Andorra, 2 CDs, komplett gespielt im Original, mit zusätzlichen Erläuterungen. Entdecke. Dramen. Erläutert.

gespielt von Jean-Paul Baeck, Christian Bergmann, Frank Casali, Macel Eid, Silke Franz, Antje Hamer, Aischa Lina Löbbert, Malte Müller, Marvin Thiede, Christian Nelaimischkies, Alexander Weikmann, Tobias Wollschläger, Luca Zamperoni und anderen

Max Frisch

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Max Frisch (1911-1991) schafft im erfundenen Modellstaat Andorra Konfliktlinien, anhand derer er beispielhaft Antisemitismus und Ausgrenzung Schwächerer darstellt.Andorras Bürger sind erschrocken über die Vorgänge im Nachbarstaat, in dem die "Schwarzen" Juden verfolgen und ermorden. Von manchen Bürgern Andorras sind ähnliche Vorurteile über Juden zu hören. Der Junge Andri leidet besonders darunter, weil er als jüdisches Adoptivkind des Lehrers Can bekannt ist. Zum Verhängnis wird dies für ihn, als die "Schwarzen" in Andorra widerstandslos einmarschieren.

Max Frisch wurde 1911 in Zürich geboren und starb 1991 ebenda. Er studierte Germanistik an der Universität Zürich (1930-1934) und Architektur an der ETH Zürich (1936-1940). Ab 1931 arbeitete er als Journalist, später als freier Schriftsteller. Seine zahlreichen Auslandsreisen führten ihn u.a. 1951/1952 für einen längeren Aufenthalt in die USA. Max Frisch hat ein großes literarisches Werk geschaffen, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, unter anderem 1958 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1976 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Aischa-Lina Löbbert, Anna-Maria Böhm, Isabel Vollmer
Spieldauer 114 Minuten
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 04.11.2013
Verlag Amor Verlag
Sprache Deutsch
EAN 9783944063119

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1