Warenkorb

Schlüssel 17

2 CDs, Lesung. MP3 Format. Gekürzte Ausgabe

Tom Babylon Band 1


In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt.

Der erste Fall für Tom Babylon!

Portrait
Marc Raabe, 1968 geboren, ist Geschäftsführer und Gesellschafter einer TV- und Medienproduktion. Schlüssel 17, Auftakt der Thriller-Serie mit Kommissar Tom Babylon, war monatelang in den Top-Ten der LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestsellerliste. Raabes Romane sind in über zehn Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Familie in Köln.

Sascha Rotermund, Jahrgang 1974, studierte Schauspiel in Hannover. Es folgten Theaterengagements von Bremen bis Berlin. Im Fernsehen war er unter anderem in Küstenwache und 4 Singles zu sehen. Seit 2003 ist er ein gefragter Synchronsprecher und lieh seine Stimme Größen wie Joaquin Phoenix, Christian Bale, Jon Hamm in Mad Men sowie Omar Sy in der Erfolgskomödie Ziemlich beste Freunde.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Schlüssel 17

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)
    1. Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)
    2. Schlüssel 17 - Teil 02
    3. Schlüssel 17 - Teil 03
    4. Schlüssel 17 - Teil 04
    5. Schlüssel 17 - Teil 05
    6. Schlüssel 17 - Teil 06
    7. Schlüssel 17 - Teil 07
    8. Schlüssel 17 - Teil 08
    9. Schlüssel 17 - Teil 09
    10. Schlüssel 17 - Teil 10
    11. Schlüssel 17 - Teil 11
    12. Schlüssel 17 - Teil 12
    13. Schlüssel 17 - Teil 13
    14. Schlüssel 17 - Teil 14
    15. Schlüssel 17 - Teil 15
    16. Schlüssel 17 - Teil 16
    17. Schlüssel 17 - Teil 17
    18. Schlüssel 17 - Teil 18
    19. Schlüssel 17 - Teil 19
    20. Schlüssel 17 - Teil 20
    21. Schlüssel 17 - Teil 21
    22. Schlüssel 17 - Teil 22
    23. Schlüssel 17 - Teil 23
    24. Schlüssel 17 - Teil 24
    25. Schlüssel 17 - Teil 25
    26. Schlüssel 17 - Teil 26
    27. Schlüssel 17 - Teil 27
    28. Schlüssel 17 - Teil 28
    29. Schlüssel 17 - Teil 29
    30. Schlüssel 17 - Teil 30
    31. Schlüssel 17 - Teil 31
    32. Schlüssel 17 - Teil 32
  • Schlüssel 17

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Schlüssel 17 - Teil 79
    1. Schlüssel 17 - Teil 79
    2. Schlüssel 17 - Teil 80
    3. Schlüssel 17 - Teil 81
    4. Schlüssel 17 - Teil 82
    5. Schlüssel 17 - Teil 83
    6. Schlüssel 17 - Teil 84
    7. Schlüssel 17 - Teil 85
    8. Schlüssel 17 - Teil 86
    9. Schlüssel 17 - Teil 87
    10. Schlüssel 17 - Teil 88
    11. Schlüssel 17 - Teil 89
    12. Schlüssel 17 - Teil 90
    13. Schlüssel 17 - Teil 91
    14. Schlüssel 17 - Teil 92
    15. Schlüssel 17 - Teil 93
    16. Schlüssel 17 - Teil 94
    17. Schlüssel 17 - Teil 95
    18. Schlüssel 17 - Teil 96
    19. Schlüssel 17 - Teil 97
    20. Schlüssel 17 - Teil 98
    21. Schlüssel 17 - Teil 99
    22. Schlüssel 17 - Teil 100
    23. Schlüssel 17 - Teil 101
    24. Schlüssel 17 - Teil 102
    25. Schlüssel 17 - Teil 103
    26. Schlüssel 17 - Teil 104
    27. Schlüssel 17 - Teil 105
    28. Schlüssel 17 - Teil 106
    29. Schlüssel 17 - Teil 107
    30. Schlüssel 17 - Teil 108
    31. Schlüssel 17 - Teil 109
    32. Schlüssel 17 - Teil 110
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Sascha Rotermund
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 16.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783957130938
Genre Krimi/Thriller
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 3. Auflage, Gekürzte Ausgabe
Spieldauer 600 Minuten
Verkaufsrang 782
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
12,99
bisher 14,99
Sie sparen : 13  %
12,99
bisher 14,99

