KOMPASS Wanderführer Fränkische Schweiz mit Oberem Maintal und Hersbrucker Schweiz

Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:65.000, 55 Touren, GPX-Daten zum Download.

KOMPASS-Wanderführer Band 5400

Lisa Aigner

Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Klappenbroschur

ab 14,99 €

Accordion öffnen
  • KOMPASS Wanderführer Fränkische Schweiz mit Oberem Maintal und Hersbrucker Schweiz

    Kompass-Karten

    Erscheint demnächst (Neuauflage)

    14,99 €

    Kompass-Karten
  • KOMPASS Wanderführer Fränkische Schweiz mit Oberem Maintal und Hersbrucker Schweiz

    Kompass-Karten

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,99 €

    Kompass-Karten

Beschreibung

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick:
- Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren
- Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt
- Ausflugs- und Übernachtungstipps
- Kostenloser Download der GPX-Daten

Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick:
- Unterstützt die Tourenauswahl
- Kartografische Gesamtübersicht
- Touren können einfach kombiniert werden
- Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen
- Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar

Destination:
- Die Fränkische Schweiz liegt innerhalb des Städtedreiecks Bamberg, Bayreuth und Forchheim. Im Norden wird sie durch die A 70, im Osten durch die A 9 und im Westen durch die A 73 eingerahmt. Das Obere Maintal grenzt nördlich, die Hersbrucker Schweiz süd-östlich direkt an die Fränkische Schweiz an.
- Die Region ist bekannt für ihre Burgen, Schlösser und Mühlen und zieht mit ihren zerklüfteten und bizarren Felsformationen sowie unzähligen Höhlen und weitreichenden Tälern seit jeher Besucher in ihren Bann.
- In diesem Wanderführer werden 55 Touren zu landschaftlichen und kulturellen Höhenpunkten der Region vorgestellt: Wanderungen in einsame Täler fernab der Touristenströme, Ausflüge zu verfallenen Burgruinen und stattlichen Schlössern oder Touren, die an kleinen, ebenfalls für die fränkische Schweiz so berühmten Bierkellern oder Brauereien vorbeiführen.
- Wenn es nicht allzu viel geschneit hat, kann man einen Großteil der Ausflüge auch im Winter unternehmen.
- Die Touren nahe der großen Städte lassen sich gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen; wer die Einsamkeit liebt und abseits der vielbegangenen Pfade wandern möchte, sollte auf das Auto zurückgreifen.

Kurzinfo zum Produkt:
- Das sportliche Highlight: Der Eibgrat bei Spies ist eine sportliche Herausforderung: Hier klettert man großteils über einen fast 1,5 km langen Felsgrat. Immer wieder laden romantische wie auch seltsam anmutende Felsgebilde zum Verweilen ein.
- Die Familien-Highlights: Anfangs geht es durch einen regelrechten Märchenwald, dann führt der romantische Promenadenweg erst zur Ludwigshöhle, dann zur Sophienhöhle. Im Felsengewirr kurz nach der Sophienhöhle kann man prima herumklettern. Zum Abschluss lädt der Greifvogelpark der Falknerei von Burg Rabenstein zu einer Flugvorführung ein.
- Das persönliche Highlight: Ein wenig begangener Weg zu zwei tollen Aussichtspunkten, dem Wachsenstein und dem Plankenstein. Zurück geht es über das einsame Lochautal immer an der Lochau entlang, an deren Uferhängen man nur das Rauschen des Baches und das Zwitschern der Vögel hört.
- Das Kultur-Highlight: Gleich drei magische Orte rund um Bad Staffelstein auf einer Wanderung: die Basilika Vierzehnheiligen, erbaut nach den Plänen von Balthasar Neumann, das ehemalige Benediktinerkloster Banz und der Staffelberg, ein vorgelagerter Zeugenberg und gleichzeitig Hausberg von Bad Staffelstein.

Lisa Aigner, geboren in München, ist in und mit der Natur aufgewachsen und mit den Bergen vor der Haustüre schon früh auf Schusters Rappen unterwegs gewesen. Sie hat Ethnologie und Wirtschaftsgeographie in München studiert und arbeitet als freiberufliche Autorin und Journalistin. Wo immer es sich anbietet, verbindet sie Natur und Kultur miteinander. Ihre Favoriten sind besonders lange, einsame Wanderungen auf denen man die Natur noch als solche erleben kann.

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 01.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99044-845-8
Verlag Kompass-Karten
Maße (L/B) 17,5/10,7 cm
Gewicht 329 g
Abbildungen zahlreiche Ktn und Abbildungen
Auflage 1. Auflage - Bearbeitet
Verkaufsrang 173771

Weitere Bände von KOMPASS-Wanderführer

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0