Warenkorb

Im Überschwang

Aus meinem Leben

»Ohne Spiel ist mir das Leben einfach zu ernst.«

Seit fünf Jahrzehnten ist Hannelore Elsner vor der Kamera und auf der Bühne Medium für das Leben anderer. Mit einer einzigartigen Intensität, die das Publikum heute mehr denn je begeistert. Nun hat die große Schauspielerin ein hinreißend sinnliches Buch geschrieben: wie sie als wildes, lebenshungriges Mädchen die paradiesischen Landschaften Oberbayerns durchstreifte und als Kosterschülerin Verlogenheiten jeglicher Art verabscheuen lernte, wie im München der Fünfzigerjahre das Kino zu ihrem wahren Zuhause wurde und sie sich als 16-Jährige in Istanbul zum ersten Mal vor einer Filmkamera wiederfand. Voll Kraft und Zärtlichkeit erzählt Hannelore Elsner von ihren Lebensmenschen, ihrer Liebe zum französischen Film und zum Jazz, von ersten Erfahrungen als junge Schauspielerin, von Rollen, die ihr am Herzen liegen – und vom Glück des Älterwerdens.
Ein Selbstporträt einer großen Künstlerin und eigensinnigen Frau, mal wehmütig, mal heiter, immer wahrhaftig. Und nicht zuletzt ein Hörvergnügen, das uns verführt, die eigenen Räume der Erinnerungen zu durchschreiten.
Portrait
Hannelore Elsner, geboren 1942 in Burghausen, absolvierte eine Schauspielausbildung in München und begann Ende der Fünfzigerjahre ihre Karriere mit ersten Filmaufnahmen. In den Sechzigern folgten Engagements an Theatern in München und Berlin. Große Popularität erlangte sie als Titelfigur der ARD-Serie "Die Kommissarin". Für ihre Hauptrolle in Oskar Roehlers "Die Unberührbare" wurde sie 2000 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Zahlreiche weitere Preise und Ehrungen erhielt sie für ihre Rollen in "Mein letzter Film", "Alles auf Zucker" und "Kirschblüten - Hanami". Im Frühjahr 2011 wird sie in dem Film "Das Blaue vom Himmel" auf der Kinoleinwand zu sehen sein.
Hannelore Elsner, geboren 1942 in Burghausen, absolvierte eine Schauspielausbildung in München und begann Ende der Fünfzigerjahre ihre Karriere mit ersten Filmaufnahmen. In den Sechzigern folgten Engagements an Theatern in München und Berlin. Große Popularität erlangte sie als Titelfigur der ARD-Serie "Die Kommissarin". Für ihre Hauptrolle in Oskar Roehlers "Die Unberührbare" wurde sie 2000 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Zahlreiche weitere Preise und Ehrungen erhielt sie für ihre Rollen in "Mein letzter Film", "Alles auf Zucker" und "Kirschblüten - Hanami". Im Frühjahr 2011 wird sie in dem Film "Das Blaue vom Himmel" auf der Kinoleinwand zu sehen sein.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Im Überschwang

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Im Überschwang
    1. Im Überschwang
    2. Meine Menschen
    3. Meine Menschen
    4. Meine Menschen
    5. Die englischen Fräulein
    6. Die englischen Fräulein
    7. Alles sollte schön sein
  • Im Überschwang

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Zwischen Ach und Weh
    1. Zwischen Ach und Weh
    2. Zwischen Ach und Weh
    3. Zwischen Ach und Weh
    4. »Gib acht auf die Straß'n - kunnst leicht dein Leben laß'n«
    5. »Gib acht auf die Straß'n - kunnst leicht dein Leben laß'n«
    6. I dont know anything
    7. I dont know anything
  • Im Überschwang

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Das versteckte Kind
    1. Das versteckte Kind
    2. Ein Spaziergang in München
    3. Ein Spaziergang in München
    4. Erste Liebe
    5. Erste Liebe
    6. In Filmen wohnen
    7. In Filmen wohnen
    8. Das Helle und das Dunkle
  • Im Überschwang

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Das Helle und das Dunkle
    1. Das Helle und das Dunkle
    2. »Die endlose Nacht«
    3. Achtsamkeit und Leichtsinn
    4. Achtsamkeit und Leichtsinn
    5. Paris
    6. Tango
    7. Tango
    8. Mein wehes Herz
    9. Mein wehes Herz
  • Im Überschwang

