Kükenthal - Zoologisches Praktikum

Ulrich Welsch, Volker Storch

eBook
eBook
35,96
bisher 40,00
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 10  %
35,96
bisher 40,00 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

59,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 35,96 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit über 110 Jahren wird der "KÜKENTHAL" in der Ausbildung von Studierenden der Biologie und verwandter Fächer eingesetzt. In den letzten Auflagen wurden viele neue Erkenntnisse aufgenommen und vermehrt funktionelle Aspekte berücksichtigt. Eine ganze Reihe von Abbildungen wurde durch ansprechendere ersetzt, um die ästhetische Komponente stärker zu betonen. Inhaltliche Straffungen ermöglichten es, den Umfang nahezu beizubehalten.

Speziell Studienanfänger sind mit dem Problem konfrontiert, die Vielfalt der Organismen in ein System einzuordnen, das ihnen noch fremd ist. Die systematische Übersicht am Ende des Buches ist in der 27. Auflage stark erweitert und vierfarbig bebildert. Die Histologie der Tiere als wichtigem Aspekt in der Lehre ist ergänzt. Verbesserte detaillierte, farbige Situszeichnungen der wichtigsten Präparationstiere verbessern die Anschaulichkeit des Buches.

Professor Dr. Dr. h. c. Volker Storch, derzeit Senior-Professor an der Universität Heidelberg, geb. 1943 in Neumünster/Holstein. 1963--1968 Studium der Biologie und Chemie in Kiel. Seit 1979 ordentlicher Professor Zoologie/Biologie an der Universität Heidelberg. Wiederholte Gastdozenturen auf den Philippinen. Etwa 300 Originalarbeiten zu den Themen Vergleichende Ultrastrukturforschung, Integument, Receptoren, Mitteldarmdrüsen, Leber, Aschelminthes, Onychophora und Isopoda. Gemeinsam mit Ulrich Welsch hat Volker Storch mehrere Lehrbücher verfasst, die in sieben Sprachen übersetzt wurden. Zuletzt erschienen Evolutionsbiologie, 3. Aufl. 2013 (mit U. Welsch und M. Wink) und 2014 Lebensspuren im Stein (als Herausgeber mit P. Rothe und C. von See).

Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. Ulrich Welsch, derzeit am Institut für Zellbiologie der LMU München, geb. 1940 in Neustadt/Holstein. 1960--1966 Studium der Anglistik und Biologie in München und Kiel; 1974-1981 Studium der Humanmedizin in Kiel; 1983 Approbation. 1984 Vorstand des Lehrstuhls 2 (Cytologie, Histologie, Mikroskopische Anatomie) an der Anatomischen Anstalt der LMU München. Etwa 350 Originalarbeiten, u.a. zu den Themen: Vergleichende Mikroskopische Anatomie der Deuterostomier, mutabiles Bindegewebe der Echinodermen, Morphologie der Gymnophionen, Zellbiologie der Milch und der Milchdrüse. Er ist Autor des Lehrbuches Histologie, 4. Aufl. 2014 und zusammen mit M. Mulisch Herausgeber von Romeis, Mikroskopische Technik, 19. Aufl. 2014.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 04.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783642419379
Verlag Springer
Dateigröße 36221 KB
Verkaufsrang 36839

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Unterreich: Protozoa (7 Species).- Unterreich: Metazoa.- Cnidaria (7 Species).- Ctenophora (1 Species).- Plathelminthes (7 Species).- Aschelminthes (4 Species).- Mollusca (2 Species).- Gastropoda (4 Species).- Annelida (3 Species).- Arthropoda.- Crustacea (4 Species).- Insecta (1 Species).- Arachnida (2 Species).- Tentaculata (1 Species).- Echinodermata (3 Species).- Chaetognatha (1 Species).- Chordata (3 Species).- Branchiostoma lanceolatum.- Lampetra fluviatilis.- Lampetra planeri.- Scyliorhinus canicula.- Rutilus rutilus.- Rana pipiens.- Xenopus laevis.- Agama agama.- Columba livia forma domestica.- Rattus norvegicus forma domestica.- Systematische Gliederung des Tierreiches.- Histologie.- Wörterverzeichnis.