Nächste Ausfahrt Zukunft

Geschichten aus einer Welt im Wandel

Ranga Yogeshwar

(10)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein frischer Blick auf unserer Welt im Wandel – die erweiterte Taschenbuchausgabe des Bestsellers.

Für Ranga Yogeshwar ist die eigene unmittelbare Erfahrung entscheidend. Aus dieser Sicht blickt der bekannte Wissenschaftsjournalist auf eine zunehmend globalere Welt, die digitalen Umbrüche oder die Veränderungen der Medien, betrachtet die neue Rolle der Frau oder den Wert alter Kulturgüter. Ein informatives, aber auch sehr unterhaltsames Buch.Wir befinden uns inmitten eines epochalen Wandels: Die digitale Revolution, Fortschritte in der Gentechnik oder die Entwicklungen der künstlichen Intelligenz greifen auf fundamentale Weise in unser Leben ein. In dieser Welt des Umbruchs gibt es durchaus besorgniserregende Entwicklungen. In einigen Bereichen wird es dringend Zeit, dass wir den momentan eingeschlagenen Kurs überdenken und ändern. Doch ein reflektierter Fortschritt birgt auch eine großartige Chance: Zum ersten Mal in der Geschichte ist es uns möglich, die eigene Welt auf direkte Weise zu verändern.

»Ein Buch für alle, die gerne in der Breite mehr wissen möchten über die schnelllebigen digitalen Entwicklungen.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 11.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05291-6
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19/12,4/3 cm
Gewicht 314 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 77013

Portrait

Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar, Diplomphysiker und Moderator, wurde 1959 in Luxemburg geboren und ging in Indien und Luxemburg zur Schule. Sein Vater ist ein indischer Ingenieur und seine Mutter luxemburgische Künstlerin. Nach dem Abitur und begleitender Musikausbildung in Luxemburg ging er nach Aachen, um dort an der RWTH experimentelle Physik zu studieren. Ab 1983 arbeitete er in verschiedenen Verlagen, später kamen noch Fernsehen und Radio hinzu. 1987 begann Ranga Yogeshwar als Wissenschaftsredakteur beim WDR und arbeitete an vielen verschiedenen Sendungen mit. Natürlich hat er neben der Mitarbeit als Redakteur auch bei zahlreichen Sendungen die Moderation übernommen. Von 1995 bis 2001 war Ranga Yogeshwar stellvertretender Leiter und von 2001 bis 2005 Leiter der Programmgruppe Wissenschaft Fernsehen beim WDR. Darüber hinaus hat Ranga Yogeshwar viele Preise für seine Fernsehformate und Beiträge in Kolumnen und Fachartikel bekommen. Auch für seine Bücher erhielt er Auszeichnungen. Regelmäßig leitet er Diskussionen und hält Vorträge im In- und Ausland. Ranga Yogeshwar engagiert sich in vielen nationalen und internationalen Projekten, Kuratorien und Beiräten im Bereich Innovation, Bildung und Wissensvermittlung. Außerdem ist er seit einem tätlichen Angriff von Rechtsradikalen 1993 in Prag sehr engagiert für Initiativen gegen Ausländerfeindlichkeit und bei Misereor. Seit 2009 hat er außerdem den Ehrendoktortitel der Universität Wuppertal. Ranga Yogeshwar wohnt mit seiner Frau, einer Sopranistin und vier Kindern in Hennef.

Meinung der Redaktion Ranga Yogeshwar erklärt anschaulich, ob im Fernsehen, Radio oder als geschriebener Text, wie alltägliche Phänomene funktionieren und warum sie so ablaufen, wie sie ablaufen. Die gewählten Beispiele sind immer leicht verständlich und man weiß danach, wer, wie und was die Gründe und Zusammenhänge sind!

Artikelbild Nächste Ausfahrt Zukunft von Ranga Yogeshwar

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1