Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.18 und erhalten Sie Ihre Sendung versandkostenfrei und pünktlich zu Heiligabend.**

Oje, ich wachse!

Von den acht 'Sprüngen' in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 14 Monate und wie Sie damit umgehen können.

(36)

Die acht großen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung.

Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen.

Portrait
Dr. Hetty van de Rijt studierte Psychologie und Anthropologie. Die Logopädin und Sprachpädagogin spezialisierte sich auf die Sprachentwicklung von Babys zwischen 0 und 2 Jahren.

Dr. Frans X. Plooij spezialisierte sich nach seinem Studium der Psychologie und Biologie auf das Gebiet der Verhaltensbiologie. Der Autor des Bestsellers "Oje, ich wachse!" ist ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der frühkindlichen Entwicklung.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.07.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-16144-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,3/12,3/2,7 cm
Gewicht 344 g
Originaltitel Oei, ik groei!
Abbildungen durchgehend illustriert
Auflage 45. Auflage
Übersetzer Regine Brams
Verkaufsrang 3.697
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
29
4
1
0
2

Ein sehr informatives Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 20.11.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

An sich finde ich das Buch klasse. Es ist gut gegliedert,leicht zu lesen ohne Fachausdrücke die sich keiner merken kann. Und es hat mir als Mama einen Einblick in die Wahrnehmung und Gefühle meines Babys verholfen. Ich habe viel mehr Verständnis für mein Baby weil ich endlich verstehe warum... An sich finde ich das Buch klasse. Es ist gut gegliedert,leicht zu lesen ohne Fachausdrücke die sich keiner merken kann. Und es hat mir als Mama einen Einblick in die Wahrnehmung und Gefühle meines Babys verholfen. Ich habe viel mehr Verständnis für mein Baby weil ich endlich verstehe warum es schreit. Ich bin noch neugieriger und gespannt was es beim nächsten Wachstumschub lernt. Ich kann es allen Eltern wärmsten empfehlen....ABER Ich habe mir die Version gekauft,weil ich dachte ,ich könnte so einfach praktisch unterwegs das Buch lesen wie auf Wattpad. Es schien mir einfacher als das Buch mit mir zu führen und als Mama es in Ruhe lesen zu können. Denn Mamas wissen wenn Sie ein Baby haben haben Sie selten zwei Hände frei,was gäbe man für noch ein paar. Das schien das Ebook perfekt. Das Handy hat man ja meistens parat. Aber das kann ich leider nicht unterstützen. Denn der webreader fürs Handy lädt sehr langsam,hängt sich oft auf,manchmal konnte ich nicht richtig lesen weil die Worte abgeschnitten waren. Und das nervigste er speichert nicht mein Lesezeichen obwohl ich es aktiviere. Man muss vorblättern um dort hin zu kommen wo man war. Am Computer hingegen kann man ideal lesen. Derselbe Fall wird es bestimmt beim Tolino sein. Aber der webreader für das handy ist verbesserungswürdig.

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Barum am 19.11.2017

Ein ganz tolles Buch, welches mich in der Ersten Phase sehr unterstützt hat und mich verstehen gelernt hat Schübe des Babys zu verstehen.

Entsetzlich...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenahr am 17.10.2016

Mir ist schleierhaft, wie man eine ernstgemeinte Empfehlung für dieses Machwerk geben kann. Zuerst einmal besteht dieses Buch aus endlosen Wiederholungen. Das Kind hat mit soundsoviel Monaten einen Wachstumsschub, der sich immer wie folgt äußert: Es ist quengelig! Und zwar bei jedem Schub. Haarsträubend auch die "Vorgaben", was das Baby... Mir ist schleierhaft, wie man eine ernstgemeinte Empfehlung für dieses Machwerk geben kann. Zuerst einmal besteht dieses Buch aus endlosen Wiederholungen. Das Kind hat mit soundsoviel Monaten einen Wachstumsschub, der sich immer wie folgt äußert: Es ist quengelig! Und zwar bei jedem Schub. Haarsträubend auch die "Vorgaben", was das Baby in welchem Alter kann! Sich hochziehen mit drei Monaten, krabbeln mit sechs Monaten, eine Figur der Sesamstraße erkennen und benennen (also den Namen aussprechen) mit sieben Monaten. Das ist schlichtweg lächerlich und eine Verunsicherung für Eltern. Das Schlimmste aber sind die unkommentierten (!) Texte dazwischen, in denen Mütter und Väter aus dem Nähkästchen plaudern. Wenige Wochen alte Babys "nerven" und stören ihre Eltern, die den Kleinen dann "am liebsten eine runterhauen" würden. Ein Baby fliegt dabei dann fast "mit dem Kopf gegen die Heizung" oder auch mal vom Wickeltisch. Es tut teilweise weh, diese Dinge zu lesen und ich verstehe nicht, dass man solche Aussagen einfach so im Raum stehen lässt, als seien sie normal. Dieses Buch ist wirklich das letzte, was ich jemandem guten Gewissens empfehlen könnte!



FAQ