Naturschutzrecht

Mit Artenschutz und Europarecht / Internationales Recht

Beck Kurzkommentare Band 41

Christian Konrad, Hermann Mühlbauer, Markus H. Müller-Walter, Heinz Stöckel, Albert Lorz

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
109,00
109,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Zum Werk
Das Werk besteht im Wesentlichen aus einer Kommentierung des Bundesnaturschutzgesetzes. Eine Besonderheit stellt die recht umfängliche Berücksichtigung des Landesrechts dar. Jede der BNatSchG -Vorschriften enthält jeweils eine Darstellung des Landesrechts mit seinen spezifischen Besonderheiten. Im zweiten Teil folgt eine Kommentierung der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV), an die sich eine instruktive Einführung in die europarechtlichen und völkerrechtlichen Vorschriften des Naturschutzrechts anschließt. Schließlich folgen die für den Praktiker wichtigen Materialien (Texte der einschlägigen EG-Verordnungen und Richtlinien).
Vorteile auf einen Blick
- Kommentierung von BNatSchG und BArtSchV
- instruktive Einführung in die europarechtlichen und völkerrechtlichen Vorschriften des Naturschutzrechts
- enthält europarechtliche Verordnungen und Richtlinien zum Naturschutz
Zur Neuauflage
Seit dem Erscheinen der Vorauflage ist das Bundesnaturschutzgesetz durch zahlreiche Novellen geändert und mit Wirkung vom 1. März 2010 neu bekanntgemacht worden. Durch das Gesetz über Maßnahmen zur Beschleunigung des Netzausbaus Elektrizitätsnetze und das Gesetz zur Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie sowie zur Änderung des Bundeswasserstraßengesetzes und des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes aus dem Jahr 2011 sowie durch das Gesetz zur Neuordnung des Pflanzenschutzrechts hat das BNatSchG weitere Änderungen erfahren, die - neben der aktuellen Rechtsprechung - allesamt in die Neuauflage eingearbeitet wurden.
Auch die mehrfach geänderte Bundesartenschutzverordnung wurde inhaltlich überarbeitet und teilweise neu kommentiert.
Abgedruckt sind die folgenden für den Praktiker wichtigen europäischen Verordnungen und Richtlinien:
- VO (EG) Nr. 338/ 97 des Rates über den Schutz von Exemplaren wildlebender Tier- und Pflanzenarten durch Überwachung des Handels
- VO (EWG) Nr. 3254/91 (Verbot von Tellereisen)
- Richtlinie 2009/147/EG des EU-Parlaments über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten (EU- Vogelschutzrichtlinie)
- Richtlinie 92/43 des Rates zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume und der wildlebenden Tiere und Pflanzen (Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie)
Zu den Autoren
Die Autoren sind durch ihre beruflichen Tätigkeiten im Umweltministerium, Regierung und Landesanwaltschaft ausgewiesene Kenner der Materie.
Zielgruppe
Für Umweltbehörden in Kommunen, Kreisen, Ländern und beim Bund, Gerichte, Staatsanwaltschaften Rechtsanwälte, aber auch Unternehmen, Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen.

Christian Konrad ist Oberregierungsrat und Nebenamtlicher Arbeitsgemeinschaftsleiter bei der Regierung von Oberbayern.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 951
Erscheinungsdatum 31.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-64471-9
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 20/13,9/5,8 cm
Gewicht 1080 g
Auflage 3. neubearbeitete und erweiterte Auflage

Weitere Bände von Beck Kurzkommentare

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0