Bullenbrüder: Tote haben kalte Füße

Kriminalroman

(39)
Ein Ermittlerduo wider Willen. Ein hoffnungsloser Fall?

Kriminalkommissar Holger Brinks wird mit einem Vermisstenfall betraut: Victoria Sommer, eine der drei Gründerinnen der "Smooth Sisters" - ein Smoothie-Startup kurz vor dem Durchbruch - ist verschwunden. Privatschnüffler Charlie Brinks soll derweil für eine alte Flamme deren Ehemann Robert beim Seitensprung ertappen und langweilt sich zu Tode. Dann jedoch verschwindet auch Robert auf mysteriöse Weise. Holger und Charlie erkennen nicht nur, dass die beiden Fälle zusammengehören, sie hegen auch den Verdacht, dass die verbliebenen Sommer-Schwestern etwas mit dem Verschwinden von Robert und Victoria zu tun haben. Leider gibt es nur Indizien und keine Beweise. Als Charlie versucht, diese zu beschaffen, gerät er in eine tödliche Falle. Erschwert werden die Ermittlungen auf privater Seite durch das Auftauchen von Mutter Anita und ihrem 20 Jahre jüngeren Verlobten Rodrigo, den sie zu ihrem fünften Ehemann machen möchte. Anita hat einen Herzenswunsch: Holger und Charlie sollen ihre Hochzeit ausrichten, und zwar in Holgers Garten – in dem fortan ein organisatorischer Alptraum seinen Lauf nimmt.
Rezension
Ein sympathischer Krimi, der witzige Typen präsentiert. Hannoversche Allgemeine Zeitung
Portrait
Hans Rath, geboren 1965, studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie in Bonn. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er unter anderem als Drehbuchautor tätig ist. Zwei Bände seiner Romantrilogie um den Mittvierziger Paul Schubert wurden fürs Kino adaptiert. Seine aktuellen Bücher aus der Reihe 'Und Gott sprach' sind ebenfalls Bestseller.

Edgar Rai, geboren 1967, wurde mehrerer Schulen verwiesen, ging ein Jahr nach Amerika und studierte Musikwissenschaften und Anglistik in Marburg und Berlin. Er arbeitete unter anderem als Drehbuchautor, Basketballtrainer, Chorleiter, Handwerker und Onlineredakteur. Seit 2001 ist er freier Schriftsteller und hat neben weiteren die Romane 'Nächsten Sommer' und 'Etwas bleibt immer' veröffentlicht. Edgar Rai hat drei Kinder und lebt in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 24.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8052-5105-1
Verlag Wunderlich
Maße (L/B/H) 19,5/12,2/2,5 cm
Gewicht 310 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bullenbrüder
    von Hans Rath, Edgar Rai
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Chateau Mort. Luc Verlains neuer Fall
    von Alexander Oetker
    (38)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • M.I.A. - Das Schneekind
    von Kathrin Andres, Edgar Rai
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5
    von Cay Rademacher
    (6)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (98)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Ostseerache / Pia Korittki Bd. 13
    von Eva Almstädt
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Fuck you very much
    von Aidan Truhen
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Mord in Cornwall
    von John Bude
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.1
    von Tatjana Kruse
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Forderung
    von John Grisham
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Wird oft zusammen gekauft

Bullenbrüder: Tote haben kalte Füße

Bullenbrüder: Tote haben kalte Füße

von Hans Rath, Edgar Rai
(66)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=
Bullenbrüder: Tote haben keine Freunde

Bullenbrüder: Tote haben keine Freunde

von Edgar Rai, Hans Rath
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

26,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
21
17
1
0
0

Sehr humorvoller Krimi
von niggeldi am 17.06.2018

Der zweite Fall für die Bullenbrüder! Dieses Mal wird von Holger verlangt, dass er diskret dem Fall der vermissten Victoria Sommer nachgeht, eine der drei Gründerinnen eines erfolgreichen Smoothie-Start-ups. Gleichzeitig soll Charlie den Mann seiner Ex-Freundin auf frischer Tat bei einer Affäre ertappen. Als auch Charlies Observierungsobjekt verschwindet, dämmert... Der zweite Fall für die Bullenbrüder! Dieses Mal wird von Holger verlangt, dass er diskret dem Fall der vermissten Victoria Sommer nachgeht, eine der drei Gründerinnen eines erfolgreichen Smoothie-Start-ups. Gleichzeitig soll Charlie den Mann seiner Ex-Freundin auf frischer Tat bei einer Affäre ertappen. Als auch Charlies Observierungsobjekt verschwindet, dämmert den Brüdern, dass ihre beiden Fälle wohl miteinander in Verbindung stehen? Das Cover ist mal was Neues, die gezeichneten Brüder passen sehr gut zu deren Charakter. Auch Charlies 75er Gran Torino darf darauf natürlich nicht fehlen! Der Schreibstil ist nicht nur flüssig, sondern ebenfalls sehr humorvoll. Die Geschichte ist im Präsens geschrieben, sodass man sich vorkommt, als wäre man selbst mittendrin. Die Charaktere haben sich gut weiterentwickelt, die Brüder verstehen sich sogar besser als im ersten Band. Auch bei Sandra und Holger ist wieder alles im Lot, was mich gefreut hat. Leider ist in diesem Teil die liebe Frau Bökh etwas in den Hintergrund geraten, die mich im ersten Teil schon hat lachen lassen. Dafür aber kommt die Mutter der Brüder mitsamt ihrem kolumbianischen Verlobten und quartiert sich kurzerhand im Haus ein. Deren ?intimen Bekenntnisse? verhelfen auch hier dem Humor eine besondere Note. Der Fall ist lange Zeit nicht vorhersehbar und wird plausibel aufgeklärt. Ich empfehle aber, zuerst den ersten Teil zu lesen, und gebe wie zuvor 5 Sterne.

