Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Roman

(80)
Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.
Portrait
Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wurde in der niedersächsischen Provinz geboren. Später brach sie erfolgreich ihr Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft in Bremen ab, machte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin in Bremerhaven und landete schließlich in Hamburg, wo sie zehn Jahre als Sekretärin in Rechts- und Patentanwaltskanzleien arbeitete. 2013 reiste sie für sechs Monate mit ihrem Mann durch Südostasien. Inzwischen lebt die Autorin wieder mit ihrem Mann in Hamburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 575 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732556632
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1096 KB
Verkaufsrang 108
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (33)
    eBook
    4,99
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (53)
    eBook
    8,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (32)
    eBook
    8,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (220)
    eBook
    8,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    eBook
    9,99
  • Hummeln im Herzen / Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (2)
    eBook
    12,99
  • Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (97)
    eBook
    19,99
  • Ziemlich beste Mütter
    von Hanna Simon
    (7)
    eBook
    2,99
    bisher 7,99

Wird oft zusammen gekauft

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

von Petra Hülsmann
(80)
eBook
8,99
+
=
Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(113)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (563)
    eBook
    9,99
  • 39254786
    Hummeln im Herzen
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (53)
    eBook
    8,99
  • 39364675
    Ein Buchladen zum Verlieben
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (65)
    eBook
    8,99
  • 41843383
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (32)
    eBook
    8,99
  • 42379036
    Ein Sommer in Galway
    Ein Sommer in Galway
    von Jo Thomas
    eBook
    8,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (118)
    eBook
    8,99
  • 45823854
    Taste of Love - Geheimzutat Liebe
    Taste of Love - Geheimzutat Liebe
    von Poppy J. Anderson
    (85)
    eBook
    9,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • 48779894
    Frag nicht nach Sonnenschein
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (44)
    eBook
    9,99
  • 62292541
    Der kleine Teeladen zum Glück
    Der kleine Teeladen zum Glück
    von Manuela Inusa
    (43)
    eBook
    3,99 bisher 8,99
  • 87300046
    Ohne ein einziges Wort
    Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (113)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
55
18
6
1
0

...ganz nett, Lesestoff für "zwischendurch"...
von Doris Lesebegeistert am 22.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Annika wird von ihrer Lieblingsschule plötzlich in eine absolut "Albtraum-Schule" versetzt. Die Schüler dort sind alles andere als lernbegeistert und haben auch viele Probleme. Als sie eine Musical-Ag gründen will, scheitert auch diese. Annika sucht Rat bei ihrem Ex Tristan der jetzt Regisseur ist. Doch wie man sich als... Annika wird von ihrer Lieblingsschule plötzlich in eine absolut "Albtraum-Schule" versetzt. Die Schüler dort sind alles andere als lernbegeistert und haben auch viele Probleme. Als sie eine Musical-Ag gründen will, scheitert auch diese. Annika sucht Rat bei ihrem Ex Tristan der jetzt Regisseur ist. Doch wie man sich als Leser schon denken kann, fangen jetzt die Probleme erst so richtig an. Fand diesen Roman ganz unterhaltsam. Die verschiedenen Charaktere der Schüler fand ich recht gut beschrieben. Fast schon wie ein Drehbuch. Das Liebesleben von Annika ist auch recht spannend und man hofft, dass sie den richtigen findet. Alles in allem ein sehr authentischer Roman der auch ein bisserl zum Nachdenken anregt.

Wenn die ALS eine Brennpunktschule ist, dann möchte ich viele andere Schulen gar nicht kennenlernen...
von diebuchrezension am 20.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich... Das Buch Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los. Cover und Titel: Das Cover fand ich schön. Es ist ein wenig verspielt, passt aber dennoch gut zu dem Buch. Der Titel hat mich sofort angesprochen. Und als ich dann den Klappentext gelesen hatte, wusste ich, dass ich dieses Buch besitzen und lesen musste.  Fazit: Mit "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" hat Petra Hülsmann eine lockere, leichte Liebesgeschichte geschaffen, die sich gut im normalen Alltag wiederfinden lässt. Annika ist Lehrerin an ihrer Traumschule. Doch dann wird sie abgeordnet an eine Brennpunktschule in Hamburg. Sie findet dort genau das Gegenteil von ihrem ruhigen, geordneten und langweiligen Leben.  Petra Hülsmanns Schreibstil ist sehr angenehm, leicht und wirklich fesselnd. Auch die Sprache der Schüler ist wirklich gut festgehalten worden und bildet einen starken Kontrast zu den wohlgeordneten und strukturierten Aussagen der Erwachsenen.  Das Buch wird aus der Sicht von Annika Paulsen erzählt. Diese Sicht der Dinge hat mir geholfen mich in Annika hineinzuversetzen. Sie ist nett, freundlich, kultiviert und sehr begabt in allem, was sie tut. Sie wohnt in einer offiziellen WG mit ihrer Freundin Nele und in einer inoffiziellen WG mit Kai und Sebastian. Die Charaktere waren mir sehr sympathisch. Besonders Sebastian hat mir gut gefallen. Er war immer sehr unkonventionall und bildete einen angenehmen Gegenpart zu Annika. Tristan, der Regisseur, der Annika bei den Proben für die Musicalaufführung zur Seite steht, ist ein sehr langweiliger und für meinen Geschmack auch farbloser Charakter. Annika sehr war eine sehr vielschichtige Hauptperson. Die hat sich der Situation angepasst und gar nicht gemerkt, dass sich immer wieder Menschen in ihr Herz schleichen. Und dann war sie mit allem überfordert. Annika wurde vor sehr viele Herausforderungen gestellt, die ihren Charakter sehr stark beeinflusst haben und sie wuchs im Laufe des Buches über sich hinaus.  Neben all diesen positiven Punkten gab es aber auch einige Punkte, die mir nicht so gut gefallen haben. Die Dreiecksbeziehung die Annika fast während des Buches immer wieder verwirrt fand ich einfach zu viel. Wieso braucht es immer zwei Männer, zwischen denen man sich entscheiden muss? Auch dass die ALS als Brennpunktschule bezeichnet wird, finde ich nicht ganz passend. Sie ist eine Schule wie jede andere auch. Und nur weil es Ghetto-Sprache, häusliche Gewalt, Vernachlässigung und Alkohol in der Schule und bei den Schülern gibt, machen diese Punkte eine Schule noch lange nicht zu einer Brennpunktschule. Ich finde, dass dort sehr viel mit Klischees, aber weniger mit wirklichen Tatsachen gearbeitet wurde.  Zusammenfassend ist dieses Buch ein wunderbares Buch für zwischendurch, dass aber doch einige Schwächen aufweist. Die Idee mit der Musicalgeschichte fand ich schön, und auch die Umsetzung und die Gespräche bzw. Monologe fand ich gut. Das Buch könnte gut Reihenauftakt sein, der Grundlagen legt und die Charaktere einführt. Als Einzelband hätte ich mir gewünscht, dass es noch weiter ausgebaut wird und deutlich mehr die Brennpunktschule und der tägliche Kampf ums Verteilen der Bildung im Vordergrund stehen.   Schaut auch gerne auf meiner website vorbei: diebuchrezension.de

Witzig und hinreissend
von einer Kundin/einem Kunden aus Herdern am 17.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Witzig und hinreissend geschrieben. Mit einer Hauptdarstellerin voller Ecken und Kanten. Man fiebert mit ihr mit. Die Autorin nimmt die Leser auf eine Reise zu einem aktuellen Thema bei den Schulen.



FAQ