Ostfriesenfete, Audio-CD

Rupert und die Loserparty auf Langeoog. Ein Kurzkrimi, Lesung

Klaus-Peter Wolf

(11)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Ostfriesenfete, Audio-CD

    2 CD (2016)

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    9,99 €

    2 CD (2016)

Beschreibung

Rupert bekommt unerwartete Post: Seine ehemalige Klassenkameradin Nadja lädt ihn zu einer "Loserparty" auf Langeoog ein. Er ist begeistert - endlich mal keine Spielchen mit "Mein Haus. Mein Auto. Mein Boot.", sondern echte Niederlagen. Oder will Nadja ihn vielleicht nur vorführen? Egal, das Risiko nimmt Rupert gerne in Kauf. Dann bekommt er auch wirklich seinen großen Auftritt. Als einer der Gäste ermordet wird, steckt Rupert mittendrin: im Schlamassel und in einer Ermittlung.

Wenn Rupert ermittelt, läuft alles etwas anders als geplant. Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf spricht den witzig-dreisten Kommissar gewohnt charmant und mit einer selbstironischen Note.

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freischaffender Autor. Er schreibt Kinder- und Jugendbücher, Romane und verfasst Drehbücher, unter anderem für den "Tatort". Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin, der Liedermacherin Bettina Göschl, tritt er mehrere hundert Mal im Jahr in Schulen, auf Festivals und Messen auf. Der Autor lebt heute in Norden, Ostfriesland.

Produktdetails

Verkaufsrang 2162
Medium CD
Sprecher Klaus-Peter Wolf
Spieldauer 148 Minuten
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Verlag Jumbo Neue Medien
Sprache Deutsch
EAN 4012144359926

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
1
0

Kurz und Knackig
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottenheim am 26.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein kurzer und knackiger Krimi, auf das Wesentliche reduziert. Dadurch wird z.B. das landschaftliche Umfeld nur erwähnt nicht beschrieben. Cool.

Rupert und die Loserparty auf Langeoog
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 05.06.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Rupert..., die „Kultfigur“ aus den legendären Ostfrieslandkrimis des Bestsellerautors Klaus-Peter Wolf, und eigentlich der Kollege, den jeder hat, aber niemand haben möchte. Rupert hat sich durch seine skurril schräge Art und seinen eigenwilligen Charakter eine starke Persönlichkeit in den Romanen um Ann Kathrin Klaasen geschaf... Rupert..., die „Kultfigur“ aus den legendären Ostfrieslandkrimis des Bestsellerautors Klaus-Peter Wolf, und eigentlich der Kollege, den jeder hat, aber niemand haben möchte. Rupert hat sich durch seine skurril schräge Art und seinen eigenwilligen Charakter eine starke Persönlichkeit in den Romanen um Ann Kathrin Klaasen geschaffen. Da kommt ihm die Einladung zur „Loserparty auf Langeoog“ wie gerufen. Nichts ahnend folgt er dieser Einladung und malt sich in seinen Träumen schon die schönsten sexuellen Ereignisse aus, denn die Einladung hat er von seiner ehemaligen Schulfreundin Nadja erhalten. Aber es kommt anders, als Rupert sich das denkt. Mit ihm sind noch ein Unternehmensberater, ein Fernsehkommissar, eine Altenpflegerin und eine Klassenkameradin eingeladen. Nach einem feucht und mehr oder weniger fröhlichem Abend, ist der Unternehmensberater am folgenden Morgen tot. Erstochen. Rupert beginnt in seiner ihm eigenen Art zu ermitteln. Es sind keine Einbruchschäden am Haus zu verzeichnen. Der Mörder muss unter ihnen sein. Der Autor Klaus-Peter Wolf versteht es, seine Leser spannend, amüsant und witzig in seinen Bann zu ziehen. Der Rupert, charakteristisch so dargestellt, wie man ihn kennt und irgendwie auch mag. Das ausgerechnet Ann Kathrin Klaasen und der „Brat-Arsch“ Rupert bei seinen Ermittlungen zu Hilfe eilen, und ihn obendrein in einer, für ihn typischen Situation, ertappen, rundet diese Story noch ab. Mit diesem Kurzkrimi und der „Pocket“- Ausgabe hat der Autor Klaus-Peter Wolf seinen Protagonisten Rupert besonders gewürdigt und es ist für mich ein sehr schönes Lese Vergnügen.

Das erste ebook Ostfriesenfete von Klaus-Peter Wolf
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 12.05.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Roman von Klaus-Peter Wolf war sehr interessant und sehr spannend bis zum Schluß. Mit dem ebook konnte man sehr gut lesen und das Schriftbild war sehr gut.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Ostfriesenfete, Audio-CD

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Ansage
    1. Ansage
    2. Welch Ein Brief
    3. Rupert Versuchte, Vor Dem
    4. Rupert Stand Einen Moment
    5. Nadja Holte Ihn Wie
    6. Das Haus Lag Am Rand
    7. Ingo Nahm Seine Sonnenbrille
    8. Als Fee Genug Leonard Cohn
    9. Damit Kannst Du Hier
    10. Jetzt Erhob Sich Ein Mann
    11. Fees Auftritt War Rupert
    12. Gina Kam Unbesorgt
  • Ostfriesenfete, Audio-CD

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Rupert Wurde Von Einem
    1. Rupert Wurde Von Einem
    2. Er Erlebte Die Situation
    3. Rupert Stuetzte Sich Auf
    4. Also, Ich Habe Die Kollegen
    5. Ingo Sah Rupert In Die
    6. Ruperts Handy Tutete Erneut
    7. Generalangriff, Sagte Rupert
    8. In Dem Moment Warf Fee
    9. Ingo Kuklinski Laechelte
    10. Was Weisst Du Ueber Die Beiden
    11. Ann Kathrin Nahm Aus Ihrer
    12. Du Bist Jetzt Ruhig
    13. Musik: Rupert (Ostfriesischer Rockn Roll)