Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ohne ein einziges Wort

Roman

(161)
Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.

Portrait
»Ohne ein einziges Wort« ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn in Bristol.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641222581
Verlag Goldmann
Dateigröße 1373 KB
Übersetzer Stefanie Retterbush
Verkaufsrang 191
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (235)
    eBook
    8,99
  • Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (101)
    eBook
    19,99
  • Wildblumensommer
    von Kathryn Taylor
    (46)
    eBook
    8,99
  • Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (38)
    eBook
    4,99
  • Ziemlich beste Mütter
    von Hanna Simon
    (8)
    eBook
    2,99
    bisher 7,99
  • Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (70)
    eBook
    10,99
  • Sommer im Herzen
    von Mary Kay Andrews
    (32)
    eBook
    2,99
    bisher 9,99
  • INSELsehnsucht - Drei INSELromane in einem Band
    von Stina Jensen
    (6)
    eBook
    7,99
  • Der kleine Brautladen am Strand
    von Jane Linfoot
    (41)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(161)
eBook
9,99
+
=
Zwischen dir und mir das Meer

Zwischen dir und mir das Meer

von Katharina Herzog
(37)
eBook
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Die Achse meiner Welt
    (120)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Tanz auf Glas
    (68)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Für immer in deinem Herzen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein ganz neues Leben
    (164)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Ein ganzes halbes Jahr / Lou & Will Bd. 1
    (565)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Azurblau für zwei
    (32)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Morgen kommt ein neuer Himmel
    (279)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    (103)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Weit weg und ganz nah
    (127)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Hello Sunshine
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • P.S. Ich liebe Dich
    (269)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    (37)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Sieben Tage voller Wunder
    (114)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Der Klang deines Lächelns
    (31)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • Mein Herz ist eine Insel
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Sommer in Atlantikblau
    (29)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Die Nacht schreibt uns neu
    (86)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Zu Hause wartet das Glück
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Zwei an einem Tag
    (160)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Sommerhaus zum Glück
    (4)
    Buch (Paperback)
    15,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
161 Bewertungen
Übersicht
95
42
19
4
1

Buch voller Wendungen
von Adora Breloir aus Leipzig am 22.07.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Der Klappentext klang so spannend, dass ich das Buch unbedingt lesen musste. Ich habe es auch nur so verschlungen wobei ich einige Passagen zu langatmig fand. Zwischendrin habe ich auch echt überlegt ob ich es abbreche aber dann kam der erste Hammer. Eine Wendung mit der ich so gar... Der Klappentext klang so spannend, dass ich das Buch unbedingt lesen musste. Ich habe es auch nur so verschlungen wobei ich einige Passagen zu langatmig fand. Zwischendrin habe ich auch echt überlegt ob ich es abbreche aber dann kam der erste Hammer. Eine Wendung mit der ich so gar nicht gerechnet hatte. Und dann kam eins ums andere und ich konnte wirklich nicht mehr aufhören zu lesen. Obwohl zwischendrin immer mal ein paar Szenen waren, die man wirklich hätte kürzen können. Vor allem weil einiges immer wieder wiederholt wird, was ich persönlich etwas ermüdend finde. Aber alles in allem hat mir das Buch gut gefallen und ich würde es auf jeden Fall weiter empfehlen, auch wenn manche Stellen etwas ermüdend waren.

Spannend und gefühlvoll
von LadyIceTea aus Essen am 20.07.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Sarah lernt völlig unerwartet Eddie kennen. Für sie ist es Liebe auf den ersten Blick. Und Eddie scheint genauso zu empfinden. Doch Eddie fliegt in den Urlaub und der Kontakt reißt ab. Ist ihm etwas passiert? Hat Sarah sich in ihm getäuscht? Sie macht sich auf die Suche und... Sarah lernt völlig unerwartet Eddie kennen. Für sie ist es Liebe auf den ersten Blick. Und Eddie scheint genauso zu empfinden. Doch Eddie fliegt in den Urlaub und der Kontakt reißt ab. Ist ihm etwas passiert? Hat Sarah sich in ihm getäuscht? Sie macht sich auf die Suche und schon bald merkt sie, dass etwas viel Größeres hinter allem steckt. ?Ohne ein einziges Wort? ist ein wirklich gelungenes Buch, an dem es nur eine Kleinigkeit auszusetzen gibt. Das Cover und der Titel passen perfekt zur Geschichte. Besonders in das Cover habe ich mich regelrecht verliebt. Auch der Schreibstil hat mich direkt in seinen Bann geschlagen und ich habe das Buch an einem Tag verschlungen. Der Schreibstil beschreibt wunderbar die Geschehnisse und Umgebungen, ohne zu viel ins Detail zu gehen. Die Vorstellung des Lesers wird dadurch hervorragend angeregt, ohne zu viel vorzugeben. Auch die Gefühle, Sorgen, Ängste und Gedanken der Protagonisten, werden perfekt übermittelt. Ich konnte mich in jeden von ihnen hineinfühlen und habe wirklich mitgefiebert. Die Geschichte schwankt zwischen einer Liebesgeschichte und einem Drama. Dieses Buch hat spannende Stellen, die ich wirklich nicht erwartet hätte. Diese Seiten habe ich fast atemlos gelesen, weil ich mir einfach dachte, dass es das nicht gewesen sein kann und unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Die einzige Kleinigkeit ist, dass es ab und zu ein paar Längen gab, die aber dank der spannenden Story, schnell vergessen sind. Der Verlauf der Geschichte und all ihre Figuren haben mir wirklich sehr gut gefallen und ich würde dieses Buch auf jeden Fall erneut lesen.

