Alleingang

Thriller

Jan Steiger Band 1

Ian Krüger

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

13,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Sinai, Ägypten: Ein unglaublicher Fund auf 50 Meter Wassertiefe. CIA und BND ermitteln auf Hochtouren. Ein perfide geplanter Terroranschlag gegen den Westen scheint unaufhaltbar. Der erste Jan-Steiger-Roman. Spannend, brisant und hochaktuell.


Es beginnt als Urlaub in Ägypten: Während eines Tauchgangs macht der junge Marineoffizier Jan Steiger eine brisante Entdeckung. Nachdem er seine Vorgesetzten in Deutschland informiert hat, beruft die jüngst gewählte Bundesregierung eine Krisensitzung ein. Nahezu zeitgleich erhält die amerikanische CIA erste Hinweise über eine mögliche Anschlagsplanung gegen den Westen. Die Amerikaner ermitteln auf Hochtouren. Dabei gerät ein undurchsichtiger Tycoon ins Fadenkreuz der Geheimdienste. Im Hintergrund setzt derweil die Terror-Organisation 'Die Basis' unbeirrt ihre Planungen Schritt für Schritt in die Tat um. Der BND, durch Steigers frühe Warnung zeitlich im Vorteil, versucht gegen bürokratische Hürden das scheinbar Unaufhaltsame abzuwenden. Der Bundeskanzler steht vor einer folgenschweren Entscheidung ...



Pressestimmen


>Alleingang< von Ian Krüger ist ganz nah dran am >Krieg gegen den Terror< - nicht zuletzt am deutschen Beitrag.«
Yassin Musharbash, Autor von »Radikal«


>Alleingang< ist ein spannend und flott geschriebener Thriller, der den Vergleich mit den Standardwerken des Genres nicht zu scheuen braucht. Lebendig gezeichnete Charaktere, häufige Perspektivwechsel und mehrere parallel laufende, miteinander verknüpfte Handlungsstränge lassen keine Langeweile aufkommen. ... «
Markus Tiedke in Y - Das Magazin der Bundeswehr



Geschenktipp auf dem
Seefahrerblog
von Peter Gross



Buchvorschlag auf
augengeradeaus.net
von Thomas Wiegold



»Marineoffizier zwischen Terror und Bürokratie«
Buchempfehlung in Loyal - Das Magazin für Sicherheitspolitik, April 2015


>Alleingang<, das Erstlingswerk von Ian Krüger, ist definitiv einer davon. Top recherchierte Fakten, eingebettet in eine packende Story, machen das Buch zur faszinierenden Lektüre. ...«
unterwasser-Buchtipp Juli 2015



» ... Ein beängstigender Plot, authentische Charaktere sowie schnelle Szenenwechsel garantieren Spannung bis zur letzten Seite. Auch regt das Buch angesichts der aktuellen politischen Diskussion in Bezug auf den militanten Islamismus/Jihadismus zum Nachdenken an. Mit Steiger und Wolff hat der Autor Ian Krüger ein professionelles sympathisches Team geschaffen, dem wir hoffentlich noch öfter begegnen werden. Lesenswert!«
Henning Hoffmann in Die Waffenkultur - Ausgabe 21 - März/April 2015


>Homeland< sind das rasante Erzähltempo und der permanente Wechsel der Schauplätze (Berlin, Ägypten, USA, Schleswig-Holstein) jene ästhetischen Prinzipien, nach denen der Roman bestens funktioniert und durchkomponiert ist, und woraus er seinen Thrill generiert. Angesichts des komplexen Figurenarsenals ist die Personenauflistung samt ihrer Funktion ebenso nützlich wie das nautische Glossar.«
Sven Weidner in mare No. 109, April/Mai 2015



Buchvorstellung und Interview
wetnotes Nr. 21 / Januar 2016



Ian Krüger
, geboren 1967, ist diplomierter Politologe. Der Konfliktforscher und langjährige Offizier der Reserve ist mit der deutschen Sicherheitsarchitektur bestens vertraut. In seiner Freizeit widmet sich Krüger dem Sporttauchen und Segeln. Er lebt in Berlin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783944977294
Verlag Scheyring Verlag
Dateigröße 3996 KB

Weitere Bände von Jan Steiger

  • Alleingang Alleingang Ian Krüger Band 1
    • Alleingang
    • von Ian Krüger
    • eBook
    • 3,99 €
  • Vertraute Feinde Vertraute Feinde Ian Krüger Band 2
    • Vertraute Feinde
    • von Ian Krüger
    • eBook
    • 3,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

packender deutscher Thriller
von Mark Weinfeld am 15.03.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bisher fand ich deutsche Thriller eher langweilig. Bei diesem Buch ist einiges anders. Thematisch passt es auch gut in die aktuelle Nachrichtenlandschaft: Syrien, der Irak, Salafismus etc. Obwohl die vielen Handlungsstränge zunächst etwas verwirren, sieht der Leser bald zunehmend klarer. Der "Nebel" lichtet sich und die Kernhan... Bisher fand ich deutsche Thriller eher langweilig. Bei diesem Buch ist einiges anders. Thematisch passt es auch gut in die aktuelle Nachrichtenlandschaft: Syrien, der Irak, Salafismus etc. Obwohl die vielen Handlungsstränge zunächst etwas verwirren, sieht der Leser bald zunehmend klarer. Der "Nebel" lichtet sich und die Kernhandlung wird erkennbarer. Trotzdem gibt es immer wieder Wendungen. Irgendwann konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mein Tipp: am Anfang die Geduld nicht verlieren, dann wird man belohnt.

  • Artikelbild-0