Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Logik, Dialektik und Erkenntnistheorie

Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs 2

Der vorliegende Band präsentiert Harichs Studien zur Logik, zum Verhältnis von Logik und Dialektik sowie zur Erkenntnistheorie, an denen er Zeit seines Lebens arbeitete. Bereits 1941/1942 wandte sich Harich erstmals diesem Themenfeld zu. Als Student an der Berliner Universität und Schüler von Eduard Spranger und Nicolai Hartmann fertigte er verschiedene Manuskripte an, die im vorliegenden Band erstmals zum Abdruck kommen. In der jungen DDR war Harich dann maßgeblich an der Logik-Debatte beteiligt, die die frühe ostdeutsche Philosophie prägte. Neben mehreren Aufsätzen verfasste er Notizen, Vorträge und Artikel, die im Zusammenhang präsentiert werden. Die Theorien Hartmanns blieben in all diesen Arbeitsphasen für Harichs Logik-Konzept prägend. Am Ende seiner Gefängniszeit fertigte er umfangreiche Studien zu dessen Philosophie an, was die parallele kritische Auseinandersetzung mit Plechanow und dem Marxismus einschloss. Auch diese Texte kommen zur Edition. Vorangestellt ist der Textauswahl ein ausführlicher Essay des Herausgebers zur Logik-Debatte in der DDR-Philosophie.

Portrait
Wolfgang Harich (1923 - 1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Historiker, Literaturwissenschaftler und durch sein praktisches politisches Engagement. Letzteres führte nach seiner Verhaftung von 1956 wegen Bildung einer konterrevolutionären Gruppe zur Verurteilung zu einer zehnjährigen Haftstrafe.
Andreas Heyer, Dr. phil., gebroen 1974, studierte Politikwissenschaften und Jura. Von 2000 bis 2002 war er Stipendiat der Graduiertenförderung des Landes Sachsen-Anhalt, im Anschluss dann Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. 2003 promovierte er u. a. bei Iring Fetscher mit einer Arbeit über Diderots politische Philosophie . 2005 erschien in zwei Bänden das Lehrbuch Die französische Aufklärung um 1750 . Zwischen 2003 und 2007 war er Mitarbeiter des DFG-Projekts Sozialutopien der Neuzeit . Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte der politischen Utopien der Neuzeit sowie zur Philosophie in der DDR. Im Zuge dieser Arbeiten entstand sein besonderes Verhältnis zu den Schriften Wolfgang Harichs, das sich in mehreren Veröffentlichungen niederschlug. Seit 2012 arbeitet er mit Unterstützung durch Anne Harich an der Herausgabe der nachgelassenen Schriften Wolfgang Harichs.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Andreas Heyer
Seitenzahl 784
Erscheinungsdatum 19.11.2014
Serie Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8288-3411-8
Verlag Tectum
Maße (L/B/H) 222/167/55 mm
Gewicht 1122
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
44,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11535263
    Die Logik des "Kapitals" von Karl Marx
    von Viktor A. Vazjulin
    Buch (Taschenbuch)
    21,00
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47542782
    Autonomie
    von Beate Rössler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 2968430
    Quantentheorie und Philosophie
    von Werner Heisenberg
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44239834
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 14570968
    Über das Böse
    von Hannah Arendt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00

Weitere Bände von Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs

  • Band 2

    40134311
    Logik, Dialektik und Erkenntnistheorie
    von Wolfgang Harich
    Buch
    44,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    35149277
    Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs: Widerspruch und Widerstreit – Studien zu Kant
    von Wolfgang Harich
    Buch
    39,95
  • Band 4

    35149410
    Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs: Herder und das Ende der Aufklärung
    von Wolfgang Harich
    Buch
    39,95
  • Band 5

    35149397
    Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs: An der ideologischen Front. Hegel zwischen Feuerbach und Marx
    von Wolfgang Harich
    Buch
    44,95
  • Band 7

    40414060
    Schriften zur Anarchie
    von Andreas Heyer
    Buch
    39,95
  • Band 8

    43851238
    Ökologie, Frieden, Wachstumskritik
    von Wolfgang Harich
    Buch
    34,95
  • Band 9

    89262591
    Georg Lukács
    von Wolfgang Harich
    Buch
    39,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