Gezeichnet

Kriminalroman

(3)
Mitreißend, fesselnd und mysteriös: Chefinspektor Franz Baumgartner, Leiter der Mordgruppe in Graz, rechnet noch in Schilling und glaubt unbeirrbar an das Gute - bis am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben ihr findet sich eine rätselhafte Botschaft.
Eine Verschwörung? Ein wahnsinniger Einzeltäter? Gemeinsam mit der Profilerin Vera Königshofer versucht Baumgartner, in die Psyche des Mörders einzudringen. Was dabei zum Vorschein kommt, droht den idealistischen Ermittler aus der Bahn zu werfen.
Ein fulminant-rasantes Krimidebüt - Gänsehaut garantiert!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783709935903
Verlag Haymon Verlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38546634
    Die Hexe von Gerresheim
    von Stephan Peters
    (1)
    eBook
    2,99
  • 55875887
    Die sieben Prüfungen des jungen Leonardo
    von Alfred Bekker
    (1)
    eBook
    9,99
  • 75505639
    Jesse Trevellian und der Serienkiller
    von A. F. Morland
    eBook
    2,99
  • 41542326
    Zweimal Provinzmord: Zwei Romane in einem Buch
    von Alfred Bekker
    eBook
    3,99
  • 41815671
    Bube, Dame, Killer: 12 Thriller aus der Serie Kommissar X in einem Band
    von Alfred Bekker
    eBook
    5,99
  • 75505634
    Vermittlung in den Tod
    von Thomas West
    eBook
    2,99
  • 44098901
    Die Tote im Unterholz
    von Pete Hackett
    eBook
    2,99
  • 66387821
    Der Todeskuss des Gänseliesels
    von Rolf Michael
    eBook
    2,99
  • 39203651
    Straße der Verlorenen (Ben Corrigan - die Endzeit-Saga)
    von Alfred Wallon
    eBook
    2,99
  • 47751880
    Der Kuckuck ruft in den Weiten
    von Arvid Heubner
    (1)
    eBook
    1,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bexbach am 05.11.2017

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin schon Jahre lang ein Kunde von Ihnen. Was mir besonders gut gefällt, ist dass ich meine E-Books im Internet aussuchen kann und ich die Bücher innerhalb einem Tag schon lesen kann. Vielen Dank

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Goldener Schnitt
von Lesefieber am 26.10.2017

Bei dem Krimi des Autoren handelt es sich um sein Debütroman. Stellenweise war es spannend und fesselnd, vor allem am Anfang, dann gab es wieder ganze Szenen, bei denen man das Gefühl hatte, dass etwas fehlt. Vielleicht lag das aber auch nur am österreichischen Stil, dass ich mit dem... Bei dem Krimi des Autoren handelt es sich um sein Debütroman. Stellenweise war es spannend und fesselnd, vor allem am Anfang, dann gab es wieder ganze Szenen, bei denen man das Gefühl hatte, dass etwas fehlt. Vielleicht lag das aber auch nur am österreichischen Stil, dass ich mit dem Roman nicht ganz warm geworden bin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Solides Debüt mit realistischer Ermittlungsarbeit
von dark_angel aus Ulm am 09.09.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Chefinspektor Baumgartner ist Leiter der Mordgruppe in Graz. Sein Alltag gerät ein wenig aus den Fugen, als er von seiner Frau verlassen wird und am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben der Leiche wird eine mysteriöse Botschaft gefunden, die den Ermittlern einige Rätsel abverlangt. Reinhard Kleindl legt... Chefinspektor Baumgartner ist Leiter der Mordgruppe in Graz. Sein Alltag gerät ein wenig aus den Fugen, als er von seiner Frau verlassen wird und am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben der Leiche wird eine mysteriöse Botschaft gefunden, die den Ermittlern einige Rätsel abverlangt. Reinhard Kleindl legt mit "Gezeichnet" sein Krimidebüt hin. Bereits von Anfang an darf gerätselt werden, was es mit dem Mord auf sich hat. Handelt es sich hierbei um eine Verschwörung oder um die Tat eines Geisteskranken? Die Charaktere werden im Laufe der Handlung eingeführt. Dies gelingt dem Autor ganz gut, ohne dass die Geschichte darunter leiden muss. Das Buch liest sich sehr flott und man hat das Gefühl, sich direkt in der Verfilmung zu befinden. Ob das nun positiv oder negativ ist, muss jeder für sich beantworten bzw. ob das dem jeweiligen Leser gefällt. Persönlich fand ich es hier leicht negativ. Ich befand mich zwar direkt in der Handlung und alles war an sich stimmig. Doch ich konnte mit keinem der Charaktere warm werden. Sie waren mir trotz der verpassten Hintergründe zu distanziert, was ich sehr schade finde. Groß punkten konnte der Autor mit der realistischen Beschreibung der Ermittlungen bzw. dem Ermittlungsalltag. Das ist ihm sehr gut gelungen. Die Handlung war gut konstruiert und auch die Auflösung erfolgte zufriedenstellend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Gezeichnet - Reinhard Kleindl

Gezeichnet

von Reinhard Kleindl

(3)
eBook
9,99
+
=
Ein bisschen Liebe ... - Ewa Aukett

Ein bisschen Liebe ...

von Ewa Aukett

(2)
eBook
2,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