POP - PraxisOrientierte Pflegediagnostik

Pflegediagnosen - Ziele - Maßnahmen

Harald Stefan, Franz Allmer, Kurt Schalek, Josef Eberl, Renate Hansmann

Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
69,99
69,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook

ab 52,99 €

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

69,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

PraxisOrientierte Pflegediagnostik steht für ressourcenorientiertes Diagnostizieren. Dabei werden Potenziale, Risiken und Defizite von Patienten gleichermaßen berücksichtigt. Die Autoren stellen in dem Band über 150 Pflegediagnosen vor: mit klaren Definitionen, konkreten Ressourcen sowie pflegerelevanten Ätiologien und Risikofaktoren. Für die 2. Auflage wurden Erfahrungen mit der Erstauflage eingearbeitet, neue Pflegephänomene aufgenommen und Diagnosen ergänzt. Mit beiliegender CD-ROM und pflegediagnoseorientiertem Anamnesebogen als Hilfsmittel.

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

"... der guten Strukturierung des Buches findet man sich daraufhin schnell zurecht ... POP ist ein übersichtliches Nachschlagwerk für Erstanwender und praktizierende Pflegende. Es ebnet den Weg für ein professionelles, selbstsicheres Ausüben der Pflegetätigkeit ..." (Caroline Kröner, in: CNE.magazin, 2013, Issue 2)


Dr. Harald Stefan, MSc., Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe, Otto Wagner-Spital, Wien

Franz Allmer, Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel, Abteilung Neurologie, Wien

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 852
Erscheinungsdatum 09.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7091-1283-0
Verlag Springer Wien
Maße (L/B/H) 24,1/17/4 cm
Gewicht 1606 g
Abbildungen mit 16 Farbabbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 117327

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • 1.Einführung.- 2. Pflegediagnosen.- 2.1 Luft.- 2.2 Wasser.- 2.3 Nahrung.- 2.4 Ausscheidung.- 2.5 Aktivität und Ruhe.- 2.6 Allein sein und soziale Interaktion.- 2.7 Abwendung von Gefahren.- 2.8 Integrität der Person.- 2.9 Soziales Umfeld.-3. Literatur.- 4. Sachverzeichnis.- 5. Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.