Ein Schatten wie ein Leopard

Roman

(7)
Ramon Santiago will ein Macho sein. Wenn er sein Messer blitzschhnell zückt, fühlt sich der schmächtige Puertoricaner in den Strassen New Yorks stark. Sein Vater und Harpos Gang sollen stolz auf ihn sein. Doch dann bringt der Überfall auf den alten Maler Glasser seine Wunschträume durcheinander. Ramon beginnt nachzudenken - und entdeckt ganz allein wer er eigentlich ist. Aber damit ist Harpos Gang überhaupt nicht einverstanden...
Portrait
Myron Levoy wurde 1930 in New York geboren und wuchs im Stadtteil Queens auf. Er studierte Ingenieurswissenschaften an der Purdue-Universität und war anschließend viele Jahre als Wissenschaftler für die Raumfahrttechnik tätig. Er begann Gedichte, Theaterstücke, Kurzgeschichten für Kinder und einen Bilderbuchtext zu schreiben, und als sich damit erste Erfolge erzielen ließen, konzentrierte er sich auf die Schriftstellerei und machte sich vor allem mit seinen Jugendbüchern einen Namen. Eines seiner bekanntesten Werke ist ›Der gelbe Vogel‹ (dtv pocket 7842), der mehrfach ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem American Book Award, dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Buxtehuder Bullen, dem Preis der Leseratten des ZDF und dem Österreichischen Staatspreis.

Hauptthemen seiner Bücher sind Identitätsfindung, Probleme des Erwachsenwerdens und der Kampf gegen Vorurteile und Rassismus. Darin spiegelt sich das große Interesse Levoys an sozialpolitischen wie humanitären Themen wider, dem er auch durch sein Engagement bei verschiedensten Gelegenheiten in der Öffentlichkeit Nachdruck verliehen hat.

Heute lebt Levoy mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Rockaway, New Jersey.

Zu dem Band ›Der gelbe Vogel‹ ist ein Unterrichtsmodell lieferbar in ›Lesen in der Schule mit dtv junior, Unterrichtsvorschläge für die Sekundarstufen‹(dtv 8102)

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 01.04.1992
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-78026-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/1,7 cm
Gewicht 190 g
Originaltitel A Shadow like a Leopard
Auflage 22. Auflage
Übersetzer Elisabeth Epple
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gefangen in New York
    von Ben Bova
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • Water & Air
    von Laura Kneidl
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Der gelbe Vogel
    von Myron Levoy
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • Krabat: Roman
    von Otfried Preußler
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd. 2
    von Josephine Angelini
    (55)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • Phase Null - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (70)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Der Joker
    von Markus Zusak
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Adam und Lisa
    von Myron Levoy
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • Damals war es Friedrich
    von Hans Peter Richter
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95

Wird oft zusammen gekauft

Ein Schatten wie ein Leopard

Ein Schatten wie ein Leopard

von Myron Levoy
(7)
Buch (Taschenbuch)
7,95
+
=
Mathematische Formeln kompakt

Mathematische Formeln kompakt

von Klaus Ulshöfer
(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
10,50
+
=

für

18,45

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
5
0

Schade
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2018

Leider kam ich überhaupt nicht ins Lesen und wurde von dem Buch nicht gefesselt, obwohl ich die Thematik sehr spannend finde.

Ich hab mehr erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2007

Wir haben das buch im deutschunterricht durchgenommen und hatten vorher die auswahl zwischen 2 büchern. das erste kapitel wurde uns vorgelesen und das hörte sich bei 'ein schatten wie ein leopard' eigentlich noch ziemlich spannend an. Als wir das buch dann hatten, habe ich es an einem nachmittag durchgelesen.... Wir haben das buch im deutschunterricht durchgenommen und hatten vorher die auswahl zwischen 2 büchern. das erste kapitel wurde uns vorgelesen und das hörte sich bei 'ein schatten wie ein leopard' eigentlich noch ziemlich spannend an. Als wir das buch dann hatten, habe ich es an einem nachmittag durchgelesen. Diese buch hat, für meinen geschmack, keine spannung, vielleichtn in 1-2 Kapiteln, aber das wars schon. Zu der ausdrucksweise kann ich nur sagen, dass alles ein bisschen übertrieben ist, wenn die personen in dem buch 'cool' daherreden, nach etwa einem viertel des buches gingen mir die ganzen ausdrücke ganz schön auf die nerven. Hinter dem buch steckt zwar eine ziemlich gute idee, aber wenn man das buch wegen dem titel kauft wird man enttäuscht, man muss schon das ganze buch gründlich lesen um auf den zusammenhang des covers, des titels und dem inhalt zu kommen. Das buch war genau so, wie man es von einem buch erwartet, das im lehrplan steht, es war absolut lehrreich, dafür aber gab es null action und phantasy, und horror schon gar nicht. Im allgemeinen würde ich diese buch wirklich nicht kaufen, wenn man eher auf nervenkitzel, oder paranormales steht

Naja
von Jana aus Stuttgart am 26.05.2007

Ich habe das Buch auch im Deutschunterricht durchgenommen, und stimme nicht mit denen überein, die meinen, dieses Buch sei super und spannend. Vielleicht liegt es ja daran, dass wir es eben in der Schule gelesen haben, aber ich muss sagen, ich fand es weder spannend noch schön erzählt.... Ich habe das Buch auch im Deutschunterricht durchgenommen, und stimme nicht mit denen überein, die meinen, dieses Buch sei super und spannend. Vielleicht liegt es ja daran, dass wir es eben in der Schule gelesen haben, aber ich muss sagen, ich fand es weder spannend noch schön erzählt. Es war lehrreich, aber auch nicht viel mehr. Nur die Beziehung zwischen Glasser und Ramon wird ganz gut beschrieben. Ich finde es nicht wirklich empfehlenswert.



FAQ