich bin noch nicht ganz durch, aber das Ende wird nicht verraten.....

Flawed - Wie perfekt willst du sein?
von Nicole G. aus Aschaffenburg am 30.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cecelia Ahern hat sich mal wieder selbst übertroffen! Ich habe alle ihre Romane gelesen und sie ist meine Lieblingsautorin, wenn auch das ein oder andere Buch dabei war, dass für meinen Geschmack nicht so toll war, dieses hier ist es. Auch wenn es eigentlich ein "Jugendroman" ist, ich habe es regelrecht verschlungen. Die junge... Cecelia Ahern hat sich mal wieder selbst übertroffen! Ich habe alle ihre Romane gelesen und sie ist meine Lieblingsautorin, wenn auch das ein oder andere Buch dabei war, dass für meinen Geschmack nicht so toll war, dieses hier ist es. Auch wenn es eigentlich ein "Jugendroman" ist, ich habe es regelrecht verschlungen. Die junge Celestine - um die es in diesem Buch geht - zieht einen in den Bann und ich für meinen Teil fühlte oftmals mit ihr mit.