Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Zack Herry / Die Fährte des Wolfes

Thriller

Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier Frauen ermordet werden, macht sich Zack auf die Suche nach dem Killer.

Zack Herry hat eine glänzende Karriere bei der Stockholmer Polizei hingelegt. Als Mitglied einer Sonderkommission jagt der junge Polizist die Kriminellen der Stockholmer Unterwelt. Nachts zeigt sich jedoch seine dunkle Seite. Zack hängt in Clubs ab, konsumiert unkontrolliert Kokain und lässt sich auf Schlägereien ein. Während ihm die internen Ermittler auf den Fersen sind, versucht Zack herauszufinden, warum vier thailändische Frauen in einem Massagesalon gnadenlos hingerichtet wurden. Handelten die Mörder aus blindem Frauenhass oder steckt ein rassistisches Motiv hinter dem Mordanschlag? Als eine Zeugin zugibt, dass auch illegaler Frauenhandel nicht auszuschließen ist, geraten die um das Prostitutionsmonopol konkurrierenden Banden der Stadt in Zacks Blickfeld. Doch woher stammen die brutalen Bisswunden am Körper einer der Frauen? Und sind möglicherweise noch weitere Personen in Gefahr?

Stimmen zum Buch

»Der skandinavische Thriller hat einen neuen Helden: Zack Herry. Ein cooler Mix aus Lisbeth Salander und Harry Hole.«
Le Monde, Frankreich

»Einzigartig, aufregend und fesselnd.«
Crimezone, Niederlande

»Zack ist ein faszinierender Typ. Ein spektakulär temporeicher Thriller.«
Magnus Utvik, Schweden

»Mehr Action geht nicht.«
Fyens Stiftstidende, Dänemark

»Ein effektvoller Thriller mit Schauplatz Stockholm.«
Focus Vif, Belgien

»Ein zerrissener Held, Action, Spannung, und stilistisch ein gelungener Kontrast zu anderen Skandinavienthrillern.«
L’Écho, Frankreich
Rezension
"Ein Buch, das niemand vor dem Einschlafen lesen sollte. Die Augen fallen bestimmt nicht zu. "
Goslarsche Zeitung, 09.2017

"Der skandinavische Thriller hat einen neuen Helden: Zack Herry. Ein cooler Mix aus Lisbeth Salander und Harry Hole."
Le Monde, Frankreich

"Einzigartig, aufregend und fesselnd."
Crimezone, Niederlande

"Zack ist ein faszinierender Typ. Ein spektakulär temporeicher Thriller."
Magnus Utvik, Schweden

"Mehr Action geht nicht."
Fyens Stiftstidende, Dänemark

"Ein effektvoller Thriller mit Schauplatz Stockholm."
Focus Vif, Belgien

"Ein zerrissener Held, Action, Spannung, und stilistisch ein gelungener Kontrast zu anderen Skandinavienthrillern."
L'Écho, Frankreich
Portrait
Mons Kallentoft, geboren 1968 in Linköping, ist Autor der weltweit erfolgreichen schwedischen Krimiserie um Malin Fors, seine Bücher wurden in sechsundzwanzig Sprachen übersetzt, eine Verfilmung ist in Arbeit.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 458
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-50371-5
Reihe Zack Herry
Verlag Tropen
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3,7 cm
Gewicht 555 g
Originaltitel Zack
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Christel Hildebrandt
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
40
24
7
1
0

Ein unberechenbarer Ermittler
von dreamlady66 am 29.11.2019

(Inhalt, übernommen) Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier Frauen ermordet werden, macht sich Zack auf die Suche nach dem ... (Inhalt, übernommen) Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier Frauen ermordet werden, macht sich Zack auf die Suche nach dem Killer. Zack Herry hat eine glänzende Karriere bei der Stockholmer Polizei hingelegt. Als Mitglied einer Sonderkommission jagt der junge Polizist die Kriminellen der Stockholmer Unterwelt. Nachts zeigt sich jedoch seine dunkle Seite. Zack hängt in Clubs ab, konsumiert unkontrolliert Kokain und lässt sich auf Schlägereien ein. Während ihm die internen Ermittler auf den Fersen sind, versucht Zack herauszufinden, warum vier thailändische Frauen in einem Massagesalon gnadenlos hingerichtet wurden. Handelten die Mörder aus blindem Frauenhass oder steckt ein rassistisches Motiv hinter dem Mordanschlag? Als eine Zeugin zugibt, dass auch illegaler Frauenhandel nicht auszuschließen ist, geraten die um das Prostitutionsmonopol konkurrierenden Banden der Stadt in Zacks Blickfeld. Doch woher stammen die brutalen Bisswunden am Körper einer der Frauen? Und sind möglicherweise noch weitere Personen in Gefahr? Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Danke an den Tropen-Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Die Autoren führen Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung und Frauenhass dem Leser vor Augen. Somit ist das Buch mit der Geschichte unglaublich brutal. Die Ermittlungen sind äusserst logisch und spannend aufgebaut. Natürlich gibt es verschiedene Wendungen und falsche Fährten, die den Leser in die Irre führen... Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar. Die Spannung bleibt aber bis zum Schluss und die Charaktere der Ermittler wirken authentisch und sie können gut zusammenarbeiten, was dem Leser gefällt! Trotz allem ein Plot, der unter die Haut geht und Einiges dem Leser abverlangt. Aber, genau dafür ist es eben ein Thriller! :)

Mehr als erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 13.09.2019

Habe mir nach euren teils recht guten Beschreibungen die Fährte des Wolfes gekauft.Obwohl ich fast nur skandinavische Krimis lese und deshalb schon einen guten Überblick habe bin ich begeistert .Habe es an nur einem Tag ausgelesen und musste sofort mehr bestellen .Dass Herry Zack von Drogen abhängig ist und das ständig verbergen... Habe mir nach euren teils recht guten Beschreibungen die Fährte des Wolfes gekauft.Obwohl ich fast nur skandinavische Krimis lese und deshalb schon einen guten Überblick habe bin ich begeistert .Habe es an nur einem Tag ausgelesen und musste sofort mehr bestellen .Dass Herry Zack von Drogen abhängig ist und das ständig verbergen muss macht die Ermittlungen noch spannender .

Die Geschlechtsorgane sind futsch
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2017

Die Fährte des Wolfes ist ein sehr lesenswerter Thriller der einen sehr guten Schreibstil hat und sehr detailliert ist. Das Buchcover ist sehr anspruchsvoll gestaltet, mit einem Wolfskopf mit stechenden orangen Augen. Die Hauptperson Zack Jerry bringt Würze in das Buch, da er in einer Sondereinheit das Kücken ist das es mit am ... Die Fährte des Wolfes ist ein sehr lesenswerter Thriller der einen sehr guten Schreibstil hat und sehr detailliert ist. Das Buchcover ist sehr anspruchsvoll gestaltet, mit einem Wolfskopf mit stechenden orangen Augen. Die Hauptperson Zack Jerry bringt Würze in das Buch, da er in einer Sondereinheit das Kücken ist das es mit am weitesten gebracht hat. Seine Karriere wird nur noch interessanter da er auch mit seinem Freund Abdula dem Drogendealer so manches drinkt und Konsumiert und dann auf illegalen Feten so richtig abfeiert. Das dies dann für die Ermittlung von den ermordeten Asiatininen sich als schwierig erweist, mit seiner Partnerin Deniz und seinen Alleingängen das hat ja keiner Behauptet das es leicht wird.


FAQ