Mein Ostfriesland

Mit vielen Fotos, den Krimi-Tatorten, Bräuchen und Spezialitäten der Region

Klaus-Peter Wolf

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Liebe Buchhändlerin, lieber Buchhändler,

ein Traum geht für mich in Erfüllung, denn mit diesem Band kann ich endlich all meinen Fans zeigen, wo ich lebe und schreibe, wo ich mir meine Geschichten ausdenke. Und Ostfriesland bietet jede Menge Möglichkeiten, an den schönsten Plätzen der Welt eine Leiche abzulegen! Literarisch, versteht sich!
Gehen Sie mit mir auf die Reise und lernen Sie die Orte und Menschen kennen, von denen Sie schon viel in meinen Büchern gelesen haben! Ihr Klaus-Peter Wolf

Hier ist die Welt tatsächlich noch ein Dorf, ganz echt und aus rotem Klinker und zum Anfassen.

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im selben Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 26 Sprachen übersetzt und über zwölf Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«. Der Autor ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, derzeit werden einige Bücher der Serie prominent fürs ZDF verfilmt und begeistern Millionen von Zuschauern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Holger Bloem
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 15.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70435-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/20/3 cm
Gewicht 771 g
Abbildungen vierfarbige Fotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 36829

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Mein Ostfriesland
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2019

Nachdem ich seit Jahren die Ostfriesenkrimis lese und verschlinge, meine Kinder nun die Nordseedetektive entdeckt haben und ich Klaus-Peter Wolf kürzlich bei einer Krimilesung mit Bettina Göschl erleben durfte, ist "Mein Ostfriesland" einfach ein Muss. Das Buch ist eine gute Mischung aus Reise-/Regionalführer, Bildband, Kochbuc... Nachdem ich seit Jahren die Ostfriesenkrimis lese und verschlinge, meine Kinder nun die Nordseedetektive entdeckt haben und ich Klaus-Peter Wolf kürzlich bei einer Krimilesung mit Bettina Göschl erleben durfte, ist "Mein Ostfriesland" einfach ein Muss. Das Buch ist eine gute Mischung aus Reise-/Regionalführer, Bildband, Kochbuch, Auszügen aus den Ostfriesenkrimis, Fotoalbum, Freundebuch, Geschichtsbuch und und und. Es ist von Allem etwas dabei, Fans kennen die Krimis alle, wissen genau, wo sich alles abspielt, aber es ist einfach schön, das Buch durchzublättern, zu verweilen, Stellen zu lesen, sich einfach nach Ostfriesland entführen zu lassen. Man muß nicht den ganzen Band an einem Tag lesen, einfach immer mal wieder reinschauen, Neues entdecken und sich dran erfreuen. Wir werden im Sommer in Norden Urlaub machen, die Stadterkundung steht schon fest auf dem Reiseplan und auch die kulinarischen Örtlichkeiten werden wir ausprobieren. Schön, wie die Autoren Wolf und Bloem diese großformatige Buch erschaffen haben. Als Fan vergebe ich für diese "Zugabe" gerne 5 Sterne.


Ein etwas anderer Reiseführer
von Sissy am 08.05.2019

Ich habe alle Ostfrieslandkrimis von Klaus-Peter Wolf im Regal stehen und liebe die Nordsee. Da war ich natürlich sehr neugierig auf dieses Buch. Und ich wurde nicht enttäuscht. Wobei ich allerdings sagen muss, ich empfehle dieses Buch nur für Fans. Wie auch in anderen Büchern dieser Sparte wird natürlich auch einiges über G... Ich habe alle Ostfrieslandkrimis von Klaus-Peter Wolf im Regal stehen und liebe die Nordsee. Da war ich natürlich sehr neugierig auf dieses Buch. Und ich wurde nicht enttäuscht. Wobei ich allerdings sagen muss, ich empfehle dieses Buch nur für Fans. Wie auch in anderen Büchern dieser Sparte wird natürlich auch einiges über Geschichte und Brauchtum erzählt. Auch gibt es einige typische Rezepte aus der Region. Und natürlich gibt es wunderschöne Bilder. Was diesen Bildband zu etwas besonderem macht: Der Hauptpart liegt auf Klaus-Peter Wolf und seinen Romanen. Er selber, seine Frau sowie reale Personen aus seinen Büchern werden vorgestellt genauso wie die fiktiven Personen. Es gibt Informationen zu den Büchern und Ausschnitte daraus. Ich habe das Buch mit Genuss gelesen und behaupte, für jeden Fan ein absolutes Schmankerl für das Bücherregal.

