Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

(120)
Schnell sein lohnt sich: Sichern Sie sich die limitierte Erstausgabe mit Wendecover, Farbschnitt , Nummerierung und Print-Signatur!

Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.
Portrait
John Green, 1977 geboren, erlangte bereits mit seinem Debüt Eine wie Alaska (2007) Kultstatus unter jugendlichen Lesern. Das Buch wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. war es für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Darauf folgten die Jugendromane Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen) (2008) und Margos Spuren (2010), ebenfalls nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis und ausgezeichnet mit der Corine. Greens Jugendroman Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2012) ist ein weltweiter Bestseller, der in 56 Sprachen übersetzt und verfilmt wurde. Auch in Deutschland stand der Titel über ein Jahr auf der Spiegel-Bestsellerliste, wurde u.a. mit dem Buxtehuder Bullen und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 (Preis der Jugendjury) ausgezeichnet. Im November 2017 erschien Greens neuester Jugendroman in Deutschland Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken. Mit seinem Bruder Hank betreibt John Green einen der weltweit erfolgreichsten Video-Blogs, die Vlogbrothers. Über 5 Millionen Leser folgen ihm auf Twitter. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Indianapolis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 10.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25903-4
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 220/149/29 mm
Gewicht 492
Originaltitel Turtles All the Way Down
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 890
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 43962391
    Mädchenmeute
    von Kirsten Fuchs
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 64477344
    Aquila
    von Ursula Poznanski
    (60)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • 18607539
    Die erste Liebe
    von John Green
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 87299954
    Nicht weg und nicht da
    von Anne Freytag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (144)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39324158
    Die Tribute von Panem - 3 Bde. im Schuber [3]
    von Suzanne Collins
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 62428029
    Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel
    von Rick Riordan
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (374)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2922594
    Theos Reise
    von Catherine Clement
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (374)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 35057967
    Weil ich Layken liebe / Layken Bd.1
    von Colleen Hoover
    (134)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35058091
    Weil ich Will liebe / Layken Bd. 2
    von Colleen Hoover
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35146854
    Will & Will
    von John Green
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42436524
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (89)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42473407
    Margos Spuren
    von John Green
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 43733590
    Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
    von A. J. Betts
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (121)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45256840
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (129)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 47918860
    Der Club
    von Takis Würger
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
120 Bewertungen
Übersicht
80
35
5
0
0

Wie eine Spirale
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2018

Einfühlsamer Roman, der uns in die Gedankenwelt von Aza abtauchen lässt. Wird von Seite zu Seite fesselnder und gewährt einen Einblick, was es heisst unter einer Zwangsstörung zu leiden. John Green hat uns auch dieses Mal nicht enttäuscht!

was ich über das Leben gelernt habe: es geht weiter....
von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2018

Wieder lässt uns John Green das Innenleben eines Teenagers kennenlernen - so realistisch, glaubhaft, empathisch und ohne Tabus, dass man seine Aza Holmes, 16 Jahre alt, manchmal in den Arm nehmen oder packen und schütteln möchte. Ich-Erzählerin Azas Leben wird schon lange von ihren Zwangsstörungen und „Gedankenspiralen“ aus dem... Wieder lässt uns John Green das Innenleben eines Teenagers kennenlernen - so realistisch, glaubhaft, empathisch und ohne Tabus, dass man seine Aza Holmes, 16 Jahre alt, manchmal in den Arm nehmen oder packen und schütteln möchte. Ich-Erzählerin Azas Leben wird schon lange von ihren Zwangsstörungen und „Gedankenspiralen“ aus dem Takt gebracht wird. Als ihre einzige Freundin Daisy unbedingt einen vor Ort verschwundenen Milliardär suchen will, um die 100.000Dollar Belohnung zu kassieren, macht Aza mit, um eine gute Freundin zu sein.Dabei verliebt sie sich zum ersten Mal und muss gleichzeitig gegen ihre Ängste ankämpfen. Man lebt buchstäblich mit dieser großartigen,besonderen Protagonistin – erneut hat der Autor es geschafft, tief in die Seele zu blicken und uns lachen, weinen oder auch erschrecken zu lassen. Dieser Roman hat viele, sehr viele (und nicht nur jugendliche) Leser verdient !

John Green hat es wieder geschafft zu berühren
von Sabine K. am 09.01.2018

Die 16-jährige Aza ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Teenager, der es an nichts fehlt. Doch sie ist die meiste Zeit mit sich und ihren Gedanken beschäftigt. Sie hat eine Zwangserkrankung und ständig Angst sich mit einer schlimmen Krankheit anzustecken. Ohne ihre beste Freundin Daisy wäre ihre... Die 16-jährige Aza ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Teenager, der es an nichts fehlt. Doch sie ist die meiste Zeit mit sich und ihren Gedanken beschäftigt. Sie hat eine Zwangserkrankung und ständig Angst sich mit einer schlimmen Krankheit anzustecken. Ohne ihre beste Freundin Daisy wäre ihre Leben recht einsam. Daisy hat sie es auch zu verdanken, dass plötzlich ein Abenteuer auf sie wartet. Denn als der Millionär Pickett verschwindet und es eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung dafür gibt wer Hinweise auf sein Aufenthaltsort bringen kann, kann es Daisy kaum erwarten dieses Geheimnis zu lüften. Und Aza macht mit... Schon nach wenigen Seiten merkt man das Aza anders ist als andere Teenager in ihrem Alter und wie verwirrend und schwer es für sie sein muss in ihren Gedanken gefangen zu sein. Dadurch das aus Azas Sicht die Geschichte erzählt wird, bekommt man Azas Gedanken und Gefühle hautnah mit. Und gerade die Gedanken sind bei ihr ja ihr Dreh- und Angelpunkt. Dieses Buch bringt die Krankheit an der Aza leidet auf eine doch recht leicht zu lesende Art herüber, die einem mehr über diese Krankheit erfahren lässt ohne belastend zu sein. Aza hatte ich sofort lieb gewonnen. Konnte man sie und ihre Situation dank der tollen Erzählweise doch irgendwie verstehen. Auch wenn man Zwangserkrankungen wohl auch nur wirklich verstehen kann, wenn man sie selber hat. Und diese Geschichte wäre sicher nicht die die sie ist, wenn Aza nicht Daisy als beste Freundin hätte. Sie ist so ganz anders als Aza und dennoch sind die beiden ein tolles Gespann. Daisy und ihre Vorliebe für Star Wars-Fanfictions muss man einfach lieben (auch wenn man mit Star Wars nichts am Hut hat.) :) John Green hat es mal wieder geschafft eine schöne Geschichte mit einem schweren Thema berührend zu erzählen.


Wird oft zusammen gekauft

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken - John Green

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

von John Green

(120)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Nur noch ein einziges Mal - Colleen Hoover

Nur noch ein einziges Mal

von Colleen Hoover

(59)
Buch (Taschenbuch)
14,95
+
=

für

34,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