Das Glück an Regentagen

Roman

(99)
Wenn Geheimnisse eine Liebe zerstören, kann die Wahrheit sie wieder heilen?

Tausend Inseln unter einem Himmel voller Tropfen. Das ist Maes Heimat, ein kleiner Ort am St. Lorenz Strom. Hier in Alexandria Bay hat Mae nicht nur als Kind ihre Eltern verloren, sondern auch ihre erste große Liebe Gabe. Eines Tages war er einfach verschwunden. Und so ist auch sie gegangen.

Zehn Jahre später: Mae kehrt zurück nach Alexandria Bay, in das Inn ihrer Großeltern, um sich von einer schlimmen Trennung zu erholen. Aber ihre Großeltern haben sich verändert. Geheimnisse werden gelüftet, die ein neues Licht auf Gabes Verschwinden werfen. Lässt sich die Vergangenheit zurückerobern, und damit die Chance auf das Glück?
Portrait
Marissa Stapley hat als Zeitschriftenredakteurin gearbeitet und kreatives Schreiben unterrichtet, bevor sie sich an ihren ersten Roman wagte - in Kanada auf Anhieb ein Bestseller. Sie rezensiert Romane für die Zeitung Globe & Mail und berichtet im Toronto Star über Bücher und Kulturereignisse. Marissa Stapley lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Toronto.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 07.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-29170-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/3 cm
Gewicht 367 g
Originaltitel Things to do when it´s raining
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Katharina Naumann
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 64110084
    Die Stille zwischen Himmel und Meer
    von Kati Seck
    (35)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • 62388261
    Belgravia. Zeit des Schicksals
    von Julian Fellowes
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (114)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 82553465
    Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2
    von E L James
    (32)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45312920
    Als ich dich fand
    von Catherine Ryan Hyde
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62295282
    Das Licht der Insel
    von Jean E. Pendziwol
    (8)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • 62295154
    Zartbitter ist das Glück
    von Anne Østby
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 62033834
    Pirasol
    von Susan Kreller
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 66889932
    Paper Passion / Paper Bd.4
    von Erin Watt
    (50)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (101)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18688918
    Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26146484
    Wie ein einziger Tag / Calhoun Family Bd. 1
    von Nicholas Sparks
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30571077
    Das Mädchen auf den Klippen
    von Lucinda Riley
    (75)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 32184607
    Der Duft des Regens
    von Frances Greenslade
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 33791177
    Mein Weg zu dir
    von Nicholas Sparks
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40784623
    Madame Picasso
    von Anne Girard
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 57343978
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 62033697
    Das Papiermädchen
    von Guillaume Musso
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 62292403
    Before you go - Jeder letzte Tag mit dir
    von Clare Swatman
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (159)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 73375899
    Der Regen, bevor er fällt
    von Jonathan Coe
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
99 Bewertungen
Übersicht
26
43
20
10
0

Kakao und ein gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Overath am 09.04.2018

Das Glück an Regentagen? sticht mit seinen wunderschönen Blau- und Herbsttönen sofort ins Auge. Das Cover finde ich wirklich gelungen, es strahlt etwas Friedliches aus. Dahinter versteckt sich eine Liebesgeschichte, deren Weg Geheimnisse, Schicksalsschläge und Tränen kreuzt. Der Schreibstil gefällt mir gut, ich mag es, wenn abwechselnd aus verschiedenen... Das Glück an Regentagen? sticht mit seinen wunderschönen Blau- und Herbsttönen sofort ins Auge. Das Cover finde ich wirklich gelungen, es strahlt etwas Friedliches aus. Dahinter versteckt sich eine Liebesgeschichte, deren Weg Geheimnisse, Schicksalsschläge und Tränen kreuzt. Der Schreibstil gefällt mir gut, ich mag es, wenn abwechselnd aus verschiedenen Sichtweisen und Personen erzählt wird. Dadurch lernt man die einzelnen Charaktere besser kennen und fühlt praktisch mit Ihnen mit. Zudem kommen viele Rückblenden in die Vergangenheit, die das Bild komplett machen. Die Geschichte startet mit Mae und ihren Großeltern, bei denen Sie aufwuchs, nachdem sie als kleines Kind ihre Eltern bei einem Unfall am See verlor. Ihre Großeltern haben ein Hotel, das Summers Inn, in dem Mae und ihr bester Freund Gabe zusammen groß werden. Ein Schicksalsschlag trennt beide und ihre beiden Leben gehen von nun an getrennte Wege bis sie eines Tages wieder aufeinandertreffen und sich die Vergangenheit klären lässt. Welche Rolle spielt Mae?s Großmutter, welche Geheimnisse plagen sie? Ein durch und durch gelungenes Buch für Regentage!

