Kapitalverbrechen an unseren Kindern

- Das Geschäft mit der Zerstörung -

(1)
In "Kapitalverbrechen an unseren Kindern" verzichtet Kolbatz auf manche bisher gehegte Erkenntnis und fordert die Wissenschaft heraus. Er belegt seine Thesen mit Dokumentationen und einzigartigen Bildmaterial.
Der Himmel über Deutschland hatte noch nie so saubere Luft zu bieten wie gegenwärtig. Die Luftmess- Stationen des Bundesumweltamtes haben die niedrigsten Werte seit Beginn ihrer Aufzeichnungen gemessen. Die Feinstaubkonzentration ist in den letzten 30 Jahren um 60% zurückgegangen und auch der Schwefeldioxid-Anteil der Luft hat stark abgenommen. Der saure Regen ist erheblich weniger sauer als noch vor 20 Jahren.
Ein großer Gewinn für die Menschen. Aber die Klimaerwärmung steigt weiter ! Ist die Klimaerwärmung durch Industrieabgase eine Ente !?
Müssen wir alle eines Tages teuer bezahlen weil wir blindlings vertraut haben?
Beitrag für den "ZDF - muna 2003 - Naturschutzpreis" die die Wissenschaft zum umdenken zwingt
Portrait
Klaus - Peter Kolbatz wurde am 28. 12. 1941 in Rerik geboren und startete am 01.04.1964 mit 21 Jahren als selbständiger Unternehmer. Inzwischen bewegt er sich erfolgreich mit seinen Erfindungen in der Physik auf dem internationalen Parkett und hat sich als Schriftsteller, Querdenker und Visionär in den Bereichen ¿Wirtschaft, Wissenschaft, UMWELT, Gesundheit, Politik, Esoterik und Historiker, insbesondere in den Schwerpunkten Prädestination verbunden mit der Schöpfung, Pandemie und Seuchen, DDR-Geschichte, Freimaurer und Tempelritter einen Namen gemacht.Er war als Gutachter für die IHK-Berlin tätig und hat als Dozent und Publizist wissenschaftlicher Sachverhalte und Forschungsergebnisse diverse Urkunden, Auszeichnungen und Anerkennungen für seine Arbeiten und Erfindungen erhalten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum März 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-0624-9
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,3/15,1/2,7 cm
Gewicht 483 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr gut und besonders informativ
von Klaus-Peter Kolbatz aus Berlin am 24.01.2005

Ich habe das Buch gelesen. Klaus-Peter Kolbatz greift mit seinem Werk "Kapitalverbrechen an unseren Kindern" die allgemein anerkannte These von der Erd-Erwärmung direkt an. Das ist starker Tobak. Und er geht noch weiter, viel weiter. Kolbatz widerlegt dokumentarisch nachvollziehbar die Standard-Argumente, die auch von Wissenschaftlern und Lobbygruppen immer wieder in die... Ich habe das Buch gelesen. Klaus-Peter Kolbatz greift mit seinem Werk "Kapitalverbrechen an unseren Kindern" die allgemein anerkannte These von der Erd-Erwärmung direkt an. Das ist starker Tobak. Und er geht noch weiter, viel weiter. Kolbatz widerlegt dokumentarisch nachvollziehbar die Standard-Argumente, die auch von Wissenschaftlern und Lobbygruppen immer wieder in die Öffentlichkeit gebracht werden und mit denen sich die Klimaforscher regelmäßig auseinandergesetzt haben. Für jeden der sich ernsthaft über die Klimaerwärmung und Umweltkatastrophen Gedanken macht ist dieses Buch eine Pflichtlektüre. Technisch möglich!? Wissenschaftlich belegt!? Für mich ist es nachvollziehbar und ich glaube wir sollten alle schnellstens, auch im Interesse unserer Kinder, umdenken und handeln. Sehr empfehlenswert !



FAQ