Warenkorb
 

Plus Size für die Liebe

Seelenreise #3

Weitere Formate

Männer stehen nicht auf Frauen mit ordentlich Kurven. Und sie verlieben sich erst recht nicht in sie! Das denkt zumindest Mia, die nicht nur mit ihrem Körpergewicht hadert. Dass ausgerechnet sie als Sportmuffel einen Job in einem Fitnessstudio bekommt und ihr Chef Daniel, ein durchtrainierter Frauentraum, Interesse an ihr zu haben scheint, passt überhaupt nicht in ihr Weltbild. Wäre da nur nicht dieses Kribbeln, sobald Daniel sie aus graublauen Augen ansieht. Gerade als Mia sich auf ihn einlassen möchte, entdeckt sie ein Foto: das Bild einer strahlend schönen Frau mit einem Jungen, der Daniel verdammt ähnlich sieht. Ist er verheiratet und spielt nur mit ihr?
Frustriert tritt Mia den Rückzug an und vergräbt sich zu Hause auf der Couch. Von Männern hat sie endgültig die Nase voll. Doch plötzlich ist da diese Stimme in ihrem Kopf, die behauptet, ein Engel zu sein. Ihr persönlicher Engel, der ihr Herz wieder zum Klingen bringen möchte. Doch Mia setzt alles daran, genau das zu verhindern. Sich zu verlieben tut nur weh und darauf kann sie verzichten. Wird es dennoch ein Happy End für die Liebe geben?
"Plus Size für die Liebe" ist der dritte Teil der spirituellen Seelenreise-Reihe, in der es um das Suchen und Finden der wahren Liebe geht. Mit Mia steht diesmal eine Frau im Mittelpunkt, die sich selbst zwischen Diät und überflüssigen Pfunden aus den Augen verloren hat. Ihren Lernprozess auf dem Weg zum Glück schildert Kari Lessír gewohnt tiefgründig und berührend. Und so spüren wir ganz deutlich die tiefe innere Zufriedenheit, die uns erfüllt, wenn wir unseren weiblichen, nicht immer perfekten Körper annehmen und in voller Lebenslust zu uns selbst stehen.
Portrait
Lessír, Kari
Es war ein kalter Wintermorgen des Jahres 1967, als Kari Lessír das Licht der Welt erblickte. Von klein auf liebte sie es, Geschichten zu erfinden, zu malen und zu musizieren. Solange sie zur Schule ging, konnte sie all diese Interessen gleichermaßen verwirklichen. Doch nach dem Abitur klopfte der Ernst des Lebens an die Tür: Plötzlich sollte sie sich für nur einen Berufsweg entscheiden. Gar nicht so einfach. Und so kam es, dass sie Musikwissenschaft studierte, sich zur Mediengestalterin weiterbildete und ein Fernstudium in Kreativem Schreiben abschloss. Viele Jahre arbeitete sie in einem angesehenen Verlagshaus. Nun ist sie als freie Autorin in Wiesbaden tätig und ist dankbar für ihre vielfältigen Berufs- und Lebenserfahrungen. Kari Lessír ist Qindie-Autorin, außerdem Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland-Pfalz in ver.di sowie im Autorinnenclub. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für hochbegabte Kinder und Jugendliche.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 01.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-1143-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/2,7 cm
Gewicht 457 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt schon ab 3.000 anstatt 7.500 Meilen Prämien einlösen



Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
3
1
0
0

Kleines feines Buch für zwischen durch!
von MemoriesOfBooks am 31.10.2017

Cover: Das Cover des Buches gefällt mir sehr sehr gut. Besonders dieses attraktive Männergesicht hat es mit angetan. Zudem passt das Cover auch hervorragend zu der Handlung des Buches. Meine Meinung: Das Buch hat mir persönlich ganz gut gefallen! Es war auch das erste, welches einen spirituellen Hintergrund hatte, mit dem i... Cover: Das Cover des Buches gefällt mir sehr sehr gut. Besonders dieses attraktive Männergesicht hat es mit angetan. Zudem passt das Cover auch hervorragend zu der Handlung des Buches. Meine Meinung: Das Buch hat mir persönlich ganz gut gefallen! Es war auch das erste, welches einen spirituellen Hintergrund hatte, mit dem ich mich allerdings erst etwas anfreunden musste. Der Schreibstil war wie immer sehr schön und leicht zu lesen. Die Geschichte wurde aus der Perspektive von Mia, Christine und Daniel geschrieben, was es noch einfacher macht der Handlung zu folgen. Das Buch hat sich leider an manchen Stellen etwas gezogen und etwas gebraucht um in Fahrt zu kommen. Fazit: Dennoch ist es ein kleines feines Buch für zwischen durch, für alle die Engel und spirituelle Dinge mögen!