Soo eine schöne Geschichte
von eulenmatz aus Hamburg am 20.07.2018
Bewertet: Klappenbroschur

MEINUNG: Obwohl solche klassischen Liebesromane nicht zu meinem sonst bevorzugten Beuteschema passen, war ich auf dieses Buch sehr neugierig und hatte es mir schon mit erscheinen der Verlagsvorschauen auf meiner Wunschliste notiert. Ich liebe einfach Geheimnisse und scheinbar unerklärliche Ereignisse, die Kern einer Geschichte sind. In diesem Fall ist es das... MEINUNG: Obwohl solche klassischen Liebesromane nicht zu meinem sonst bevorzugten Beuteschema passen, war ich auf dieses Buch sehr neugierig und hatte es mir schon mit erscheinen der Verlagsvorschauen auf meiner Wunschliste notiert. Ich liebe einfach Geheimnisse und scheinbar unerklärliche Ereignisse, die Kern einer Geschichte sind. In diesem Fall ist es das Verschwinden von Eddie. Sieben Tage hat er mit Sarah verbracht bevor er in den Urlaub wollte. Sieben Tage, die intensiver nicht hätten sein können und plötzlich reagiert er auf keine der Nachrichten und Anrufe von ihr. Das Buch beginnt damit, dass Sarah natürlich völlig fertig ist und auch ihre Freunde bald keinen Rat mehr wissen. Anfangs glaubt ihr auch niemand so richtig und sie wird aufgefordert ihn zu vergessen. Als Leser malt man sich anfangs natürlich auch das Schlimmste aus: Eddie ist tot. Damit wäre die Geschichte natürlich schnell zu Ende gewesen. Also gibt es irgendwann ein Lebenszeichen und Sarah fängt an wirklich nachzuforschen, auch bei Leuten, die ihn kennen. Während dieses ganzen Verlaufs lernt man auch Sarah besser kennen. Obwohl sie eine erfolgreiche Organisation zusammen mit ihrem (Noch-)Mann führt, die Clown Doktors, die schwerkranke Kinder unterstützen, liegt ein Schatten auf Sarah. Ich habe schon relativ schnell am Anfang gemerkt, dass es was mit Sarahs Schwester zu tun hat. Die schien nicht mehr in ihrem Leben präsent zu sein und Sarah leidet sehr darunter, auch wenn die Ereignisse fast 20 Jahre zurück liegen, aber mehr möchte ich dazu nicht sagen, um den überraschenden Moment nicht vorweg zu nehmen. Eddie bleibt ganz lange nur ein Phantom. Wirklich viel erfährt man nicht über ihn. Allerdings gibt es immer wieder Rückblenden auf die gemeinsamen Tage, die sie miteinander verbracht habe. Die Tage sind nicht chronologisch sortiert, damit der Leser erstmal nicht ahnt, wie es dann am Ende ist. Erst auf den letzten 100 bis 150 Seiten kommt auch Eddie zu Wort. Anfangs braucht die Geschichte, um sich zu entwickeln, dann bis zu dem Punkt, wo Eddie der Erzähler ist, ist die Spannung auf dem höchsten Punkt und danach bleibt der Ausgang zunächst auch ungewiss. Es ist Wechselbad der Gefühle und der Leser weiß nicht immer was los ist (auch wenn es zu erahnen ist). FAZIT: Ohne ein einziges Wort ist bis auf die Längen zu Beginn des Buches eine großartige Liebesgeschichte, bei der einem das sprichwörtliche Herz blutet als langsam klar wird, was wirklich passiert ist. Eine Liebesgeschichte, die sich erst entwickelt ohne dabei kitschig zu sein. Mir hat es sehr gefallen!



FAQ