Der Weihnachtosaurus

(50)
»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...«

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

Mit über 100 wunderschönen Schwarz-Weiß-Illustrationen.

Rezension
"Ein fetter, fetter Schmöker, in den man richtig gerne eintaucht." Deutschlandfunk Kultur
Portrait
Tom Fletcher, geb. 1985, hat für seine Band McFly schon viele Hits geschrieben, die in den britischen Charts landeten, und mit seinen Youtube-Kanälen erreicht er ein Millionenpublikum. Vor einiger Zeit hat er sich nun noch sehr erfolgreich dem Schreiben von Büchern für Kinder zugewandt. Der Weihnachtosaurus, sein erster Kinderroman, bringt seine beiden großen Leidenschaften, Weihnachten und Dinosaurier, zusammen und wurde in Großbritannien ein gigantischer Bestseller. Tom lebt mit seiner Frau und zwei kleinen Söhnen in London. Jedes Jahr ab dem 27.12. zählt er die Tage bis Weihnachten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16499-0
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 21/15,5/3,8 cm
Gewicht 666 g
Originaltitel The Christmasaurus
Abbildungen mit schwarzweissen Illustrationen
Illustrator Shane Devries
Übersetzer Franziska Gehm
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eine Weihnachtsgeschichte
    von Charles Dickens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Hinter verzauberten Fenstern
    von Cornelia Funke
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Weihnachten in der Pfeffergasse
    von Sarah Bosse
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Der zauberhafte Wunschbuchladen
    von Katja Frixe
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten
    von Astrid Lindgren
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Die Rückkehr der Greife / Gryphony Bd.3
    von Michael Peinkofer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Eine magische Weihnachtsreise
    von Manfred Mai
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Ein Junge namens Weihnacht
    von Matt Haig
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 13 Weihnachtstrolle machen Ärger
    von Sabine Städing
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • Die Schule der magischen Tiere Bd.1
    von Margit Auer
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Weihnachtosaurus

Der Weihnachtosaurus

von Tom Fletcher
(50)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

von Matt Haig
(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
+
=

für

31,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42378758
    Petronella Apfelmus 03
    Petronella Apfelmus 03
    von Sabine Städing
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • 44200469
    Gangsta-Oma
    Gangsta-Oma
    von David Walliams
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44290667
    Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1)
    Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1)
    von Andreas Steinhöfel
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45030410
    Ein Junge namens Weihnacht
    Ein Junge namens Weihnacht
    von Matt Haig
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45303736
    Charlie und die Schokoladenfabrik
    Charlie und die Schokoladenfabrik
    von Roald Dahl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 56051357
    Das Mädchen, das Weihnachten rettete
    Das Mädchen, das Weihnachten rettete
    von Matt Haig
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 62292834
    Die Muskeltiere - Picandou und der kleine Schreihals
    Die Muskeltiere - Picandou und der kleine Schreihals
    von Ute Krause
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,99
  • 62427060
    Schokopokalypse
    Schokopokalypse
    von Chris Callaghan
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 62427691
    Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch (Rico und Oskar )
    Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch (Rico und Oskar )
    von Andreas Steinhöfel
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 64189807
    Propeller-Opa
    Propeller-Opa
    von David Walliams
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
44
6
0
0
0