Kurven und die Liebe
von Estelle am 08.10.2017

Die kurvige Mia braucht unbedingt einen Job, den ihr ihre Freundin Christiane prompt vermittelt. Und das ausgerechnet in einem Fitnessstudio, wo doch Mia nichts mit Sport und derlei Aktivitäten anfangen kann. Zwar kümmert sie sich um die Buchhaltung und erledigt noch anderen Schreibkram, aber sie fühlt sich dort deplaziert. Sie... Die kurvige Mia braucht unbedingt einen Job, den ihr ihre Freundin Christiane prompt vermittelt. Und das ausgerechnet in einem Fitnessstudio, wo doch Mia nichts mit Sport und derlei Aktivitäten anfangen kann. Zwar kümmert sie sich um die Buchhaltung und erledigt noch anderen Schreibkram, aber sie fühlt sich dort deplaziert. Sie kaschiert ständig ihre Pfunde und denkt sich, dass sowieso kein Mann sie attraktiv finden könnte. Da hat sie sich geirrt. Denn ihr Chef Daniel, gutaussehend und durchtrainiert, der durch einen Motorradunfall außer Gefecht gesetzt ist, wirft sogleich ein Auge auf sie - unterschwellig zunächst, versteht sich, denn er hat erst einmal mit seiner Genesung genug zu tun. Doch bald kommen sich die beiden näher. Wird Mia ihre Zweifel über Bord werfen, und spielt Daniel nicht nur mit ihren Gefühlen? "Plus Size für die Liebe" ist ein Plädoyer dafür, in sich hineinzuhorchen, sich zu mögen und zu akzeptieren. Ein Buch, in der die weibliche Hauptfigur lernt, Selbstzweifel über Bord zu werfen und so zu sein, wie sie sich haben möchte - nicht, wie andere sie gern hätten. Dabei geht es auch um die Erfüllung von Träumen. Die Liebesgeschichte hält natürlich ein paar Umwege bereit, wie man sich denken kann, denn auch Daniels Leben ist nicht gerade unkompliziert. Da kommt doch ein Engel gerade recht, der Mia helfen möchte. Der zweite Erzählstrang begleitet Christiane und Patrick, die für die Geschichte wichtig sind, nur hätte ich mir ein bisschen mehr Zeit mit Mia und Daniel gewünscht, da bin ich ehrlich. Die Esoterik in der Handlung empfand ich spannend, so etwas hatte ich in der Form noch nicht gelesen. Engel und Seelenverwandte - Themen, die berühren und ein ganz anderes Licht auf das Leben und die Emotionen werfen. Ein sehr schöner Schreibstil, tolle Botschaften. 4 Sterne.

