Wiener Stadtbauern

Begegnungen – Produkte – Rezepte

Karin Schuh

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wien und die Bauern – nur auf den ersten Blick ein Widerspruch: Tatsächlich mangelt es unserer Hauptstadt keineswegs an Nahversorgern. Mehr als 600 landwirtschaftliche Betriebe sind es aktuell. Karin Schuh und Clemens Fabry machen sich für ihr erstes gemeinsames Buch auf, um 20 engagierte Bäuerinnen und Bauern zu besuchen und ihre besten Produkte kennenzulernen. Vom Weinbauern bis zum Feigenhof, vom Imker bis zum Schweinezüchter – in persönlichen Porträts, ansprechenden Fotos, mit passenden Rezepten und Bezugsquellen wird die »Landwirtschaft ums Eck« vor den Vorhang geholt.

Karin Schuh ist seit 2010 Redakteurin bei »Die Presse« im Ressort Wien/Chronik. In der »Presse am Sonntag« ist sie für die Rubrik »Essen & Trinken« zuständig. Der Fotograf Clemens Fabry beschäftigte sich schon als Kind mit Fotografie. Seit 2001 ist er als Fotograf bei der »Presse« immer unterwegs auf der Suche nach außergewöhnlichen Orten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 26.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-222-14019-8
Verlag Pichler Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 21,6/18,4/1,7 cm
Gewicht 414 g
Fotografen Clemens Fabry

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Die andere Seite Wiens
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.05.2018

Das Buch von Karin Schuh und Clemens Fabry offenbart einen unbekannten Blick auf Wien. In den 20 Porträts der Landwirtschaftsbetriebe erfährt man nicht nur Wissenswertes über die Unternehmen, sondern auch Persönliches über die Bauern. Sehr zu empfehlen für alle, die mehr über die landwirtschaftliche Seite Wiens erfahren wollen!


  • Artikelbild-0