Biopolitik zur Einführung

(1)
Der Begriff der Biopolitik ist in aller Munde. Das Spektrum seiner Verwendungsweisen reicht von der Asyl-Politik über die AIDS-Prävention bis hin zur Bekämpfung des Bevölkerungswachstums. Er bezeichnet die Unterstützung landwirtschaftlicher Produkte ebenso wie die Förderung medizinischer Forschung, strafrechtliche Bestimmungen zur Abtreibung und Patientenverfügungen zum Lebensende. Von "Biopolitik" reden Vertreter der Neuen Rechten ebenso wie linke Globalisierungsgegner, Kritiker des biotechnologischen Fortschritts, aber auch dessen Befürworter. Dieser Band bringt Klarheit in das begriffliche Wirrwarr. Er liefert einen Überblick über die Geschichte des Begriffs und erläutert seine Bedeutung in aktuellen politischen Auseinandersetzungen und gesellschaftstheoretischen Debatten. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Arbeiten des französischen Philosophen Michel Foucault und die an seinen Begriff der Biopolitik anschließenden Theorien von Giorgio Agamben auf der einen und Michael Hardt und Antonio Negri auf der anderen Seite.
Portrait

Thomas Lemke ist Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Biotechnologie, Natur und
Gesellschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 171
Erscheinungsdatum Juli 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88506-635-4
Verlag Junius
Maße (L/B/H) 17/11,8/1,7 cm
Gewicht 178 g
Auflage 2. überarbeitete Auflage
Buch (Taschenbuch)
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Michel Foucault zur Einführung
    von Philipp Sarasin
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Risiko Gesundheit
    von Henning Schmidt-Semisch, Bettina Paul, Henning Schmidt-Semisch
    Buch (Taschenbuch)
    36,39
  • Biopolitik
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling, Sebastian Klus
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften
    von Nicola Döring, Jürgen Bortz
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,99
  • Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,00

Wird oft zusammen gekauft

Biopolitik zur Einführung

Biopolitik zur Einführung

von Thomas Lemke
(1)
Buch (Taschenbuch)
13,90
+
=
Mörder ohne Gesicht

Mörder ohne Gesicht

von Henning Mankell
(13)
Buch (Taschenbuch)
10,95
+
=

für

24,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Biopolitik zur Einführung.
von einer Kundin/einem Kunden aus Riedikon am 26.10.2017

Entspricht meinen Vorstellungen und schätze die prompte Zustellung. Buch traf in einwandfreien Zustand ein.



FAQ