Burn-out-Syndrom

Wie ich aus meiner inneren Leere wieder heraus kam. Erzählung eines Betroffenen

(2)
Dieses neue Buch dockt an den Inhalten von „Auflage 1“ (Januar 2005,ISBN-13: 978-3833420900) an.

In dieser 2. Auflage wurde der biografische Teil „Erzählung eines Betroffenen“ gekürzt und durch neuste Forschungsergebnisse mit Tipps gegen Burn-out erweitert.

"Burn-out", wörtlich übersetzt "ausgebrannt", ist ein Zustand der inneren Leere, der seelischen Verausgabung, ein Infarkt der Seele bei der Betroffene nicht nur ihre wiederaufladbaren Energien abgegeben haben, sondern in ihrer Substanz angegriffen und geschädigt sind.
Körperliche Krankheitszeichen gehören dazu, denn bekanntermaßen bilden Körper, Seele und Geist eine unzertrennliche Einheit. Burn-out ist längst nicht mehr die typische Managerkrankheit der Unternehmer mit ihrer unbelehrbaren Überarbeitung und grausam gegen sich selbst, in dem anhaltenden Zwang, sich täglich neu beweisen zu müssen.
Burn-out betrifft ganz besonders Berufssportler wie sich bei dem Nationalspieler Sebastian Deisler (24) zeigt, sondern die Angehörigen der sog. helfenden Berufe wie Krankenschwestern, Lehrer, Ärzte etc. Frauen sind vielleicht sogar noch öfter betroffen als Männer, denn "es immer möglichst allen recht zu machen "und" ja nicht als egoistisch angesehen" zu werden, ist immer noch typisch weiblich. Besonders betroffen sind aber auch, deren Lebenswerk durch Justizpfusch vernichtet wurde und nicht mehr weiter wissen. Das Buch eignet sich hervorragend als exemplarisches Fallbeispiel für alle die an dem Burn-out-Syndrom mit allen Begleiterscheinungen leiden.
Portrait
Klaus - Peter Kolbatz wurde am 28. 12. 1941 in Rerik geboren und startete am 01.04.1964 mit 21 Jahren als selbständiger Unternehmer. Inzwischen bewegt er sich erfolgreich mit seinen Erfindungen in der Physik auf dem internationalen Parkett und hat sich als Schriftsteller, Querdenker und Visionär in den Bereichen ¿Wirtschaft, Wissenschaft, UMWELT, Gesundheit, Politik, Esoterik und Historiker, insbesondere in den Schwerpunkten Prädestination verbunden mit der Schöpfung, Pandemie und Seuchen, DDR-Geschichte, Freimaurer und Tempelritter einen Namen gemacht. Er war als Gutachter für die IHK-Berlin tätig und hat als Dozent und Publizist wissenschaftlicher Sachverhalte und Forschungsergebnisse diverse Urkunden, Auszeichnungen und Anerkennungen für seine Arbeiten und Erfindungen erhalten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 183
Erscheinungsdatum 03.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8370-6521-3
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/15,2/1,8 cm
Gewicht 270 g
Abbildungen o. J.. mit Abbildungen 21 cm
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Grundlos erschöpft?
    von James L. Wilson
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Wendepunkt Burnout
    von Fritz Helmut Hemmerich
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    28,00
  • Burnout
    von Astrid Kaeding, Martin Resch
    Buch (Geheftet)
    9,60
  • Burnout & Begegnungen
    von Marcus Jäck
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Die 10-Minuten-Pause
    von Klaus W. Vopel
    Buch (Taschenbuch)
    22,50
  • Diagnose Burnout
    von Silvia N.
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Ich geh' offline
    von Günter Lehmann, Thomas Ludwig
    Buch (Taschenbuch)
    18,95
  • Schüßler-Salze bei Stress und Burn-out
    von Thomas Feichtinger
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Kopf hoch – das kleine Überlebensbuch
    von Claudia Croos-Müller
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Gesund durch Meditation
    von Jon Kabat-Zinn
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Burn-out-Syndrom

Burn-out-Syndrom

von Klaus-Peter Kolbatz
(2)
Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=
Don't Burn Out!

Don't Burn Out!

von Jochen Thinius, med. Rainer Scheel
Buch (gebundene Ausgabe)
39,99
+
=

für

59,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine gute Arbeit. DANKE!
von Julia Reither aus Köln am 02.12.2008

Hallo, ich freue mich immer wieder auf Menschen zu treffen die etwas gegen das Burnout Syndrom unternehmen. Leider kommt es aber immer wieder vor, dass Burnout mit Überlastung/Überarbeitung verwechselt wird. Burnout hat noch andere Ursachen. Wenn diese nicht beachtet und bearbeitet werden, helfen die Gegenmaßnahmen für Überlastung/Überarbeitung, aber für... Hallo, ich freue mich immer wieder auf Menschen zu treffen die etwas gegen das Burnout Syndrom unternehmen. Leider kommt es aber immer wieder vor, dass Burnout mit Überlastung/Überarbeitung verwechselt wird. Burnout hat noch andere Ursachen. Wenn diese nicht beachtet und bearbeitet werden, helfen die Gegenmaßnahmen für Überlastung/Überarbeitung, aber für Burnout nicht. Burnout entsteht nicht zwingend durch zuviel Arbeit oder Stress. Wer aber einmal von Burnout betroffen ist, ist tatsächlich nicht mehr in der Lage viel Arbeit und Stress zu ertragen.Das hat der Autor richtig erkannt und habe seine Ratschläge erfolgreich befolgt. Danke hierfür !

Die einzige biografische Erzählung auf dem Buchermarkt in der auch Sie sich wiederfinden werden.
von Claudia Collins aus München am 19.11.2008

Mein Mann ist seit 25 Jahren in einem sehr aufreibenden Beruf Selbstständig und fühlte sich seit einigen Jahren ausgelaugt und antriebslos. Mit viel Mühe konnte ich ihn überreden Psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Hier wurde er über 3 Jahre lang wegen Burn-out-Syndrome mit Psychopharmaka behandelt. Nachdem der gewünschte... Mein Mann ist seit 25 Jahren in einem sehr aufreibenden Beruf Selbstständig und fühlte sich seit einigen Jahren ausgelaugt und antriebslos. Mit viel Mühe konnte ich ihn überreden Psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Hier wurde er über 3 Jahre lang wegen Burn-out-Syndrome mit Psychopharmaka behandelt. Nachdem der gewünschte Erfolg nicht eintrat, hat seine Psychologin das Buch vom Autor Klaus-Peter Kolbatz empfohlen. Sie meinte das Buch mit dem Titel Burn-out-Syndrom" - Infarkt der Seele - ist die einzige biografische Erzählung auf dem Buchermarkt in der sich auch mein Mann beruflich wiederfinden wird. Hierdurch wird er sich dem Thema mehr öffnen und empfiehlt auch die Ratschläge des Autors zu befolgen. Vor ca. 6 Monaten hat mein Mann das Buch mit viel Interesse gelesen und lebt Heute nicht mehr um zu arbeiten, sondern arbeitet um zu leben. Mir wurde hierdurch der Mann zurück geschenkt den ich einmal liebte und hierfür vergebe ich 5 Sterne und sage meinen Dank an dem Autor.



FAQ