Der Maskenball

Prescott Sisters 1 - Liebesroman

(13)
Der Maskenball - Prescott Sisters 1
Champagner, wilde Partys und eine traditionsreiche Familie.
Jeder hält Virginia Prescott für ein reiches Töchterchen, das von Daddys Vermögen lebt. Auf einem Maskenball beschließt sie kurzerhand, ihr Leben zu ändern. Sie verschweigt dem charmanten Australier Liam, wer sie wirklich ist, und stürzt sich in ein Abenteuer mit ihm. Die Aktion mit der geliehenen Identität ist ein Spiel mit dem Feuer, denn im ungünstigsten Moment fliegt ihre Lüge auf …
"Zu viel Gentleman, sagst du? Du möchtest es also ein wenig … verspielter?"
Fünf Schwestern - eine Familie und die ganz große Liebe mal fünf.
In den fünf Bänden wird jede der fünf Schwestern unter die Haube gebracht - zur Freude von ihrer Granny, einer englischen Lady der alten Schule.
Die Liebesgeschichten sind in sich abgeschlossen. Größtenteils spielt die Reihe in Shanghai, gelegentliche Abstecher in andere Länder sind bei den Prescotts und ihren Mr. Rights nicht ausgeschlossen.
Wer es chronologisch mag, dem empfehle ich für den größten Lesegenuss folgende Reihenfolge:
Band 1 Der Maskenball
Band 2 Die Entführung
Band 3 Der Meisterdieb erscheint am 28. Juni 2017
Band 4 Der Amerikaner erscheint am 19. Juli 2017
Band 5 Der Bodyguard erscheint am 09. August 2017
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 203, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743812673
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 71039007
    Der Meisterdieb
    von Karin Lindberg
    (10)
    eBook
    2,99
  • 43253989
    Kinder des Glücks
    von Gina Holden
    eBook
    2,99
  • 72413917
    Der Amerikaner
    von Karin Lindberg
    (4)
    eBook
    2,99
  • 64003841
    Ein Schokoholic will Meer
    von Karin Lindberg
    eBook
    2,99
  • 66394639
    Küssen ist die beste Verteidigung
    von Alexandra Görner
    eBook
    4,99
  • 55614938
    Ein Vorurteil kommt selten allein
    von Karin Lindberg
    (16)
    eBook
    3,49
  • 45644150
    Ein Abenteuer in den Highlands
    von Karin Lindberg
    (12)
    eBook
    3,49
  • 44531986
    High Heels im Schnee
    von Karin Lindberg
    (15)
    eBook
    3,49
  • 40895719
    Mama soll wieder Glücklich sein: Roman
    von Anna Martach
    (1)
    eBook
    2,99
  • 64194898
    Der Schwur des Lords
    von May McGoldrick
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
3
2
2
0

Ich liebe die Serie!
von einer Kundin/einem Kunden aus Recklinghausen am 19.07.2017

Cover: Ist wunderschön gestaltet, es zeigt eine geheimnisvolle Maske, mich hat das total angesprochen und passt prima zum Auftakt der Prescott Familie. Wow, was für eine tolle Geschichte und es ist erst die 1 Folge einer Reihe, ich habe mich sofort von dem Hauptprotagonisten Liam angezogen gefühlt was für ein Mann.... Cover: Ist wunderschön gestaltet, es zeigt eine geheimnisvolle Maske, mich hat das total angesprochen und passt prima zum Auftakt der Prescott Familie. Wow, was für eine tolle Geschichte und es ist erst die 1 Folge einer Reihe, ich habe mich sofort von dem Hauptprotagonisten Liam angezogen gefühlt was für ein Mann. Auch Virginia die jüngste Tochter der Familie Prescott hat mir genial gefallen. Sie hat jahrelang in American studiert, um sich selbst zu finden, als sie zurück kommt weiß sie jedoch immer noch nicht genau was sie möchte, soll sie als Schauspielerin arbeiten oder in der Firma ihres Vaters? Auf einem Maskenball lernt sie dann einen geheimnisvollen Mann kennen, sie gibt sich als ihre Freundin Amelie aus und täuscht ihn damit, den eigentlich möchte sie nur einen one Night stand. Es kommt jedoch anders als gewollt. Mehr spoiler ich jetzt nicht. Alle Charaktere sind sehr authentisch dargestellt und die Gefühle spürbar. Der erste Teil dieser Serie hat schon Suchtfaktor und ist unsagbar erotisch und schön. Der Schreibstil von Karin Lindberg ist locker, flüssig und prickelnd zugleich. Ich konnte mal wieder das Buch nicht zur Seite legen und bin in einem Rutsch durch. Die Emotionen werden real und greifbar vermittelt. Man kann sich gut in die Protagonisten rein versetzen. Mit Virginia und Liam habe ich mitgelitten und geliebt. Auch der Rest der Familie hat mich neugierig gemacht, schief jedoch muss ich jetzt auf die nächsten Teile warten. Auch die Umgebung wird von der Autorin sehr gut beschrieben. Die Story war spannend und hat mich total begeistert. Fazit: Was für ein Auftakt der Prescott Serie. Es handelt sich um eine interessante Familie, die wohl auch das ein oder andere Geheimnis verbirgt. Der Roman ist spannend, gefühlvoll und erotisch, er hat meine Seele und Herz berührt, von mir gibt es die vollen 5 Sterne, ein Dankeschön für die tollen Lesestunden und ein absoluten Lesetipp!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gute Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Coswig am 23.06.2017