Perfekte Ergänzung zu den Krimis
von Kunde am 24.04.2019

Mit dem Buch "Mein Ostfriesland" hat sich Klaus-Peter Wolf nach eigener Aussage einen Herzenswunsch erfüllt. Und man merkt deutlich, daß hier Herzblut drinsteckt. Klaus-Peter Wolf nimmt den Leser mit auf eine Reise zu "seinen" Tatorten quer durch Ostfriesland. Zu jedem Ort wird das entsprechende Buch vorgestellt, in dem dieser T... Mit dem Buch "Mein Ostfriesland" hat sich Klaus-Peter Wolf nach eigener Aussage einen Herzenswunsch erfüllt. Und man merkt deutlich, daß hier Herzblut drinsteckt. Klaus-Peter Wolf nimmt den Leser mit auf eine Reise zu "seinen" Tatorten quer durch Ostfriesland. Zu jedem Ort wird das entsprechende Buch vorgestellt, in dem dieser Tatort eine Rolle spielt. Dazu bekommt man eine entsprechende Textpassage, so daß man als Kenner der Ostfrieslandserie sofort im Bilde ist. Falls man die Bücher nicht kennt - spätestens dann ist die Neugierde geweckt. Sehr liebevoll beschreibt der Autor sein Ostfriesland. Man erfährt anschaulich wichtige Details der Geschichte dieser Region, lernt Sitten und Bräuche wie z. B. die Tee-Zeremonie, das Paaskefüür, Boßeln, das Bogenmachen, den Maibaum oder den Seemanns-Ohrring kennen und findet typische Rezepte Ostfrieslands wie Friesentorte, Labskaus, Matjestopf oder Snirtjebraa. Diese Rezepte sind leicht nachzumachen und sehr schmackhaft. Man findet in diesem Buch übrigens auch das Klaus-Peter-Wolf-Menue des Norder Restaurants Smutje. Aber nicht nur dieses Restaurant verrät hier sein Geheimnis, ebenso läßt das Café ten Cate den Leser beim Konditor über die Schulter schauen. Schließlich stammen von hier die berühmten Marzipan-Seehunde, von denen man hier erfährt, in welch liebevoller Arbeit sie entstehen. Klaus-Peter Wolf läßt hier auch seine Freunde zu Wort kommen. Man trifft auf Personen, die in seinen Krimis mitspielen und auch im wahren Leben existieren. Sie werden in Interviews vorgestellt und man lernt einen Teil ihrer wahren, wie in den Büchern sympathischen Persönlichkeiten kennen. Sie, ebenso wie die fiktiven Personen erhalten hier einen kurzen, informativen und lustigen Steckbrief. Angereichert ist das Buch mit wundervollen Farbfotos der Landschaft und der Sehenswürdigkeiten. Wer noch nie in Ostfriesland war, wird den Wunsch verspüren, diese Region zu bereisen. Und wer sie kennt - der schwelgt in Erinnerungen und wird sehr, sehr viel wiedererkennen. Mit diesem Buch hat sich nicht nur Klaus-Peter Wolf einen Herzenswunsch erfüllt - er hat wohl den Herzenswunsch all seiner Fans erfüllt!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3