Der Weihnachtosaurus
von Dirk Heinemann am 09.02.2018

Als ich mir den Klappentext zum Buch im Netz durchgelesen hatte, beschloss ich es meiner Tochter (5 Jahre) vorzulesen. Dabei achtete ich nicht auf die angegebene Seitenzahl. Als das Buch dann mit der Post kam, hielt ich kein Kinderbuch sondern einen dicken Wälzer in der Hand. Das Buch handelt von... Als ich mir den Klappentext zum Buch im Netz durchgelesen hatte, beschloss ich es meiner Tochter (5 Jahre) vorzulesen. Dabei achtete ich nicht auf die angegebene Seitenzahl. Als das Buch dann mit der Post kam, hielt ich kein Kinderbuch sondern einen dicken Wälzer in der Hand. Das Buch handelt von William Trudel. William ist ein kleiner Junge, der sehr gerne einmal einen echten Saurier sehen würde. Doch jeder weiß, dass das nicht möglich ist. Oder doch? Eines Tages finden die Wichtel vom Weihnachtsmann ein riesiges Ei im Eis. Sie bringen es zum Weihnachtsmann. Nun stellt sich die Frage, wer soll so ein riesiges Ei ausbrüten. Da bleiben alle Blicke am Weihnachtsmann hängen, denn er ist der einzige der so einen großen Po hat. Und die Geschichte nimmt ihren Lauf.... Tom Fletcher hat bewiesen, dass sich die Themen Weihnachten und Saurier vereinen lassen. Herausgekommen ist eine wunderbare Weihnachtsgeschichte um einen Jungen im Rollstuhl. Mit dabei ist auch Brenda Pein, das gemeinste Mädchen der Schule und jede Menge Wichtel. Im ganzen Buch verteilt gibt es viele s/w Bilder. Uns hat die Geschichte sehr gut gefallen.

Wundervoll lustige Fantasy für Kinder und Erwachsen. Sie bringt den wahren Zauber der Weihnacht mit viel Liebe direkt ins Herz!
von Gwynnys Lesezauber aus Nüdlingen am 30.01.2018

«Das ist das Wunderbare an Weihnachten», sagte Willam … «Mit jedem Schritt, mit dem man sich von der letzten Weihnacht entfernt, kommt man der nächsten Weihnacht näher.» Aus „Der Weihnachtosaurus“ von Tom Fletcher FAKTEN Das Buch „Der Weihnachtosaurus“ von Tom Fletcher ist in der deutschen Sprache im Oktober 2017 im cbt Verlag... «Das ist das Wunderbare an Weihnachten», sagte Willam … «Mit jedem Schritt, mit dem man sich von der letzten Weihnacht entfernt, kommt man der nächsten Weihnacht näher.» Aus „Der Weihnachtosaurus“ von Tom Fletcher FAKTEN Das Buch „Der Weihnachtosaurus“ von Tom Fletcher ist in der deutschen Sprache im Oktober 2017 im cbt Verlag erschienen. Es ist als Hardcover, eBook und Hörbuch erhältlich. KURZMEINUNG Wundervoll lustige Fantasy für Kinder und Erwachsen. Sie bringt den wahren Zauber der Weihnacht mit viel Liebe direkt ins Herz! KLAPPENTEXT »Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...« Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen. SCHREIBSTIL & CHARAKTERE Ein Wort muss ich zuerst mal loswerden: Wundertastisch! Um es mit den Worten von Sophias Tante Tilly zu sagen ;) Gleich zu Beginn hat dieses bezaubernde Buch meinen kleinen Sohn und mich auf ein besonderes Abenteuer mitgenommen. Es hat uns viele Lacher, heftiges Stirnrunzeln, Trauer, Ärger und Freude bereitet! Es ist spannend, lustig und zeigt so wundervoll den eigentlichen Zauber der Weihnacht. Gepaart mit den traumhaften Illustrationen ist dieses Buch unser großes Vorlese-Highlight 2017/2018. Denn ich habe meinem Kind (4 – ok, fast 5. Sonst bekomme ich Mecker^^) jeden Abend nur ein Kapitel vorgelesen. Und manchmal mögen die Kleinen ja auch mal was anderes. Darum hat es so lange gedauert, dass Buch zu beenden ;) Jedenfalls sind mein Sohn und ich uns einig – dieses Buch ist klasse! Ein weihnachtliches Kleinod für Jung und Alt. Man kann es auch ohne ein Kind lesen und ich hatte wirklich ein paar Mal Tränen in den Augen. Der ganze Zauber entfaltet sich natürlich erst, wenn man das Leuchten in den kleinen Kinderaugen dazu sehen kann. Es ist herzerwärmend – die ganze Story ist herzerwärmend. Das Szenario ist von der ersten Zeile an bildmalerisch, die ganze Aufmachung ist wundervoll und hilft auch den kleinen Kindern, sich das ganze richtig vorstellen zu können. Die hin und wieder groß geschriebenen Worte ließen mich beim Vorlesen automatisch die richtigen Stellen betonen. ^^ Spannung und Dramatik sind genial, und für einen 4-Jährigen mehr als gut zu verkraften – zumindest für meinen kleinen Racker ;) Der ganze Schreibstil ist so gehalten, dass er sehr gut verständlich und auch eingängig ist. Mein Sohn konnte sich stets erinnern, was passiert war. Auch wenn das letzte Vorlesen aus diesem Buch ein paar Tage her war. Gerne hätte ich mehr solch tolle Literatur in den Händen. MEIN FAZIT Ein Buch, dass sich beim Lesen in mein Herz geschlichen hat. Tom Fletcher hat hier ein weihnachtliches Kleinod für Jung und Alt geschrieben. Eine Geschichte von Mut, Liebe, Freundschaft und dem Zauber der Weihnacht. Durch den Kopf, mitten ins Herz. MEINE BEWERTUNG Hier gibt es die Höchstwertung, 5 von 5 goldenen Zahnrädchen ©Teja Ciolczyk, 30.01.2018