Schön, tiefrgündig und absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mendig am 26.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Klappentext: Männer stehen nicht auf Frauen mit ordentlich Kurven. Und sie verlieben sich erst recht nicht in sie! Das denkt zumindest Mia, die nicht nur mit ihrem Körpergewicht hadert. Dass ausgerechnet sie als Sportmuffel einen Job in einem Fitnessstudio bekommt und ihr Chef Daniel, ein durchtrainierter Frauentraum, Interesse... Klappentext: Männer stehen nicht auf Frauen mit ordentlich Kurven. Und sie verlieben sich erst recht nicht in sie! Das denkt zumindest Mia, die nicht nur mit ihrem Körpergewicht hadert. Dass ausgerechnet sie als Sportmuffel einen Job in einem Fitnessstudio bekommt und ihr Chef Daniel, ein durchtrainierter Frauentraum, Interesse an ihr zu haben scheint, passt überhaupt nicht in ihr Weltbild. Wäre da nur nicht dieses Kribbeln, sobald Daniel sie aus graublauen Augen ansieht. Gerade als Mia sich auf ihn einlassen möchte, entdeckt sie ein Foto: das Bild einer strahlend schönen Frau mit einem Jungen, der Daniel verdammt ähnlich sieht. Ist er verheiratet und spielt nur mit ihr? Frustriert tritt Mia den Rückzug an und vergräbt sich zu Hause auf der Couch. Von Männern hat sie endgültig die Nase voll. Doch plötzlich ist da diese Stimme in ihrem Kopf, die behauptet, ein Engel zu sein. Ihr persönlicher Engel, der ihr Herz wieder zum Klingen bringen möchte. Doch Mia setzt alles daran, genau das zu verhindern. Sich zu verlieben tut nur weh und darauf kann sie verzichten. Wird es dennoch ein Happy End für die Liebe geben? »Plus Size für die Liebe« ist der dritte Teil der spirituellen Seelenreise-Reihe, in der es um das Suchen und Finden der wahren Liebe geht. Mit Mia steht diesmal eine Frau im Mittelpunkt, die sich selbst zwischen Diät und überflüssigen Pfunden aus den Augen verloren hat. Ihren Lernprozess auf dem Weg zum Glück schildert Kari Lessír gewohnt tiefgründig und berührend. Und so spüren wir ganz deutlich die tiefe innere Zufriedenheit, die uns erfüllt, wenn wir unseren weiblichen, nicht immer perfekten Körper annehmen und in voller Lebenslust zu uns selbst stehen. In diesem 3. Band begleiten wir Mia auf der Suche nach sich selbst und Christiane, Mias bester Freundin, die ihr dabei hilft. Ich habe diesen Band gelesen ohne die zwei vorherigen Bücher zu kennen und konnte der Geschichte trotzdem sehr gut folgen. Aber ich empfehle auf jeden Fall alle drei Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, weil man so sicherlich ein besseren Einblick in die charakterliche Entwicklung der Protagonisten hat, weshalb ich mir nun auch die beiden anderen Bücher zulegen werden, um die Seelenreise von vorne mitzuerleben. Diese Geschichte ist eine ganz Besondere. Denn die Autorin Kari Lessir hat eine tolle Liebesgeschichte erschaffen, in der sie gekonnt wichtige Thematiken und vor allem spirituelle Elemente eingebaut hat. Ich selber habe mich mit solch spirituellen Themen vorher noch nicht wirklich beschäftigt und bin auch Niemand, der zu 100% davon überzeugt ist, aber die Vorstellung, dass jemand über einen wacht, finde ich sehr schön. Und dies wird hier einfach toll und überhaupt nicht kitschig und so klischeehaft, wie man es sonst gewohnt ist, dargestellt. Zuerst war ich skeptisch, ob dieses Buch mit spirituellen Elementen das Richtige für mich ist, weil ich kein Fan von kitschigen Engelgeschichten bin, aber ein Satz der Autorin konnte mich zu Schmunzeln bringen und gleichzeitig überzeugen : "Insgesamt basieren die Bücher auf der Grundannahme, dass wir Menschen mit Engeln verbunden sind, die uns – wenn wir sie darum bitten – auf unserem Weg führen und unterstützen. Entsprechend sind die Engel in meinen Büchern KEINE geflügelten Fantasy-Wesen mit sexy Männerkörpern, sondern geistige Wesen, die sich in das Leben der Protagonisten einmischen und dabei gehörig Staub aufwirbeln. " Die Protagonistin Mia ist mir direkt ans Herz gewachsen. Sie ist eine Frau der Prinzipien, denen sie bislang immer treu geblieben ist, aber wird sie mit ihren ganzen Prinzipien und Verboten vor sich selbst auch glücklich? Ich habe ihren Mut bewundert, habe mit ihr mitgefühlt und gelacht . Im Gegensatz zu ihr handelt Christiane eher nach ihren Gefühlen und ihrer inneren Stimme (bzw. der Stimme ihres Engels), denn sie hat eine ganz besondere Gabe. Auch die anderen Figuren konnte ich mir bildhaft vorstellen. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was zusätzlich Spannung aufgebaut hat und mir persönlich sehr gut gefallen hat. Den Schreibstil mochte ich ebenfalls sehr gerne, denn das Buch lässt sich flüssig und gut lesen. Und das Cover sieht in echt tatsächlich noch schöner aus, als auf dem Bildschirm meines Laptops. Der Roman lässt seine Leser viele verschiedene Gefühlszustände durchleben: Mal war ich sehr bedrückt, dann wiederum habe ich das nächste Kapitel mit einem Lächeln auf den Lippen gelesen. Auch an Ironie und Humor mangelt es dem Buch nicht, sodass ich mehrmals Schmunzeln und Lachen musste. Aber auch- und das ist für mich am Wichtigsten- hat mich das Buch zum Nachdenken angeregt. Vor allem der Epilog und das Nachwort haben mir sehr gut gefallen und ich finde es schön, dass die Autorin eins der Themen im Nachwort nochmal erläutert und ihre eigenen Erfahrungen mit den Lesern teilt. Insgesamt gebe ich dem Buch gute 4 Sterne und bin schon auf die zwei vorherigen Bände gespannt! Ich empfehle dieses Buch  Jedem, der eine Liebesgeschichte mit viel Tiefgang lesen möchte und auch bereit ist, sich voll und ganz auf dieses besondere Buch einzulassen.

FAQ