Paper Party

Die Leidenschaft

Paper-Reihe Band 3.5

Erin Watt

(5)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

PAPER-REIHE - BAND 3,5
Als ältester der Royal-Brüder war Gideon schon immer der Vernünftige. Liebevoll kümmerte er sich um seine jüngeren Geschwister und um seine Mutter bis sie starb. Er geht aufs College und trainiert hart für sein Sportstipendium. Doch auch Gideon hat eine düstere Seite und ein Geheimnis, das er seit Langem hütet. Warum zerbrach die Beziehung zwischen ihm und seiner großen Liebe Savannah? Und wird es ihm gelingen, ihr Herz zurückzuerobern? Nach den Erfolgsromanen um Reed und Ella beglückt uns Erin Watt nun mit einer Fortsetzung über die glamourösen, attraktiven und abgründigen Royals.

»Ein Buch wie ein Glas Schaumwein: prickelnd, süffig, anregend.«, InTouch, 01.03.2018

Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen, die ihre Begeisterung für großartige Bücher und ihre Schreibsucht verbindet. Beide sind sehr erfolgreiche Autorinnen in den Bereichen Young und New Adult. Die »Paper«-Serie um die Protagonistin Ella war ihr erstes gemeinsames Projekt, das die SPIEGEL-Bestsellerlisten im Sturm eroberte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783492979870
Verlag Piper
Originaltitel Tarnished Crown
Dateigröße 749 KB
Übersetzer Franzi Berg
Verkaufsrang 2540

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
1
0

Paper Party
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 30.03.2018

Mein erstes Buch von diesem Autor. Absolut weiterzuempfehlen. Viel Spass beim Lesen.

Eine wundervolle College-Liebegeschichte
von Sabana aus Ludwigshafen am 05.03.2018

Ich kannte die Reihe bislang noch nicht, aber habe immer wieder davon gehört und die Cover gesehen. Wunderschön und elegant, wie ich persönlich finde. Der Schreibstil der beiden Autorinnen - ja es sind zwei, die hinter diesem Pseudonym stecken - ist locker und zeitgemäß. Fesselnd und so mitreißend, dass ich diese kleine Novell... Ich kannte die Reihe bislang noch nicht, aber habe immer wieder davon gehört und die Cover gesehen. Wunderschön und elegant, wie ich persönlich finde. Der Schreibstil der beiden Autorinnen - ja es sind zwei, die hinter diesem Pseudonym stecken - ist locker und zeitgemäß. Fesselnd und so mitreißend, dass ich diese kleine Novelle an einem Abend durchgelesen habe. Ich wollte unbedingt wissen, wie es endet. Eigentlich hatte ich mich auf eine recht jugendliche Liebesgeschichte mit ziemlichem Hin und Her gefasst gemacht, wie ich es schon öfter gelesen habe.  Aber ich wurde eines besseren belehrt und werde die anderen Bände bestimmt auch lesen, sobald es meine Zeit zulässt. Dieses Buch konnte ich ohne Vorwissen lesen, das fand ich persönlich sehr gut und so viel mir der Einstieg leicht. Es spielt auf einem College und ist eine wunderschöne Geschichte über zwei Jugendliche, deren Familien, Freunde und auch hier fehlen Verwirrungen und Enttäuschungen sowie Liebe nicht. Aber in einem wunderschönen Schreibstil. Ich war nicht genervt von irgendwelchem Gezicke und Streitereien, die es zwar in diesem Buch auch gibt, aber die die Autorinnen einfach in meinem Augen perfekt umgesetzt haben. Dieser Schreibstil machte die Geschichte von Gideon und Sav zu einer wundervollen Geschichte und ich empfehle sie euch wärmstens.

Toller Schreibstil , aber die Story ist sowas von flach -.-
von Nina´s heart is, where books are am 08.02.2018

Vielen Dank an den Piper Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise ! Mit Paper Party bekommt Gideon Royal, der älteste aller 5 Royal Söhne seine Geschichte und wer die anderen Bände alle gelesen weiß , das Gideon eher mürrisch , nicht oft zuhause anwesend und eher schweig... Vielen Dank an den Piper Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise ! Mit Paper Party bekommt Gideon Royal, der älteste aller 5 Royal Söhne seine Geschichte und wer die anderen Bände alle gelesen weiß , das Gideon eher mürrisch , nicht oft zuhause anwesend und eher schweigsam ist und single, weil sich seine Freundin Savannah Montgomery von ihm getrennt hat , im 3. Teil der Trilogie erfährt man wieso ! Hier bei Paper Party gibt es neben der Gegenwart, in der wir erleben werden, die Gideon seine Savannah zurückerobern möchte auch die Vergangenheit, die uns erzählt, was drei Jahre zuvor geschah . Finde ich nicht schlecht, immerhin ist es schon eine Weile her , seit die Trilogie um Ella und Reed erschienen ist ( Wo auch Gideon und Savannah vorkommen) Im Gesamten betrachtet ist es eine eher kurze Story , dazu ist sie sehr oberflächlich , es wurde nichts richtig detailreich ausgearbeitet , man erfährt nicht wirklich viel mehr über die Protagonisten, als man evtl. eh schon weiß und naja das ist alles einfach sehr platt ! Schade ´-´ Mir fehlen Emotionen auf jeder möglichen Ebene , mir fehlt die Verbindung zu den Protagonisten , die ich in der Trilogie um Ella und Reed hatte und die ich auch in Paper Passion mit Easton hatte , einfach weil ich die Royals so gerne habe . Das kann ich bei Gideon und Savannah nicht finden. Ich bin enttäuscht und hoffe mit dem nächsten Buch " When it´s real " und anschließend mit Paper Paradise können mich Erin Watt wieder überzeugen.


  • Artikelbild-0