Eine wundervolle Geschichte
von Books and Family am 30.01.2018

William, der bei seinem Vater groß wird, wünscht sich nichts sehnlicher, als einen Dinosaurier. Natürlich ist ihm bewusst, dass ihm der Weihnachtsmann keinen echten Dino zu Weihnachten schenken kann, schließlich sind sie ja eigentlich ausgestorben. Umso überraschter und glücklicher ist er, als plötzlich wirklich ein Dinosaurier in seinem Kinderzimmer... William, der bei seinem Vater groß wird, wünscht sich nichts sehnlicher, als einen Dinosaurier. Natürlich ist ihm bewusst, dass ihm der Weihnachtsmann keinen echten Dino zu Weihnachten schenken kann, schließlich sind sie ja eigentlich ausgestorben. Umso überraschter und glücklicher ist er, als plötzlich wirklich ein Dinosaurier in seinem Kinderzimmer steht. Wo dieser her kommt und was die Zwei miteinander erleben ist absolut süß beschrieben. Zusätzlich zu der wundervollen, Herz erwärmenden Geschichte gibt es auch noch viele verschiedene Illustrationen, die der gesamtem Story noch die Krone aufsetzen. Tom Fletcher erzählt kindgerecht, wie sich William und der Weihnachtosaurus die Zeit vertreiben und was für ein Abenteuer sie miteinander erleben. Neben der Hauptgeschichte gibt der Autor auch verschiedene Denkanstöße, bei denen er allerdings keineswegs den erhobenen Zeigefinger zur Hilfe nimmt. So zeigt er, wie es ist gemobbt zu werden, wie man damit umgeht und wie wichtig Freundschaft ist. Fletcher hat mit William einen sehr authentischen, liebenswerten Charakter erschaffen, den man einfach mögen muss. Was der kleine Junge schon alles in seinem Leben erlebt hat, hat mir ab und zu die Tränen in die Augen getrieben. Wie er allerdings mit dem Geschehenden umgeht, verdient vollsten Respekt. Will ist ein wirklich toller Junge mit einem großem Herzen. Doch auch die Nebenfiguren, wie sein Vater Mr. Trudel und die schreckliche neue Mitschülerin Brenda Pein, sind sehr gut gezeichnet und erfüllen ihre Rolle bestens. Der Vater sehr lieb und verständnisvoll, Brenda eine Zicke, wie sie im Buche steht. Was besonders letztere alles so vom Stapel lässt, macht einen richtig sauer... "Der Weihnachtosaurus" ist ein Buch für groß und klein, welches das Wunder der Weihnachtszeit sehr gut beschreibt. Eingewickelt in einer Decke, mit einem heißen Kakao, während draußen die Schneeflocken tanzen, beschert es einem manchmal lustige, ab und zu traurige, aber doch stets absolut spannende (Vor)Lesestunden. Ich kann das Buch jedem wärmstens empfehlen. Fazit: Ein kleiner Junge, der sich nichts sehnlicher wünscht, als einen Dinosaurier. Eine Winterlandschaft. Der Weihnachtsmann mit seinen Wichteln und Rentieren. All diese Zutaten ergeben einen unfassbar niedlichen Roman, der nicht nur für Kinder, sondern ebenfalls für die Erwachsenen geeignet ist. Absolut süß und das auch außerhalb der Weihnachtszeit.



FAQ