Ergreifendes Familiendrama
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.02.2018

Marissa Stapley hat mit “Das Glück an Regentagen” ein mehrere Generationen umfassendes Familiendrama um Mae geschrieben. Denn als Mae nach langer Abwesenheit in ihre Heimat zurück kommt, plaudert ihre Demenzkranke Großmutter ein Geheimnis aus, welches viele Jahre gut behütet war und so manche Handlung in der Vergangenheit in ein... Marissa Stapley hat mit “Das Glück an Regentagen” ein mehrere Generationen umfassendes Familiendrama um Mae geschrieben. Denn als Mae nach langer Abwesenheit in ihre Heimat zurück kommt, plaudert ihre Demenzkranke Großmutter ein Geheimnis aus, welches viele Jahre gut behütet war und so manche Handlung in der Vergangenheit in ein ganz anderes Licht rückt. Die Geschichte baut sich schön in Etappen auf und so manches Geheimnis und Missverständnis aus der Vergangenheit kommt so nach und nach ans Licht. Man begleitet dabei Mae und ihre Großmutter und weiter Charaktere zu verschiedenen Zeiten und und es werden so schön verschiedenen Perspektiven um Maes Geschichte vermittelt. Am Anfang muss man sich etwas auf die Geschichte einlassen, sie schafft es jedoch, den Leser zu fesseln und zu erstaunen. Die Geschichte ist jedoch keine munter heitere Liebesgeschichte, sondern definitiv etwas tiefsinniger und zeigt schön, wie geprägt Menschen von doch von Kindheitserinnerungen sind und was Handlungen und Entscheidungen in der Vergangenheit noch für eine Macht in der Gegenwart haben. Ein interessantes Familiendrama, welches zu fesseln und begeistern weiß. Viele Perspektiven erschweren das Lesen etwas, bringen die Geschichte jedoch sehr schön vielschichtig rüber.

Durchschnittlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauffen am 03.02.2018

Auf die Lektüre von „Das Glück an Regentagen“ hatte ich mich gefreut. Ich erwartete ein Wohlfühlbuch, das mir die regnerischen Januartage versüßen würde. Wie ich das Buch fand, zeigt der folgende Bericht. Die Handlung: In dem Buch geht es um mehrere Personen, die irgendwie miteinander verbunden sind -... Auf die Lektüre von „Das Glück an Regentagen“ hatte ich mich gefreut. Ich erwartete ein Wohlfühlbuch, das mir die regnerischen Januartage versüßen würde. Wie ich das Buch fand, zeigt der folgende Bericht. Die Handlung: In dem Buch geht es um mehrere Personen, die irgendwie miteinander verbunden sind - entweder durch Verwandtschaft oder auch durch andere Beziehungen. Lilly ist verheiratet mit George. Beide sind schon sehr alt, seit 67 Jahren verheiratet. Lilly ist dement und vergisst immer wieder Dinge. George liebt Lilly nicht, aber er vermisst seinen Freund Everett, der im Zweiten Weltkrieg ums Leben kam. Mae ist die Enkelin von Lilly und George. Sie wurde von ihren Großeltern großgezogen, da ihre Eltern schon früh starben. Mae wähnte sich glücklich mit ihrem Partner Peter, der sie jedoch eines Tages plötzlich verließ. Zurück ließ er ihr seinen Hund Bud. Von der Polizei erfährt Mae später, dass Peter in Wirklichkeit einen anderen Namen hat und polizeilich gesucht wird. Sie ist tief betroffen und kehrt zurück in den Ort ihrer Kindheit – Alexandria Bay. Dort will sie nicht nur ihre Großeltern wieder treffen, sondern auch Gabriel – genannt Gabe – ihre einzige große Liebe. Und sie trifft Gabe wieder, der sich mit seinem Vater überworfen hat. Sie versucht zu ergründen, warum er sie vor Jahren so plötzlich verlassen hat, obwohl sie ihre Jugend miteinander verbrachten und sich liebten. Doch es gibt ein Familiengeheimnis, von dem sie nichts weiß und an dem er sich schuldig fühlt. Wahre Liebe scheint auch das zu überwinden – doch es ergeben sich andere Probleme… Meine Meinung: Das Buch nennt sich „Das Glück an Regentagen“ – doch von Glück war während der Romanhandlung lange nichts zu spüren. Ich las von traurigen Leuten, von Leuten, die zerbrochen sind, von Leuten, die im Streit mit anderen sind. Die Geschichten von Mae, Lilly und George usw. werden in diesem Buch nicht nacheinander erzählt, sondern abwechselnd in kleinen Portionen. Man erfährt wechselweise Ereignisse aus deren Gegenwart und aus deren Vergangenheit Für mich war das anfangs ziemlich mühsam. So dauerte es eine Weile, bis ich mich in der Handlung zurechtfand, und, bis ich wusste, in welcher Beziehung die vorkommenden Personen zueinander stehen und was genau ihre Geschichte ist. Dann jedoch hat es Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Der Schluss ist gut – nicht vorhersehbar, und er zeigt, wozu wahre Liebe fähig sein kann. Sehr erfrischend fand ich die Kapitelüberschriften. Tipps für Regentage, die Maes Mutter Virginia aufgeschrieben hatte. Das sind Tipps, über die man selbst als Leser/-in auch nachdenken kann, ob man sie selbst nicht auch beherzigen sollte. Gerade an Regentagen. Mein Fazit: „Das Glück an Regentagen“ ist ein Roman rund um die Beziehung von Mae und Gabe. Sie liebten sich, sie verloren sich aus den Augen, sie treffen sich wieder. Ihre Liebe muss sich neuen Herausforderungen stellen. Wer einen Liebesroman sucht, der schön geschrieben ist und keine offenherzigen Szenen beinhaltet, liegt bei diesem Roman genau richtig. Ich musste mich zu Anfang durch einige Szenen kämpfen, bis ich überhaupt wusste, worum es in dem Buch genau geht. Außerdem waren mir manche Szenen zu detailliert. Ich vergebe dem Buch drei Sterne und empfehle es weiter.


Wird oft zusammen gekauft

Das Glück an Regentagen - Marissa Stapley

Das Glück an Regentagen

von Marissa Stapley

(99)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten - Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

von Anne Jacobs

(25)
Buch (Klappenbroschur)
10,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