Interessantes duo :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Herdorf am 11.06.2018

Das Cover war schon sehr interessant als ich es gesehen hatte :) der Titel klang recht witzig als Krimi - sowie bullenbrüder :) was steckte wohl dahinter ? 2 Kumpel ? Ein Duo ? Familie oder Freunde ? Kommissar Brinks muss bzw. Soll einen Vermisstenfall aufklären ,.. sein Bruder... Das Cover war schon sehr interessant als ich es gesehen hatte :) der Titel klang recht witzig als Krimi - sowie bullenbrüder :) was steckte wohl dahinter ? 2 Kumpel ? Ein Duo ? Familie oder Freunde ? Kommissar Brinks muss bzw. Soll einen Vermisstenfall aufklären ,.. sein Bruder - Privatdetektiv - soll derweilen einem untreuen Ehemann hinter her und auf frischer Tat ertappen ,... immer weiteres Chaos und Neuigkeiten , auch privater Natur der Brüder lassen die Story recht witzig und locker rüber kommen ,.. beide Brüder merken natürlich das die Fälle zusammenhängen und wollen eine Lösung finden ,.. kommen Sie dahinter ? Schaffen sie es ? Aber bei auftauchen der Mutter und ihrem jungen Verlobten , wird es nochmal recht interessant und die hochzeitspläne nehmen seinen Lauf ;) Die Story lässt sich locker , flüssig und schnell lesen :) das Kochbuch rejativ dünn für einen Krimi :) Die Geschichte aber wirklich sehr spannend und witzig :) Ich hoffe auf mehr Bücher und Storys der Brüder :)

Kantiges Ermittlerduo mit Abstrichen
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 10.06.2018

Die beiden ungleichen Ermittlerbrüder Holger und Charlie Brinks können unterschiedlicher nicht sein. Der eine arbeitet als leitender Kriminalermittler und lebt ein solides Leben mit Familie. Der andere fällt eher in die Kategorie Überlebenskünstler und schlägt sich als Privatermittler durch. Beide werden im aktuellen Roman aus der Reihe Bullenbrüder auf... Die beiden ungleichen Ermittlerbrüder Holger und Charlie Brinks können unterschiedlicher nicht sein. Der eine arbeitet als leitender Kriminalermittler und lebt ein solides Leben mit Familie. Der andere fällt eher in die Kategorie Überlebenskünstler und schlägt sich als Privatermittler durch. Beide werden im aktuellen Roman aus der Reihe Bullenbrüder auf unterschiedliche Art und Weise mit einem brisanten Fall betraut, bei dessen Lösung sich ihre Wege kreuzen und die Ermittlung nur im gemeinsamer Zusammenarbeit gelingt: Die Smooth-Sister sind erfolgreiche Senkrechtstarter aus der High-Society. Als die eine der drei Schwestern Victoria Sommer eines Tages verschwindet, muss Holger ermitteln, während Charlie dem untreuen Ehemann seiner ehemals verflossenen Flamme hinterherschnüffelt. Jener Robert ist pikanterweise auch mit dem Smooth-Sisters verbandelt. Als dieser ebenfalls verschwindet, ermitteln Holger und Charlie mit eher ungewöhnlichen Methoden. Mit Bullenbrüder haben die beiden Autoren Rath und Rai einen soliden, humorvollen und eher kurzweiligen Kriminalroman aus der Kategorie leichte Unterhaltungslektüre abgeliefert. Es fällt nicht schwer die beiden Brüder Holger und Charlie schnell ins Herzen zu schließen. Beide haben ihre Ecken und Kanten, sind aber grundweg sympathisch - Charlie vielleicht eher mehr durch seine ungewöhnlichen Ermittlermethoden und seinem "Bauchgefühl", was sich im Verlauf der Geschichte als durchaus nützlich erweist. Beide müssen sich mit einer äußerst lebenslustigen Mutter schlagen, die sich in dieser Folge in den Kopf setzt, ihre um Jahre jüngeren Fitnesstrainer zu heiraten und dieses frohe Fest ausgerechnet in Holger's Garten zu feiern. Durch diese Mutter leidet man ein klein wenig mit den beiden mit, würde diese doch mit ihren Vorstellungen und Eigenarten selbst den Ruhigsten Zeitgenossen auf die buchstäbliche Palme bringen. Aber dieser überzogene, schrille Ton passt durchaus zu diesem Romantyp und der Geschichte, ist diese doch insgesamt eher leicht und locker und anspruchslos gehalten. Der Schreibstil gefällt mir ganz gut, die Geschichte ist durchaus konsistent, wenn auch mit den einen oder anderen "unglaublichen" Glücksfällen, die Charlie's Intuition ausmachen. Obwohl diese Geschichte durchaus unterhaltsam ist, muss ich unterm Strich durchaus Abzüge machen. Wer hier eine tiefgründige mit Feinheiten und tiefenpsychologischen Rafinessen ausgestattete Geschichte sucht, wird leider nicht fündig. Für Genießer der soliden Krimiunterhaltungsliteratur, bei der es auch schmunzelnd zugeht hat hiermit eine unterhaltsame Lektüre gefunden.



FAQ