Extrem laut und unglaublich nah

Roman

Jonathan Safran Foer

(68)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Jonathan Safran Foers zweiter Roman erfüllt alle unsere Erwartungen. Er ist ehrgeizig, brillant, geheimnisvoll und vor allem in der Schilderung des verwaisten Oskar zutiefst bewegend.«

Salman Rushdie

Oskar Blum ist altklug und naseweis, hochbegabt und phantasievoll. Eine kleine Nervensäge, die schon mit neun Jahren eine Visitenkarte vorweist, auf der sie sich als Erfinder, Schmuckdesigner und Tamburinspieler ausweist. Vor allem aber ist Oskar todtraurig und tief verstört. Auch noch zwei Jahre nachdem sein Vater beim Angriff auf das World Trade Center ums Leben kam. Nun will er herausfinden, warum Thomas Schell, der ein Juweliergeschäft hatte, sich ausgerechnet an diesem Tag dort aufhielt. Mit seinem Tamburin zieht Oskar durch New York und gerät in aberwitzige Abenteuer.

»Ein spektakuläres, sprachmächtiges Buch. Foer ist ein literarisches Wunderkind, ein großartiger, plastischer, sinnlicher Geschichtenerzähler.« Der Tagesspiegel

»Ein ... herzzerreißender und ernsthaft spannender Roman.«

Rolling Stone

Spiegel-Bestseller

Jonathan Safran Foer wurde 1977 geboren und studierte in Princeton Philosophie und Literatur. Seine ersten beiden Romane »Alles ist erleuchtet« und »Extrem laut und unglaublich nah« waren sensationelle Erfolge. Sie wurden mehrfach ausgezeichnet und in 38 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien 2016 sein Roman »Hier bin ich«. Foer gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Gegenwartsautoren. Er lebt in New York.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 01.05.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-16922-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/12,3/4,3 cm
Gewicht 571 g
Abbildungen mit Fotostaf.
Auflage 16
Übersetzer Henning Ahrens
Verkaufsrang 54832

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
58
8
2
0
0

Vielleicht ein bisschen zu nah
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.03.2018

Mir war das ein bisschen zu viel an Emotionen. Ich kann an der Traurigkeit anderer Leute nicht so viel positives sehen.

Extrem laut und unglaublich nah
von einer Kundin/einem Kunden aus Burgwedel am 02.10.2017

Das Buch ist sehr schön geschrieben und fesselt den Leser gleich. Man möchte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Allerdings werden bei dieser Geschichte definitiv die Augen nicht trocken bleiben. Viel Freude beim lesen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist einzigartig in seiner Ausgestaltung. Die Geschichte ist so wunderschön und die Illustrationen und Fotos im Buch sind mehr als nur Ergänzung.


  • Artikelbild-0
  • Extrem laut und unglaublich nah

    1. Extrem laut und unglaublich nah