Sie sparen : 13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Tom Babylon

  • Band 1

    65236959
    Schlüssel 17
    von Marc Raabe
    (158)
    Hörbuch
    12,99
    bisher 14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    143200442
    Zimmer 19
    von Marc Raabe
    (146)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
122 Bewertungen
Übersicht
89
25
7
0
1

Weniger fesselnd, doch Spaß am Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 08.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Die Dompfarrerin, brutal ermordet und als Todesengel zur Schau gestellt, dazu ein Schlüssel mit der Zahl 17 – das erwarten die Ermittler des LKA in Berlin, als sie den Berliner Dom betreten. Tom Babylon tut alles, um an dem Fall dran zu bleiben, denn er sieht in ihm eine Spur zu seiner vor Jahren verschwundenen Schwester Viola. ... Die Dompfarrerin, brutal ermordet und als Todesengel zur Schau gestellt, dazu ein Schlüssel mit der Zahl 17 – das erwarten die Ermittler des LKA in Berlin, als sie den Berliner Dom betreten. Tom Babylon tut alles, um an dem Fall dran zu bleiben, denn er sieht in ihm eine Spur zu seiner vor Jahren verschwundenen Schwester Viola. Er bekommt er die Leitung des Falls entzogen, soll unter dem ungeliebten Kollegen Jo Morten arbeiten, und zu allem Überfluss noch eine Partnerin, die Psychologin Sita Johanns an die Seite gestellt. Doch keine zwei Tage später verschwindet die Tochter der Toten, und schnell wird klar, dass das kein gewöhnlicher Fall ist. Toms Vergangenheit holt ihn ein, als auch noch die anderen seiner Clique aus seiner Jugendzeit mit hineingezogen werden. Jemand ist auf Rache aus. Das Werk ist ein interessanter Auftakt zu einer Buchreihe über den Ermittler Tom Babylon, der aber durchaus Potential nach oben hin hat. Es lässt sich durch eine flüssige Sprache gut lesen und man kommt trotz des Umfangs durch die Stärke des Papiers rasch voran. Mich als Leser hat das Werk nicht wahnsinnig gefesselt, ich hatte aber Freude daran, es zu lesen und bin auf die nächsten Fälle gespannt. Die ganze Rezension finden Sie hier: https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-mord-totschlag/marc-raabe-schluessel-17-2/

Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Spannend bis zum Ende. wenn auch ein wenig zu konstruiert.

spannender Thriller
von Adora Breloir aus Leipzig am 15.06.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe das Buch nur so verschlungen. Angesprochen hat mich eigentlich erst das Cover. Irgendwie war es die Feder, da ich durch den Titel eher mit einem Schlüssel gerechnet hatte. Aber nach dem Lesen wurde mir auch klar, woher die Sache mit der Feder kam. Ich war sofort in der spannenden Story gefangen. Für meinen Geschmack gab... Ich habe das Buch nur so verschlungen. Angesprochen hat mich eigentlich erst das Cover. Irgendwie war es die Feder, da ich durch den Titel eher mit einem Schlüssel gerechnet hatte. Aber nach dem Lesen wurde mir auch klar, woher die Sache mit der Feder kam. Ich war sofort in der spannenden Story gefangen. Für meinen Geschmack gab es zu viele Namen. Vor allem von den ganzen Polizisten, die in den Ermittlungen mit zu Gange sind. Aber vielleicht ist das einfach meine persönliche Macke, dass ich mir keine Namen merken kann. Ich mochte die Rückblenden sehr, auch, dass nicht gleich alles um diese Geschichte erzählt wurde sondern nach und nach, was auf jeden Fall mehr Spannung aufgebaut hat. Zwischendrin gab es ein paar Passagen die ich etwas quergelesen habe, aber dennoch finde ich das Buch gelungen und kann es definitiv weiter empfehlen.


FAQ