Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Gefangene

Weitere Formate

Taschenbuch
Die Hölle auf Erden - Die Geschichte eines Justizskandals

Debbie Carter arbeitet als Bardame im »Coachlight Club« in Ada, Oklahoma. Sie ist beliebt bei den Gästen. Auch der ehemalige Baseballprofi Ron Williamson sitzt oft bei ihr an der Bar. Eines Morgens wird die junge Frau erwürgt in ihrer Wohnung aufgefunden. Ron Williamson wird der Tat bezichtigt und zum Tode verurteilt. Er verbringt elf Jahre in der Todeszelle. Kurz vor der Hinrichtung zeigt eine DNA-Analyse, dass Williamson die Tat nicht begangen hat. Er wird freigesprochen. Der wahre Täter, damaliger Hauptbelastungszeuge der Anklage, wird kurz darauf verhaftet. Fünf Jahre später stirbt Ron Williamson an den Folgen der Haft.

In der Tradition von Truman Capotes »Kaltblütig« widmet sich John Grisham einem Kriminalfall, der Zeugnis ablegt über die Ungerechtigkeit eines modernen Rechtssystems. Ein erschütternder Bericht, der wie ein packender Thriller nicht mehr aus der Hand zu legen ist.
Rezension
"Eine glühende Anklageschrift gegen korrupte Politiker, die Todesstrafe und das Versagen des Rechts."
Portrait
John Grisham hat 32 Romane, ein Sachbuch, einen Erzählband und sechs Jugendbücher veröffentlicht. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Er lebt in Virginia.
Zitat
"Spannend wie keines seiner Bücher zuvor."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641110291
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Innocent Man
Dateigröße 2482 KB
Übersetzer Kristiana Dorn-Ruhl, Bea Reiter, Imke Walsh-Araya, Bernhard Liesen
Verkaufsrang 134
eBook
eBook
3,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 60  %
3,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 60 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
5
1

Unglaublich!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Story läßt einen nicht mehr los. Die Polizei, der Staatsanwalt und das Gericht verstoßen gegen Gesetze, unterschlagen Beweise und verhängen dann auch noch die Todesstrafe. Unglaublich, wie grauenvoll und uneinsichtig Menschen doch seien können. Mich hat die Geschichte traurig aber auch gleichzeitig wütend gemacht. Ich kann d... Die Story läßt einen nicht mehr los. Die Polizei, der Staatsanwalt und das Gericht verstoßen gegen Gesetze, unterschlagen Beweise und verhängen dann auch noch die Todesstrafe. Unglaublich, wie grauenvoll und uneinsichtig Menschen doch seien können. Mich hat die Geschichte traurig aber auch gleichzeitig wütend gemacht. Ich kann das Buch nur empfehlen!!!

Unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.12.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Gefangene ist mein absolutes Lieblingsbuch von John Grisham. Die Geschichte ist so spannend und dramatisch, ich habe das Buch in den Sommerferien fast am Stück gelesen und das schöne Wetter und das Meer verpasst... Unbedingt lesen!

Warum als Sachbuch?
von Tommy aus Braunschweig am 17.10.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist ziemlich enttäuschend, wenn man zuvor alle anderen Bücher von Grisham gelesen hat. Die Thematik ist ja eigentlich interessant und das Schicksal von Williamson auch irgendwie ergreifend. Aber warum hat Grisham daraus einen tollen Roman gemacht, sondern bringt es in dieser Form auf den Markt? Macht irgendwie keinen S... Das Buch ist ziemlich enttäuschend, wenn man zuvor alle anderen Bücher von Grisham gelesen hat. Die Thematik ist ja eigentlich interessant und das Schicksal von Williamson auch irgendwie ergreifend. Aber warum hat Grisham daraus einen tollen Roman gemacht, sondern bringt es in dieser Form auf den Markt? Macht irgendwie keinen Sinn. Da wäre viel mehr drin gewesen.


FAQ