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Reise nach Wien
    1. Die Reise nach Wien
    2. Die Reise nach Wien
    3. Die Reise nach Amerika
    4. Kleiner Vogel Kukuli
    5. Der goldene Ring
    6. Der goldene Ring
    7. Der goldene Ring
    8. Die unendliche Geschichte
    9. Für Bernd
  • Im Überschwang

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Verliebung
    1. Die Verliebung
    2. Die Verschleppung
    3. Die Verschleppung
    4. Eine tot-normale Frau
    5. Ich brauche sowieso mehr Zeit
    6. Im richtigen Blick
    7. »Alles auf Zucker«
    8. »Krieg und Frieden«
    9. Kirschblüten betrachten
  • Im Überschwang

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Alles zu kaufen
    1. Alles zu kaufen
    2. »Die Unberührbare« - ein Gespräch über Kriegerinnen und Magie
    3. »Die Unberührbare« - ein Gespräch über Kriegerinnen und Magie
    4. »Die Unberührbare« - ein Gespräch über Kriegerinnen und Magie
    5. »Die Unberührbare« - ein Gespräch über Kriegerinnen und Magie
    6. Mein letzter Film - Verwandlungen
    7. Sündenangst
    8. Anfangen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Hannelore Elsner
Anzahl 7
Erscheinungsdatum 10.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783839810934
Genre Belletristik
Verlag Argon
Auflage 2
Spieldauer 522 Minuten
Verkaufsrang 4476
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
bisher 24,99
Sie sparen : 20  %
19,99
bisher 24,99

Sie sparen : 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Hannelore Elsner "Im Überschwang"
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es hat mir teils-teils gefallen. Die erste Hälfte des Buches beschrieb ihre Kinder- und Jugendjahre eher schleppend, ohne davon gefesselt zu sein. Ab der zweiten Hälfte wurde der berufliche und private Werdegang schon etwas interessanter beschrieben, jedoch nicht so, dass es ein "must have" Buch wäre. Schade, habe mir mehr er... Es hat mir teils-teils gefallen. Die erste Hälfte des Buches beschrieb ihre Kinder- und Jugendjahre eher schleppend, ohne davon gefesselt zu sein. Ab der zweiten Hälfte wurde der berufliche und private Werdegang schon etwas interessanter beschrieben, jedoch nicht so, dass es ein "must have" Buch wäre. Schade, habe mir mehr erwartet!

Wunderbares Lebensbild einer starken Frau
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 01.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach dem Tod von H. Elsner hat mich dieses E-book besonders interessiert. Ich wurde nicht enttäuscht. Sie schreibt in ihrer Autobiografie sehr ehrlich und offen über ihr Leben, ihre Gefühle, ihre Lieben, ihren beruflichen Werdegang, alles mit schönen, gefühlvollen Worten. Ein Foto-Teil unterstreicht diese Biografie eines ungew... Nach dem Tod von H. Elsner hat mich dieses E-book besonders interessiert. Ich wurde nicht enttäuscht. Sie schreibt in ihrer Autobiografie sehr ehrlich und offen über ihr Leben, ihre Gefühle, ihre Lieben, ihren beruflichen Werdegang, alles mit schönen, gefühlvollen Worten. Ein Foto-Teil unterstreicht diese Biografie eines ungewöhnlichen Lebens noch bestens.

So natürlich geschrieben wie sie spielt
von einer Kundin/einem Kunden aus Hünibach am 04.11.2011
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach der Lektüre dieses Buches kann ich es nur empfehlen. Ich lese sehr gerne Biografien. In dieser von Hannelore Elsner ist alles Wesentliche enthalten. Ehrlich erzählt sie aus ihrem Leben, bringt es auf den Punkt. Nie langweilig oder zuviel Intimes. So ueberzeugend wie sie mir immer in den Filmen erschien, jetzt auch ihr Buch.... Nach der Lektüre dieses Buches kann ich es nur empfehlen. Ich lese sehr gerne Biografien. In dieser von Hannelore Elsner ist alles Wesentliche enthalten. Ehrlich erzählt sie aus ihrem Leben, bringt es auf den Punkt. Nie langweilig oder zuviel Intimes. So ueberzeugend wie sie mir immer in den Filmen erschien, jetzt auch ihr Buch. Bravo Hannelore....