Fauler Zahlenzauber

Fiktionen über Fakten in Wirtschaft und Management

Holger Rust

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
37,99
37,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

37,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

24,27 €

Accordion öffnen
  • Fauler Zahlenzauber

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    24,27 €

    PDF (Gabler)

Beschreibung

Ob Führungskraft, Controller oder Nachwuchstalent: Zahlen und Berechnungen, Statistiken und Prognosen sind die Fundamente für Strategien, Investitionen, Marketingentscheidungen oder Karriereplanung. Nur: Sind die Zahlen, die uns serviert werden, immer aussagekräftig?Bei der Suche nach einer Antwort auf diese Frage stößt Holger Rust auf eine Menge Skurriles, Absurdes und Verdrehtes. Unterhaltsam und sachkundig nimmt er vordergründige und vermeintliche Belege auseinander und zeigt, wie verbreitete Erzählmuster den Blick für die Zahlen trüben.Aber es geht nicht darum, Mathematik und Statistik zu verteufeln. Der Autor bietet über diese kritisch amüsierte Bestandsaufnahme hinaus ausgearbeitete Modelle des professionellen Umgangs mit Techniken und Methoden der Berechnung. Dabei zeichnet sich ein überraschendes Ergebnis ab: Mathematik und Statistik erweisen sich als elegante Instrumente einer vorbehaltlosen Betrachtung der Wirklichkeit und als Grundlagen für innovative Gestaltungsoptionen. Unabdingbar ist allerdings die kulturelle Kompetenz, an die Mathematik und die Statistik die richtigen Fragen zu stellen. Eine ebenso amüsante wie inspirierende und nicht zuletzt professionell begründete Lektüre über faulen Zahlenzauber, Milchmädchen-Ökonomie und Mathematik-Kompetenz als Soft Skill.

"... Ein kluges und lesenswertes Buch über Milchmädchen-Ökonomie, populärwissenschaftliche Experten und der Hinwendung zu einer fundierten Analyse, die auf die Eleganz der Mathematik und Statistik aufbaut. Man schließt sich dem Autor gerne an ..." (Christoph Tigges, in: RiskNET, risknet.de, 7. April 2015)


Prof. Dr. Holger Rust ist Wirtschaftssoziologe. Er lehrte und forschte an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland und ist wissenschaftlicher Berater von Unternehmen in zum Teil langjährigen Forschungskooperationen. Einer breiten Öffentlichkeit ist er als Kolumnist und Publizist renommierter Wirtschaftsmagazine bekannt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 14.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-02516-8
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B/H) 21/14,8/1 cm
Gewicht 249 g
Abbildungen 32 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 2014

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Schwärmerisches Bauchgefühl: Vorsicht: „Intuition“. Was wirklich hinter dem Bauchgefühl steckt.- Best-Practice-Falle und Survivership-Bias.- Warum es besser sein soll, nichts im Lotto zu gewinnen als 30.000 Euro.- Was möglich ist, ist auch real: Infiniter Regress und infinite Prognostik.- Das World Wide Web als Mainstreaming-Maschinerie: Eine Analyse der Life-Style-Blogs und die Illusion der sich diversifizierenden Welt.- Wie Big Data-Analysis in die Urzeit der qualitativen Analyse führt.- Mathematik als kritische Wirtschaftswissenschaft.- Nicht mehr Geisteswissenschaftler in die Wirtschaft, sondern mehr Geisteswissenschaften in die Wirtschaftswissenschaften. ​