Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Roman

Hamburg-Reihe Band 6

Weitere Formate

Taschenbuch
So'n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh.

Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit der Imagekampagne für den Politiker Rüdiger Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte tief im Keller sind - aus gutem Grund, wie sie bald herausfindet. Darüber hinaus beschließt ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Ausgerechnet Nele soll ihn im Kampf mit den besorgten Eltern unterstützen, dabei ist sie doch insgeheim die größte Glucke von allen. Um das Chaos perfekt zu machen, stellt Nele fest, dass Claas mehr als nur ein netter Chef für sie ist und dass er ihr Herz ganz schön zum Stolpern bringt. Aber soll sie sich von der Liebe etwa schon wieder einen Strich durch die Rechnung machen lassen?
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 511 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 31.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732572113
Verlag Lübbe
Dateigröße 1228 KB
Verkaufsrang 39
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Hamburg-Reihe

  • Band 1

    46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (108)
    Buch
    11,00
  • Band 2

    46303701
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (41)
    Buch
    11,00
  • Band 3

    44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (109)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (147)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    85242194
    Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (135)
    eBook
    8,99
  • Band 6

    140497040
    Meistens kommt es anders, wenn man denkt
    von Petra Hülsmann
    (71)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
55
15
2
0
0

Job oder Liebe?
von Hortensia13 am 18.08.2019

Nele ist stolz endlich bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur arbeiten zu können. Als frisch gebackener Single will sie nichts von Männern wissen. Sie will sich nur auf ihren neuen Job konzentrieren. Wenn bloss ihr netter, gut aussehender Chef nicht wäre, der mit ihr an der neusten Imagekampagne für einen Politiker arbeitet. ... Nele ist stolz endlich bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur arbeiten zu können. Als frisch gebackener Single will sie nichts von Männern wissen. Sie will sich nur auf ihren neuen Job konzentrieren. Wenn bloss ihr netter, gut aussehender Chef nicht wäre, der mit ihr an der neusten Imagekampagne für einen Politiker arbeitet. Soll sie auf ihr Herzklopfen hören oder weiter professionell arbeiten? Generell mag ich die Bücher von Petra Hülsmann sehr. Der flotte Stil kombiniert mit einigen romantisch umherflatternden Schmetterlingen passt immer. So wie hier auch. Mir gefiel, dass durch Neles kleinen Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, die Thematik, wie man mit behinderten Menschen umgeht, angesprochen wird. Wie ist das Bild der Öffentlichkeit? Ist eine übermässige Fürsorge besser als pure Ignoranz? Im Grossen und Ganzen fand ich die Geschichte nett für Zwischendurch, mit einigen kleinen Highlights. 4 Sterne.

Nicht denken, nur lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.08.2019
Bewertet: Taschenbuch

Einmal mehr hat Petra Hülsmann einen schönen Frauenroman fabriziert, bestehend aus einer Liebesgeschichte, einem interessanten beruflichen Setting (PR-Agentur), netten Nebenfiguren inkl. Sally dem Hund (auch Knut der Taxifahrer kriegt wieder seinen Auftritt und darf Lebensweisheiten zum Besten geben) und einer familiären Nebenha... Einmal mehr hat Petra Hülsmann einen schönen Frauenroman fabriziert, bestehend aus einer Liebesgeschichte, einem interessanten beruflichen Setting (PR-Agentur), netten Nebenfiguren inkl. Sally dem Hund (auch Knut der Taxifahrer kriegt wieder seinen Auftritt und darf Lebensweisheiten zum Besten geben) und einer familiären Nebenhandlung, die man derart auch selten liest. Und das Ganze spielt wieder mal im wunderschönen Hamburg. Die Nebenhandlung betrifft hier Neles Bruder Lenny, einem 20jährigen Mann mit Down Syndrom, der hart dafür kämpft auf eigenen Füßen stehen zu dürfen. Der Anteil dieser Geschichte am gesamten Buch war mir manchmal etwas zu groß (allerdings fand ich das Thema an sich gut, und man merkt dass es auch der Autorin ein wichtiges Anliegen ist), andererseits gab gerade Lenny der Figur von Nele (und sogar auch Claas) viel mehr Tiefe & Charakter. Ohne diese Nebenhandlung wären die beiden Charaktere sowie die restliche Geschichte wohl eher etwas langweilig geraten, denn wie die Liebesgeschichte sich entwickeln und vor allem ausgehen wird war schon von Weitem abzusehen. Aber wie immer in diesem Genre ist ja der Weg das Ziel, und der war 'landschaftlich sehr schön', wenn allerdings auch weniger spritzig & witzig als ich es von Petra Hülsmann gewohnt bin. Auch die anderen Nebenfiguren, die ich aus "Wenn's einfach wär würd's jeder machen" schon kenne, blieben diesmal erstaunlich blass. Das war umgekehrt im anderen Buch nicht so. Alles in allem aber ein sehr schön zu lesender Roman, der sich dennoch lohnt!

Zurück in Hamburg - ich liebe die Bücher
von MsChili am 03.08.2019

Zitat Knut: „So’n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh.“ Nele ist zurück! Man kennt sie schon aus „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“, denn sie ist die Mitbewohnerin von Anni. So taucht man nicht in eine komplett unbekannte Welt ein, sondern hat direkt altbekannte Charaktere um sich herum. Das hat mir ausgesproche... Zitat Knut: „So’n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh.“ Nele ist zurück! Man kennt sie schon aus „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“, denn sie ist die Mitbewohnerin von Anni. So taucht man nicht in eine komplett unbekannte Welt ein, sondern hat direkt altbekannte Charaktere um sich herum. Das hat mir ausgesprochen gut gefallen. Und natürlich ist auch wieder Knut am Start, wobei das wirklich erst spät soweit war. Meinetwegen hätte er auch eher mal auftauchen können. In diesem Buch geht es viel um Lenny, Nele’s kleinen Bruder, der das Down-Syndrom hat. Mir hat es gefallen, mehr über die Erkrankung zu erfahren, den Umgang der Menschen damit und was für ein Aufwand die Menschen im normalen Leben haben. Und auch die Liebesgeschichte kommt nicht zu kurz, wobei sie schon sehr vorhersehbar war. Aber das ist so und gerade die „anderen“ Themen, hier das Down-Syndrom, machen die Bücher so besonders. Nele selbst war doch sehr verunsichert in einigen Bereichen und mir hat ihre Entwicklung gut gefallen. Da ich gelesen und gehört habe, kann ich nur sagen, dass Nana Spier ihren Job gewohnt gut macht und sie es schafft noch viel Witz und Leben in die Geschichte zu bringen. Ich hoffe, dass es bald ein neues Buch gibt!


FAQ