Warenkorb

To all the boys I've loved before

Boys Trilogie Band 1


Beste Unterhaltung – romantisch und sexy

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Genau genommen fand es gar nicht statt. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, unsterblich verliebt war sie schon öfter. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das niemandem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief und legt ihn dort hinein. Diese Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, als auf mysteriöse Weise alle fünf Briefe zu ihren Empfängern gelangen und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät.

Portrait
Jenny Han wuchs in Richmond, Virginia, auf. Sie studierte an der University of North Carolina und machte ihren Universitätsabschluss an der New School. Heute lebt Jenny Han in New York City. Mit ihrer Sommer-Trilogie gelang ihr 2009 der Durchbruch als Schriftstellerin. Auch ihre folgenden Jugendbücher erreichten sofort nach Erscheinen die "New York Times"-Bestsellerliste. Han gehört heute zu den den beliebtesten US-Autorinnen weltweit. Ihre Jugendromane werden in 24 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 20.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-62680-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/2,5 cm
Gewicht 313 g
Übersetzer Birgitt Kollmann
Verkaufsrang 5707
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Boys Trilogie

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
43
15
5
0
0

Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Dallgow-Döberitz am 12.03.2020

Ein sehr schönes Buch , ich liebe auch den Film dazu. Alles am Buch war ganz gut ausgedrückt und man kann sich viel vorstellen

Spannende Lovestory!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2020

Vorab möchte ich loswerden wie toll die Handlung des Buches ist. So wie die Autorin sich mit ihrem Schreibstil ausdrückt, hat man das Gefühl man hätte es selber erlebt und kann sich während dem Lesen auch jedes noch so kleines Detail bildlich vorstellen. Ich kann mich mit allen drei Song-Schwestern ein wenig identifizieren und w... Vorab möchte ich loswerden wie toll die Handlung des Buches ist. So wie die Autorin sich mit ihrem Schreibstil ausdrückt, hat man das Gefühl man hätte es selber erlebt und kann sich während dem Lesen auch jedes noch so kleines Detail bildlich vorstellen. Ich kann mich mit allen drei Song-Schwestern ein wenig identifizieren und würde in manchen Situationen genauso handeln wie sie. Die Idee der Liebesbriefe als Abschiedsbriefe zu schreiben, ist sehr spannend verpackt und die Handlung was mit den Briefen passiert ist ebenso. Man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buchcover sprach mich auch sehr an. Ich kann es nur weiterempfehlen und würde dieses Buch immer wieder lesen. Tolle Handlung, schöner Schreibstil, wunderschöne Wendung!

Eine etwas andere Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 13.05.2019

Die Geschichte von Lara Jean ist den meisten schon durch den Netflix Film "To all the boys I've loved before" bekannt. Ich selber habe auch erst den Film gesehen bevor ich mich an das Buch rangemacht habe und muss sagen. Es gibt doch einige unterschiede zum Film und ehrlich gesagt gefällt mir die Story des Buches, obwohl ich den... Die Geschichte von Lara Jean ist den meisten schon durch den Netflix Film "To all the boys I've loved before" bekannt. Ich selber habe auch erst den Film gesehen bevor ich mich an das Buch rangemacht habe und muss sagen. Es gibt doch einige unterschiede zum Film und ehrlich gesagt gefällt mir die Story des Buches, obwohl ich den Film wie gesagt ehr gesehen hab und das meistens dann das Buch im nachhinein ehr doof aussehen lässt, sogar etwas besser. Nicht nur die Story auch die Charaktere sind etwas anders als im Film. Trotzdem ist es eine schöne Liebesgeschichte über ein Mädchen das sich ihre erste wirkliche Liebe wie in den Büchern vorstellt um dann durch einer Gemeinheit feststellen zu müssen das die Liebe nicht immer so einfach ist wie es in Büchern beschrieben wird. Mit einigen Umwegen findet sie jedoch heraus was ihr Herz wirklich will. Ich habe das Buch innerhalt einigen Stunden durch gehabt. Der Schreibstil ist einfach und sehr verständlich. Eine schöne Story deren Vorsetzung ich noch am selben Tag angefangen habe zu lesen. Ich bin gespannt wie Lara Jeans Geschichte endet und wieweit der zweite Teil des Films mit der Buchvorsetzung übereinstimmen wird.