Eintagesroman

[8.8.8]

In seiner doch sehr oft und immer wieder nur allzusehr bekannten EINTAGESROMAN-Romanovelle geht dieser Klaus Klausens-Achtlinger allem nach und jedem hinterher, was an jenem einen Tag, jenem 8.8.2008 [8.8.8] passieren könnte und auch teilweise wirklich passiert ist. Der durch sein Datum auffällige Tag war zusätzlich mit der offiziellen Eröffnung der Olympiade in Peking belastet (oder angefüllt), sodass alle diese Ereignisse in dieses Buch eingingen. Ein Buch, das wirklich an nur einem (!) Tag geschrieben worden ist. Es verbindet das Jetzt der Fiktion mit dem Hier der Realität zu seiner ausgeklügelten wahnwitzigen Idee. Der Roman eines Tages. An einem Tag geschrieben. Und fertig!

Der Schriftsteller Koppje trifft auf Susanne (Susi), eine Frau, die deutsch spricht und eine Deutsche ist. Das behaupten ihre Eltern. Susi sieht aber chinesisch aus und glaubt ihren Eltern nichts. Zudem darf sie wegen eines Dopingvergehens nicht bei der Olympiade starten. Koppje soll ihr Leben ordnen und gerät am 8.8.2008 in einen Strudel von unglaublichen Ereignissen.
Portrait

KLAUS KLAUSENS-ACHTLINGER wurde am 21.5.1958 in Krefeld-Uerdingen am Rhein geboren.

Schule bis zum Abitur, Ausbildung zum Buch/Offset-Drucker, danach Arbeit als Drucker in Krefeld und ab 1979 als Drucker in Berlin, u.a. Druck der Stadtzeitung "Zitty", Studium der Publizistik und Amerikanistik in Berlin. Jobs als Bühnenhelfer und bei der Buchauslieferung, Praktika bei Presse und Fernsehen, Honorar-Redakteur für das Wissenschaftszentrum Berlin (WZB-Nachrichten), Volontariat beim Privatradio und 1 Jahr als Redakteur in Trier. Freier Journalist. Sketcheschreiber für den SFB/Moskito. Bewerbung beim und dann Wechsel zum Goethe-Institut. Als sogenannter "Dozent" und "Entsandter Dozent" tätig in München, Freiburg, Izmir, Boppard, Rothenburg ob der Tauber, Harare, Frankfurt, Bonn, Amsterdam.

Seit 1. Juli 2005 nur noch schreibend und gründend (u.a. Museum ungelesener Gedichte) - Klausens wechselt seine Namen wie ein Chamäleon und schreibt Romane, Lyrik, Prosa, Essays, Kurzgeschichten. Der EINTAGESROMAN [8.8.8] wurde sein sechstes monographisches Buch.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 14.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8370-6259-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,8 cm
Gewicht 184 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (106)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Jetztroman [10.10.10]
    von Jean-Luc Klausens
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (79)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Zeiten des Aufbruchs
    von Carmen Korn
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