.... mir hat das Buch gut gefallen. Karin Lindbergs Schreibstil ist locker und leicht. Ihre Bücher lassen sich gut lesen. Nun zum Buch: Die Hauptakteurin Virginia, das Nesthäkchen einer reiche Familie trifft während des Maskenballs auf ihren Traummann, Liam, und lügt ihn an. Mir persönlich wurde Virginia erst... .... mir hat das Buch gut gefallen. Karin Lindbergs Schreibstil ist locker und leicht. Ihre Bücher lassen sich gut lesen. Nun zum Buch: Die Hauptakteurin Virginia, das Nesthäkchen einer reiche Familie trifft während des Maskenballs auf ihren Traummann, Liam, und lügt ihn an. Mir persönlich wurde Virginia erst zum Ende hin sympathischer, da sie sehr überheblich und arrogant beschrieben wurde. Dafür hat mir ihr Traummann Liam schon gleich von Anfang an gefallen. Es geht zwar ziemlich schnell in ihre Beziehung bis logischerweise ihre Lüge auffliegt. Als Leser hofft man immer, dass sich beide finden, weil sie eigentlich ein schönes Paar abgeben. Zwischenzeitlich wird im Buch auch immer wieder Virginias Familie zur Sprache gebracht und man erwartet, dass auch jede dieser Personen seine eigene Story bei Karin Lindberg bekommt. Also ich bin gespannt auf die nächsten Folgen. Sehr interessant finde ich, welches Problem zwischen der Großmutter und der Nanny besteht. Ich denke die Aufklärung erfolgt stückchenweise in den nachfolgenden Bänden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Einmal Ich sein
von belis am 02.06.2017

Die fünfundzwanzigjährige Virginia, aufgewachsen in der High Society Shanghais, findet auf einem Maskenball Gelegenheit den gesellschaftlichen Zwängen zu entfliehen. Hingerissen von dem Zauber des Festes lässt Virginia sich auf den attraktiven Fremden ein. Um weiterhin unerkannt zu bleiben gibt sie sich den Namen ihrer Freundin. Doch Liam möchte ein... Die fünfundzwanzigjährige Virginia, aufgewachsen in der High Society Shanghais, findet auf einem Maskenball Gelegenheit den gesellschaftlichen Zwängen zu entfliehen. Hingerissen von dem Zauber des Festes lässt Virginia sich auf den attraktiven Fremden ein. Um weiterhin unerkannt zu bleiben gibt sie sich den Namen ihrer Freundin. Doch Liam möchte ein weiteres Treffen und damit beginnt ein Tanz zwischen Wahrheit und Lüge. Der Schreibstil von Karin Lindberg begeistert durch viel Gefühl, lebendige Sprache und bildhaften Beschreibungen. Unterschiedliche Charaktere beleben die Story. Die Erzählung aus Viktorias Sicht spielt sich innerhalb einer kurzen Zeitspanne ab, mit Höhen und Tiefen in der aufkeimenden Liebe bleibt es jedoch interessant. Virginia, die jüngste der fünf Schwestern hat ihr Studium abgeschlossen und versucht als Schauspielerin Fuß zu fassen. Unerwartet prickelnd ist der geplante One-Night-Stand in ihr Leben getreten. Unter falschem Namen erlebt Virginia Liebe und Erotik in nie gekannter Weise. Immer schwerer wiegt ihre Lüge, jedoch fehlt es dem Prinzesschen an Mut sich zu erklären. Als ihr Geheimnis auffliegt scheint der Prinz sich in einen Eisklotz verwandelt zu haben. Amelie lebt eigenständig in einer kleinen Wohnung. Sie lässt sich von Virginia in die Täuschungsgeschichte hineinziehen, aber ihre Kommentare…. Liam, der attraktive Australier ist wie vom Blitz getroffen als er die schöne Unbekannte auf dem Ball erblickt. Fasziniert von „Amelie“ versucht er möglichst viel Zeit mit ihr zu verbringen. Fragen weicht sie geschickt aus. Als er jedoch ihre wahre Identität erfährt versteht er die Welt nicht mehr. Warum dieses Theater? Die traumhafte Geschichte um Familie und Freundschaft, Verzeihung und Liebe lässt mich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ebenso wertvoll sind Vertrauen und Wahrheit, Mut und das Erkennen der eigenen Stärken für ein Happy End. Die Autorin hat mir ein Lesevergnügen bereitet und sehr gerne empfehle ich dieses Buch weiter. In der Reihe der Prescott Sisters ist „Der Maskenball“ der erste von fünf Bänden. Ich freue mich bereits auf „Die Entführung“ und Megans Erlebnisse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Maskenball - Karin Lindberg

Der Maskenball

von Karin Lindberg

(13)
eBook
0,00
+
=
Die Entführung - Karin Lindberg

Die Entführung

von Karin Lindberg

(9)
eBook
2,99
+
=

für

2,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