Warenkorb
 

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch

Das Originaldrehbuch

Weitere Formate

Taschenbuch
gebundene Ausgabe

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und einige seiner phantastischen Tierwesen entkommen, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch, nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss – für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.

Portrait

J.K. Rowlings Harry-Potter-Romane haben weltweit Rekorde gebrochen und sind vielfach ausgezeichnet worden. Sie wurden über 500 Millionen Mal verkauft, in 80 Sprachen übersetzt und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Es gibt drei Begleitbände zur Serie, die J.K. Rowling für wohltätige Zwecke geschrieben hat: Quidditch im Wandel der Zeiten und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind zugunsten von Comic Relief und Lumos, Die Märchen von Beedle dem Barden zugunsten von Lumos. J.K. Rowling hat außerdem das Drehbuch zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind verfasst, dem Auftakt einer fünfteiligen Filmreihe. Gemeinsam mit Drehbuchautor Jack Thorne und Regisseur John Tiffany entwickelte sie das Theaterstück Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei, das seit 2016 im Londoner West End und seit 2018 am Broadway aufgeführt wird. Im Frühjahr 2020 wird das Stück in Hamburg seine Deutschlandpremiere feiern. 2012 gründete sie Pottermore, ein Onlineportal, auf dem Fans Neuigkeiten, Artikel und Beiträge von J.K. Rowling finden können. Sie hat auch einen Roman für Erwachsene geschrieben, Ein plötzlicher Todesfall, und unter dem Pseudonym Robert Galbraith Kriminalgeschichten rund um den Privatdetektiv Cormoran Strike verfasst. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Order of the British Empire, den Companion of Honour, den Légion d'honneur und den Hans Christian Andersen Preis.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 14.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-55694-3
Reihe Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Die Originaldrehbücher
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/3 cm
Gewicht 509 g
Originaltitel Fantastic Beasts and Where to Find Them: The Original Screenplay
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Anja Hansen-Schmidt
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt schon ab 3.000 anstatt 7.500 Meilen Prämien einlösen



Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
23
9
0
0
0

Phantastisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 09.06.2019

Auch dieses Buch ist einfach Klasse, wie das andere auch und bekommt die gleiche Bewertung. Denn auch bei diesem muss man sich die DVD (auch bei Ihnen gekauft !) gleich noch einmal ansehen, weil man jetzt vieles besser versteht, bzw. mehr auf die Kleinigkeiten achtet. DANKE

Phantastische Tierwesen sind toll!
von Igelmanu66 aus Mülheim am 21.02.2019

»Newt bleibt unvermittelt stehen. Er hat einen kleinen glänzenden Ohrring auf einer Motorhaube entdeckt. Seine Augen wandern weiter nach unten: Diamanten liegen auf dem Bürgersteig verstreut und führen zum Fenster eines Juweliergeschäfts. Unauffällig folgt Newt der Spur und schleicht an den Schaufenstern vorbei. Etwas erregt se... »Newt bleibt unvermittelt stehen. Er hat einen kleinen glänzenden Ohrring auf einer Motorhaube entdeckt. Seine Augen wandern weiter nach unten: Diamanten liegen auf dem Bürgersteig verstreut und führen zum Fenster eines Juweliergeschäfts. Unauffällig folgt Newt der Spur und schleicht an den Schaufenstern vorbei. Etwas erregt seine Aufmerksamkeit und er hält plötzlich inne. Langsam geht er wieder zurück. Der Niffler steht in einem der Schaufenster. Um sich zu verstecken, tarnt er sich als Schmuckständer, die kleinen Arme ausgestreckt und mit Juwelen behängt.« Eine meiner Lieblingsstellen im Film ist das, in den Niffler hatte ich mich sofort verliebt. Den Film hatte ich bereits gesehen, bevor ich dieses Buch las. Kurz zur Handlung. Diese liegt zeitlich lange vor Harry Potter. Dumbledore ist noch Lehrer, Grindelwald treibt sein Unwesen. Schauplatz ist New York, wo der Magizoologe Newt Scamander mit einem magischen Koffer voller phantastischer Tierwesen unterwegs ist. Dummerweise entkommen einige und mischen die Stadt auf. Newt muss versuchen, sie wieder einzufangen, hat zeitgleich aber noch mit ganz anderen Schwierigkeiten zu kämpfen… Dieses Originaldrehbuch bildet wirklich exakt den Film wieder. Abfolge, Schauplätze, Dialoge, alles stimmt. Mein Kopfkino springt normalerweise von alleine an, aber in diesem Fall hatte ich beim Lesen ganz präzise Bilder im Kopf, der Film lief vor meinen Augen ab. Das hat mir gut gefallen, ich weiß nur nicht, ob das Buch so gut funktioniert, wenn man den Film nicht gesehen hat. Ein Drehbuch liest sich nun mal anders als ein Roman, die Dialoge stehen im Mittelpunkt, die Szenerie wird zwar kurz beschrieben, aber ich bezweifle, ob das zum Beispiel bei den Tierwesen ausreicht, um sie sich wirklich vorstellen zu können. Es ist aber auf jeden Fall ein interessantes Erlebnis, ein Drehbuch zu lesen. Immer wieder gibt es Abkürzungen zu Beginn der Szenen und kurze Anweisungen, zur Erläuterung findet sich im Anhang ein Glossar der verwendeten Filmbegriffe. Dabei handelt es sich um Kameraeinstellungen oder Schnitte, um Perspektiven, Erzählstimmen oder Stimmen aus dem Off. All diese Dinge mitzulesen fand ich sehr reizvoll. Die Geschichte gefiel mir gut, besonders mochte ich alle Szenen, in denen irgendwelche der Geschöpfe vorkamen. Das waren zum Glück eine ganze Menge ;-) Die Protagonisten fand ich sehr sympathisch, die Dialoge witzig und das Ende macht schon neugierig auf den Folgeband. Die filmische Fortsetzung habe ich bereits gesehen, das Buch wird sicher folgen. Fazit: Phantastische Tierwesen sind toll und das Buch für Fans des Harry Potter Universums sicher unverzichtbar.

Einfach wundervoll!!
von Zenzi am 09.10.2018

Es ist hilfreich vorher den Film gesehen zu haben, weil man dann viel leichter mit dem Drehbuch zurecht kommt. Mir hat es ausserordentlich gut gefallen, vorallm weil ich total verzaubert von Newt und seinen Tierwesen bin. Das Setting der 20er Jahre hat mir sehr gefallen und auch die anderen Charaktere sind mir sehr ans Herz gewa... Es ist hilfreich vorher den Film gesehen zu haben, weil man dann viel leichter mit dem Drehbuch zurecht kommt. Mir hat es ausserordentlich gut gefallen, vorallm weil ich total verzaubert von Newt und seinen Tierwesen bin. Das Setting der 20er Jahre hat mir sehr gefallen und auch die anderen Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ich bin einfach begeistert und freue mich schon auf den zweiten Teil.

FAQ