Wolkenschloss

Roman

(125)
Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.
Portrait
Kerstin Gier hat 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht. Seither hat sie zahlreiche Jugend-, Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leserinnen mit Begeisterung aufgenommen werden. Ihre phantastische Trilogie 'Silber' ist ein internationaler Bestseller, genauso wie die Romane 'Rubinrot', 'Saphirblau' und 'Smaragdgrün' sowie 'Müttermafia' und 'Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner'. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Köln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-4021-1
Verlag Fischer FJB
Maße (L/B/H) 21,5/14/4,3 cm
Gewicht 743 g
Auflage 2
Verkaufsrang 3.860
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Wolkenschloss

Wolkenschloss

von Kerstin Gier
(125)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Kleine Fluchten

Kleine Fluchten

von Jojo Moyes
(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
+
=

für

32,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
125 Bewertungen
Übersicht
62
50
12
0
1

Bezaubernd:)
von einer Kundin/einem Kunden aus Ruppertsberg am 27.06.2018

Wieder ein tolles Buch von Kerstin Gier ! Anfangs war ich nicht sehr überzeugt von dem neuen Werk , aber mit jeder Seite wurde Fanny mir immer sympathischer und ich konnte mich in manche Situationen selbst hineinversetzen:D manche Dinge fand ich sehr amüsant so das ich oft da saß... Wieder ein tolles Buch von Kerstin Gier ! Anfangs war ich nicht sehr überzeugt von dem neuen Werk , aber mit jeder Seite wurde Fanny mir immer sympathischer und ich konnte mich in manche Situationen selbst hineinversetzen:D manche Dinge fand ich sehr amüsant so das ich oft da saß und vor mich hin schmunzelte. An sich ist es ein tolles Buch Mit einer sehr interessanten Geschichte , nur das offene Ende störte mich dann doch einwenig. Ich freue mich schon auf das nächste Werk:)Und hoffe das man darauf nicht solange warten muss :)

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2018

Ich, 25 Jahre alt, mag Kerstin Giers Bücher. Klar sind die nicht für meine Altersklasse bestimmt trotzdem liebe ich die Silberreihe über alles weil die Geschichte mitreisst und zusammenhängemd ist. Wolkenschloss ist meiner Meinung nach langweilig und leider so vorhersehbar. Auch wenn ich im angegebenen Altersbereich wäre fände ich... Ich, 25 Jahre alt, mag Kerstin Giers Bücher. Klar sind die nicht für meine Altersklasse bestimmt trotzdem liebe ich die Silberreihe über alles weil die Geschichte mitreisst und zusammenhängemd ist. Wolkenschloss ist meiner Meinung nach langweilig und leider so vorhersehbar. Auch wenn ich im angegebenen Altersbereich wäre fände ich die Geschichte viel zu platt...

Spannende Weihnachtsferien im Grandhotel Wolkenschloss
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 21.06.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Winterzeit im Wolkenschloss. Die 17-jährige Fanny aus Norddeutschland arbeitet als Jahrespraktikantin in dem Grandhotel in den Schweizer Bergen. Weihnachten steht vor der Tür, ebenso der berühmte Silvesterball. In all dem Trubel hat Fanny natürlich alle Hände voll zu tun: Als Zimmermädchen, Kinderbetreuerin, im Wellnessbereich... Doch dieses Jahr sind einige... Winterzeit im Wolkenschloss. Die 17-jährige Fanny aus Norddeutschland arbeitet als Jahrespraktikantin in dem Grandhotel in den Schweizer Bergen. Weihnachten steht vor der Tür, ebenso der berühmte Silvesterball. In all dem Trubel hat Fanny natürlich alle Hände voll zu tun: Als Zimmermädchen, Kinderbetreuerin, im Wellnessbereich... Doch dieses Jahr sind einige Gäste dabei, die geheime Pläne schmieden und Fannys Leben ordentlich durcheinander wirbeln. In den weiteren Hauptrollen: Ein wertvolles Collier, ein Koffer Schwarzgeld, ein Fassadenkletterer, ein verschwundener Ring, die Weiße Dame, ein Mann mit Pistolenhalter unterm Jackett und der überaus sympathische Sohn des Besitzers. Wieder einmal schafft Kerstin Gier es, eine Welt aufzubauen, in welcher man sich einfach wohlfühlt und das Gefühl hat, die Charaktere persönlich zu kennen. Bei Monsieur Rocher, dem Concierge des Hotels, fühlte ich mich aufs herzlichste Willkommen, die arroganten Aushilfen der Hotelfachschule mochte ich ebenso wenig wie den rücksichtslosen Roman und die verbotene Katze konnte ich in ruhigen Momenten leise schnurren hören. Das Wolkenschloss ist ein Buch, in dessen Welt man langsam immer mehr eintaucht und gar nicht mehr fort möchte. Besonders Fanny ist mir sehr ans Herz gewachsen. Mit einer gesunden Portion Humor, einer gewissen Neugier und dem Herz am rechten Fleck - sowie auf der Zunge - stolpert sie in ein Abenteuer, welches ganz langsam beginnt, um zu einem kleinen Showdown anzuwachsen. Einzig der Anfang des Buches machte es mir schwer, in die Story hinein zu finden, weil mir dieser einfach zu hektisch war. Doch das Durchhalten hat sich mehr als gelohnt. Gehört habe ich die Geschichte als Hörbuch, welches von Ilka Teichmüller in der ungekürzten Version gelesen wird. Fanny ist zwar erst 17, doch hat die Sprecherin eine äußerst warmherzige Stimme, wodurch das Hören ein regelrechter Genuss ist. Auch die verschiedenen Personen hat sie gekonnt interpretiert und dem Roman die Spannung verliehen, welche ihm zusteht.



FAQ