Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Biss zum Abendrot (Bella und Edward 3)

Bella und Edward Band 3


Bellas Leben ist in Gefahr. Ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – doch damit könnte sie den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen … 

Dies ist Band 3 der international erfolgreichen »Biss«-Saga. Alle Bände auf einen Blick:

Biss zum Morgengrauen

Biss zur Mittagsstunde

Biss zum Abendrot

Biss zum Ende der Nacht

Biss zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner

Portrait
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 624
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 31.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58376-5
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,3/15,9/5,7 cm
Gewicht 892 g
Originaltitel Eclipse
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sylke Hachmeister
Verkaufsrang 4630
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Bella und Edward

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
6
1
0
0

Guter Nachfolger
von Julia am 05.01.2019

"Biss zum Abendrot" ist der dritte Band der Reihe und wurde als Neuauflage von Stephenie Meyer im Jahr 2017 im Carlsen Verlag veröffentlicht. Bellas Leben ist in Gefahr. Ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist... "Biss zum Abendrot" ist der dritte Band der Reihe und wurde als Neuauflage von Stephenie Meyer im Jahr 2017 im Carlsen Verlag veröffentlicht. Bellas Leben ist in Gefahr. Ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – doch damit könnte sie den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen … Die Charaktere sind nach wie vor sympathisch und handeln absolut authentisch. Die Handlung ist ein würdiger Nachfolger und definitiv spannungsgeladener als im vorangehenden Band. Jedoch erscheint die Handlung nicht immer nachvollziehbar. Der Schreibstil leitet zuverlässig durch die Geschichte und die Buchseiten flogen nur so dahin. somit hatte ich Spaß beim Lesen und möchte wissen, wie es im nächsten Band weitergeht. Der Gesamteindruck ist gut und eine Empfehlung für die Fans der Reihe.

Werwolf oder Vampir-die Qual der Wahl
von Stephanie Ertli am 09.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhaltsangabe: Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundscha... Inhaltsangabe: Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden - wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte ... Der Tag der Entscheidung rückt immer näher - was wird Bella wählen: Leben oder Tod? Das Cover passt gut zu den vorgängern, wirkt durch die Schnörkerl verspielt und das blutrot ist sehr prägend. Der kleine Halbmond ist niedlich, aber wirkt meiner Meinung etwas deplaziert. Und wieder muss ich betonen das mir die Cover der allerersten Ausgabe wesentlich besser gefallen... Die Schlinge für Bella zieht sich immer weiter zu, endlich kommt es zum Finalem Kampf mit Viktoria aus Band 1+2. Das sich dieser Part so hingezogen hat, nervt etwas, aber es wurde dann ja doch noch etwas Spannend. Das Buch erzählt erst mehr von der Dreiecksbeziehung zwischen Edward, Bella und Jacob. Der Fokus wurde mehr auf das Liebesdrama gelegt als auf die Action. Due wurde nur in kleineren Momenten eingestreut. Erst ab ca der Hälfte wird es etwas spannender und alles bewegt sich langsam zum Finalem Kampf. Dann geht alles ganz schnell und der Fokus liegt wieder auf der Liebe. Da das Buch allerdings ein Jugendbuch ist, ist das Konzept an sich völlig in Ordnung so und kann auch verstehen warum viele Jugendliche als auch Erwachsene Davon schwärmen. Man liest eine lockere, leichte Story ohne groß überfahren zu werden und leidet mit der Hauptprotagonisten und erinnert sich vielleicht selbst daran wie leidig das Thema "verliebt sein" ist. Jedoch kann ich auch verstehen wenn manche von dem ewigem Gejammer und Schuldgesuche etwas genervt ist. Mir ging es manchmal nicht anders und ich wollte schnellstmöglich zum Kampf kommen. Mein Highliht allerdings waren die Rückblenden von Rosalie und Jasper, es war wirklich sehr schön auch mal näheres von anderen Zirkel-Mitgliedern zu erfahren, vor allem Jasper ist mitunter mein Liebling. Also für jeden Jugendlichen und für Erwachsene mit Liebe zu solch leichtverdaulichen Lovestorys kann ich nur sagen-Lest diese Reihe! Ich persöhnlich freue mich trotzdem irgendwie schon auf Band 4 auch wenn ich die Story schon kenne!

3te Band
von J. G. aus Frankfurt am 24.12.2010
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Rätselhafte Mordfälle erschüttern Seattle und auch Bella und Fam. Cullen lassen diese nicht kalt. Da der Schulabschluss immer näher rückt setzt sich Bella imme rintensiver mit dem Gedanken auseinander ein Vampier zu sein. Doch auch um Jakob macht sie sich so ihre gedanken: ist er wirklich nur ein Freund für sie? Ich fand es g... Rätselhafte Mordfälle erschüttern Seattle und auch Bella und Fam. Cullen lassen diese nicht kalt. Da der Schulabschluss immer näher rückt setzt sich Bella imme rintensiver mit dem Gedanken auseinander ein Vampier zu sein. Doch auch um Jakob macht sie sich so ihre gedanken: ist er wirklich nur ein Freund für sie? Ich fand es gut... ... das Bella endlich auch die Nachteile sieht die mit dem vampir sein verbunden wären ... das Edaward sich endlich auffraft und zustimmt ihr ihren größten wusch zu erfüllen (welchen nehme ich mal nicht vorweg, mann kann es sich aber warscheinlich eh denken) ... das die handlung (wie in bisher allen biss büchern) bis zum schluss spannend ist ... man in diesem Buch auch mal etwas mehr über die Geschichte von Werwölfen erfährt ... und natürlich das Bella die Ideen hat und die Zusammenhänge erkennt auf die sonst kein ander kommt (wer war hier der schwache mensch?) ich fand es nicht so gut.... ... hier muss ich mich der vorherigen Rezesorin anschließen, wenn sie sagt die sache zwischen Bella und Jakob gefiel ihr nicht. Es sendet wirklich die falsche Botschaft, gerade an die jüngeren leser. Es ist schon ein merkwürdiges Bild das hier vermittelt wird.... verliebt in 2 Jungs und mit keinem richtig glücklich? Insgesamt muss ich sagen es ist wieder ein wunderschönes Buch geworden, welches ich nur jedem weiterempfehlen kann. Ich freu mich schon das 4te zu lesen. Das Buch durchzieht Romantik, Akktion und was ich persönlich am besten finde eine packende spannung, da mann nie genau sagen kann was als nächstes geschehen wird. Stimmer der Leserin überzeugt nicht.