Josef Heinrich Darchinger. Wirtschaftswunder

Deutschland nach dem Krieg / Germany after the war

Wie der Neustart in Nachkriegsdeutschland wirklich aussah
Rezension
Darchinger, hat ein Kritiker gesagt, kann mit den Augen denken. Die in Wirtschaftswunder versammelten Fotos zeigen, dass er mit ihnen auch fühlen und sprechen kann.“
www.spiegel.de, Hamburg
„Seine Farbfotos sind seltene Zeitdokumente‚ die zeigen‚ wie schnell in den grauen Alltag wieder Farbe zurückkehrte.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Portrait
Der Fotograf:Josef Heinrich Darchinger arbeitete ab 1952 als selbständiger Fotojournalist. Seit Mitte der 1960er Jahre erschienen Darchingers Bilder regelmäßig in namhaften deutschen Printmedien. 30 Jahre lang prägte Darchinger als Bonner Fotograf für den Spiegel und Die Zeit deren Bundesberichterstattung. Darüber hinaus entstanden Ausstellungen und Bildbände – etwa über Helmut Schmidt, Willy Brandt, Richard von Weizsäcker und über Heinrich Böll. Darchinger erhielt zahlreiche Ehrungen, darunter den renommierten Erich-Salomon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie.Der Autor:Klaus Honnef ist Honorarprofessor für Fototheorie an der Kunsthochschule Kassel. Er war Mitorganisator der documenta 5 und der documenta 6 in Kassel und hat mehr als 500 Ausstellungen weltweit kuratiert. Er hat zahlreiche Bücher verfasst, darunter bei TASCHEN Kunst der Gegenwart (1988), Andy Warhol (1989) und Pop Art (2004).Der Herausgeber:Frank Darchinger, geboren 1949 in Bonn, studierte Anglistik und Germanistik. Ab 1977 arbeitete er als Fotojournalist. Im Bestreben, das Werk seines Vaters aufzuarbeiten und dem Publikum zugänglich zu machen, wurde die Gestaltung und Organisation von Fotoausstellungen und Bildbänden zu einem seiner Schwerpunkte. Heute arbeitet er als freier Fotograf in Bonn.
Zitat
"A critic once said that Darchinger could think with his eyes. The photographs in the book Wirtschaftswunder prove that he can also feel and speak with them." -SPIEGEL.DE, Hamburg"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Frank Darchinger
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 03.08.2017
Sprache Französisch, Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-8365-4016-2
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 312/248/22 mm
Gewicht 1284
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen
Auflage Anstößiger Inhalt nicht entfernt (Nachauflage)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45243658
    Edward Burtynsky Essenz
    von William A. Ewing
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,00
  • 45376917
    Bonn
    von Rolf Sachsse
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 5802133
    Meisterwerke
    von Henri Cartier-Bresson
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 37208703
    Vom Erwachsenenverbot zur Jugendfreigabe
    von Michael Humberg
    Buch (Taschenbuch)
    29,50
  • 15184435
    Josef H. Darchinger. Wirtschaftswunder
    von Josef Heinrich Darchinger
    Buch (Leder)
    750,00
  • 34095355
    Sebastião Salgado. GENESIS
    von Lélia Wanick Salgado
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99
  • 45405778
    Brigitte Bardot
    von Henry-Jean Servat
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,80
  • 44963471
    Frauen auf Bäumen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 42759614
    Goodbye Ostberlin
    von Harald Hauswald
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 6148779
    Bibliotheken
    von Candida Höfer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Josef Heinrich Darchinger. Wirtschaftswunder - Klaus Honnef

Josef Heinrich Darchinger. Wirtschaftswunder

von Klaus Honnef

Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=
Geschichte der Fotografie. Von 1839 bis heute

Geschichte der Fotografie. Von 1839 bis heute

Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