Warenkorb
 

Krieg und Frieden

Die Urfassung. Mit e. Nachw. v. Thomas Grob

Krieg und Frieden treffen in diesem meisterhaften Roman als gegensätzliche Kräfte und Welten aufeinander, die das Schicksal ihrer Hauptfiguren in der Zeit der Napoleonischen Kriege bestimmen. Das pralle Leben der »Friedensepisoden« – Familienfeste, Duelle, Geburten und Sterbeszenen –, steht der Mechanik des Krieges mit seinen Truppenschauen, Märschen und Lagebesprechungen gegenüber. Hier wie dort dringt Tolstoi hinter die Oberfläche einer historisch authentischen Abfolge der Geschehnisse und fördert zutage, was den Menschen allein ausmacht: sein Charakter und sein Handeln. Diese Übersetzung folgt der Urfassung von 1867.
Portrait
Tolstoi, Leo
Lew Nikolajewitsch Tolstoi, geboren am 28.8.1828, stammte aus einer alteingesessenen Adelsfamilie, wuchs jedoch seit seinem neunten Lebensjahr als Waise auf. Nach dem Abbruch seines Orientalistik- und Jurastudiums ging er 1851 zum Militär und nahm am Krimkrieg teil. Sein literarisches Werk ist geprägt durch sein Interesse an der Psychologie des Menschen.Als seine größten Erfolge gelten die beiden Romane Krieg und Frieden (1868/69) und Anna Karenina (1878). Tolstoi starb am 20.11.1910.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1273
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90296-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,6/4,5 cm
Gewicht 778 g
Originaltitel Woina i mir
Auflage 5
Übersetzer Dorothea Trottenberg
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt schon ab 3.000 anstatt 7.500 Meilen Prämien einlösen



Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
14
4
2
1
0

Ein echter Wälzer!
von Lucas Richter am 06.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Diese Buch ist ein Meilenstein der Literatur. Die Personen rund um den Hauptprotagonisten sind ausreichend beschrieben, verfallen meiner Meinung nach aber im Verlauf der Geschichte zu schnell in den Hintergrund und werden leider schnell vergessen. Um dieses dicke Teil von einem Buch durchzulesen braucht man echt viel Motivation.... Diese Buch ist ein Meilenstein der Literatur. Die Personen rund um den Hauptprotagonisten sind ausreichend beschrieben, verfallen meiner Meinung nach aber im Verlauf der Geschichte zu schnell in den Hintergrund und werden leider schnell vergessen. Um dieses dicke Teil von einem Buch durchzulesen braucht man echt viel Motivation. Teilweise kommen auch ganze Passagen von persönlicher Rede in französisch, die es noch mal etwas schwerer machen das Buch zu verstehen. Einige Stellen im Buch sind auch sehr umständlich geschrieben.

Muss man gelesen haben
von einer Kundin/einem Kunden aus Ramsau am Dachstein am 17.08.2016

Eines der großen Bücher der Weltliteratur. Sollte jeder gelesen haben. Auch wenn es für die Geschwindigkeit unserer heutigen Zeit einige Längen hat ist es dennoch überaus lesenswert. Ich hätte nur eine andere Ausgabe bestellen sollen, vielleicht eine gebunde die auf 2 Teile aufgespalten ist, da die Seiten von dieser Version zar... Eines der großen Bücher der Weltliteratur. Sollte jeder gelesen haben. Auch wenn es für die Geschwindigkeit unserer heutigen Zeit einige Längen hat ist es dennoch überaus lesenswert. Ich hätte nur eine andere Ausgabe bestellen sollen, vielleicht eine gebunde die auf 2 Teile aufgespalten ist, da die Seiten von dieser Version zart wie Schmetterlingflügel sind. Dennoch klare Kaufempfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Drei eng miteinander verwobene Familienschicksale vor dem Hintergrund der Napoleonischen Kriege. Die Berichte aus der Zeit sind faszinierend. Wer historische Romane mag...


FAQ