Warenkorb

Mein Pflegeguide für den praktischen Einsatz

Zusehen - Mitmachen - Verstehen

Selber lernen leicht gemacht

Welcher Pflegeschüler kennt das nicht: Im Praxiseinsatz und im stressigen Pflegealltag fehlt die Zeit für ausführliche Erklärungen. Oder die eigenen Fragen tauchen erst hinterher auf: Warum bekommt Frau X. überhaupt eine Infusion gegen Schmerzen? Wie wird der Verband von Herrn Y. korrekt gewechselt? Was ist bei der Sauerstoffversorgung von Frau Z. zu beachten? „Mein Pflegeguide für den praktischen Einsatz“ hilft da weiter.

Ausgehend von zwanzig der häufigsten Pflegesituationen, z.B. Blutdruck, Puls und Blutzucker messen / Maßnahmen zur Dekubitusprophylaxe durchführen / Infusion anhängen / Sauerstoffversorgung

bekommt der Schüler die Theorie erklärt. Und das anhand von fünf Puzzleteilen. Zusammen mit den über 100 farbigen Abbildungen und insbesondere mit den visuell aufbereiteten Durchführungsschritten kann sich jeder Pflegeschüler so, Puzzleteil für Puzzleteil, das Pflegewissen aneignen.

Rotes Puzzleteil – Pflegemaßnahme

Ich sehe, was ich noch nicht kann und lerne, wie es fachlich korrekt geht.

Grünes Puzzleteil – Ursache und Entstehungsmechanismen

Ich verstehe das Warum.

Blaues Puzzleteil – Symptome, Komplikationen und Risikopotenziale

Ich kenne Symptome, Komplikationen und Risikopotenziale und kann die Situation meines Patienten einordnen.

Violettes Puzzleteil – personenzentrierte Anamnese

Ich verstehe die individuelle Situation meines Patienten.

Oranges Puzzleteil – weitere therapie- und pflegerelevante Interventionen

Ich lerne, was noch zu tun ist, um den Gesundheitszustand meines Patienten zu verbessern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • 1 Lernen am Praxisort mit dem Pflegeguide

    2 Praktische Handlungssituationen

    2.1 Blutzuckermessung und Insulininjektion

    2.2 Sondenkost- und Medikamentenapplikation über die PEG

    2.3 Vitalwerte Puls und Blutdruck messen

    2.4 Verbandswechsel mit Wundbeschreibung beim Ulcus cruris venosum

    2.5 Vorbereiten und Anhängen einer Infusion bei akuten Schmerzen

    2.6 Versorgung eines Enterostomas

    2.7 Sauerstofftherapie via Sauerstoffbrille bei Hypoxie

    2.8 Intimpflege mit Inkontinenzversorgung unter Wahrung der Intimsphäre

    2.9 Versorgung eines Tracheostomas

    2.10 Handhabung und Pflege eines Hörgeräts bei Hypakusis

    2.11 Atemstimulierende Einreibungen (ASE) zur Pneumonieprophylaxe

    2.12 Kompressionstherapie zur Thromboseprophylaxe

    2.13 Subkutane Injektion zur Thromboembolieprophylaxe/zur perioperativen Thromboseprophylaxe

    2.14 Spezielle Mundpflege als Prophylaxe von Mundschleimhauterkrankungen (Soor- und Parotitisprophylaxe)

    2.15 Druckentlastende und -verteilende Positionierung zur Dekubitusprophylaxe

    2.16 Hautassessment und Hautpflege zur Vorbeugung einer beeinträchtigten Hautintegrität

    2.17 Bewegungsübungen zur Kontrakturenprophylaxe bei Immobilität

    2.18 Infektionsprophylaxe bei liegendem Harnblasenkatheter

    2.19 Transfer mit einem Patientenlifter zur Sturzprophylaxe

    2.20 Kurzaktivierung und Deprivationsprophylaxe

    3 Feedbackkreis zur Evaluation der Pflegehandlung

    4 Vorbereitung auf praktische Prüfungen mit dem Pflegeguide

    5 Schlussgedanke

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Ringbuch
Seitenzahl 398
Erscheinungsdatum 16.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-25106-1
Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Maße (L/B/H) 24,5/19,5/2,8 cm
Gewicht 986 g
Abbildungen 124 farbige Abbildungen
Verkaufsrang 21604
Buch (Ringbuch)
Buch (Ringbuch)
29,00
29,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.