Warenkorb

Bildwörterbuch der Architektur

Mit englischem, französischem, italienischem und spanischem Fachglossar

Kröners Taschenausgaben (KTA) Band 194

In etwa 3000 Artikeln erschließt das »Bildwörterbuch der Architektur« den Begriffsschatz der Architektur, wie er sich in rund 2500 Jahren herausgebildet hat. Das architektonische Detail und seine Funktion, Zusammenhänge zwischen den Notwendigkeiten der Konstruktion und den Möglichkeiten der Gestaltung werden prägnant charakterisiert. Mehr als 1300 Abbildungen bieten eine anschauliche Verständnishilfe und Gedächtnisstütze.
Das Standardwerk dient Architekten, Bauingenieuren, Kunsthistorikern und allen baugeschichtlich Interessierten zur exakten Beschreibung von Bauwerken sowie als ideales Handwerkszeug für Studium, Praxis und privates Interesse. Die Angabe der entsprechenden englischen, französischen, italienischen und spanischen Fachbegriffe sowie das Fachglossar im Anhang ermöglichen auch das Verständnis der kunsthistorischen und architektonischen Fachliteratur in anderen Sprachen. Für die 5. Auflage wurden sämtliche Artikel durchgesehen und, wo nötig, aktualisiert; das Literaturverzeichnis wurde auf den neuesten Stand gebracht.
Portrait
Dr.-Ing. Dr. phil. Günther Binding, geboren 1936, war 1970–2001 Professor für Kunstgeschichte und Stadterhaltung an der Universität zu Köln. In seinem wichtigsten Forschungsgebiet, der Baugeschichte des Mittelalters, ist die Standardisierung der Fachsprache sein besonderes Anliegen. Die wichtigsten Veröffentlichungen: ›Architektonische Formenlehre‹ (1980, 4. Aufl. 1998), ›Kleine Kunstgeschichte des Fachwerkbaus‹ (1975, 4. Aufl. 1989), ›Maßwerk‹ (1989), ›Kleine Kunstgeschichte der mittelalterlichen Ordensbaukunst in Deutschland‹ (1985, 3. Aufl. 2001), ›Baubetrieb im Mittelalter‹ (1993), ›Deutsche Königspfalzen‹ (1996), ›Vorromanische Kirchenbauten‹ (1996), ›Der früh- und hochmittelalterliche Bauherr als sapiens architectus‹ (2. Aufl. 1998), ›Was ist Gotik?‹ (2000).
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Hans Koepf (1916–1994) wurde nach Professuren an der Fachhochschule Stuttgart und der Universität Istanbul zum Leiter des Instituts für Denkmalpflege und Kunstgeschichte an der Technischen Universität Wien berufen (1961–86). Er hat neben zahlreichen anderen Büchern und Aufsätzen das Standardwerk ›Baukunst in fünf Jahrtausenden‹ (11. Aufl. 1997) verfasst. Bei Kröner erschienen ist sein klassisches ›Bildwörterbuch der Architektur‹ (KTA 194, 4. Aufl. 2005).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 677
Erscheinungsdatum 25.02.2019
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
ISBN 978-3-520-19406-0
Verlag Alfred Kröner Verlag
Maße (L/B/H) 17,7/11,4/4 cm
Gewicht 575 g
Abbildungen 1300 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 5. Auflage, unveränderter Nachdruck
Verkaufsrang 26382
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
27,90
27,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kröners Taschenausgaben (KTA)

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Bin zufrieden
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 11.11.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist sehr gut um Architekturbegriffe nachzuschlagen. Ich finde es besonders hilfreich, dass es auch Bilder enthält und dass die Begriffe in verschiedene Sprachen übersetzt werden. Es gab jedoch ein paar Begriffe, die ich nicht gefunden habe.

Unersetzbar für Kunsthistoriker und Architekten
von Katherina aus Berlin am 20.11.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist unersetzbar für Kunsthistoriker und Architekten, geeignet fürs Studium. Alle wichtigsten Begriffe sind vertreten, abgebildet und ausreichend erläutert.