Wild Games - In einer heißen Nacht

Roman

Wild-Games-Reihe Band 1

Jessica Clare

(32)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Wild Games - In einer heißen Nacht

    Lübbe

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Wild Games - In einer heißen Nacht

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Undercover bei einer Reality-Show mitmachen oder den Job verlieren - Journalistin Abby hat die Qual der Wahl. Zähneknirschend erklärt sie sich bereit, beim Fernsehen hinter den Kulissen zu recherchieren. Kurz darauf findet sie sich in einem knappen Bikini auf einer einsamen Insel wieder, umgeben von lauter durchgeknallten Kandidaten. Einer davon ist besonders nervig: Der arrogante Dean droht Abby in den Wahnsinn zu treiben - spätestens, als er sie vor laufender Kamera heiß küsst ...


Jessica Clare lebt mit ihrem Mann in Texas. Ihre freie Zeit verbringt sie mit Schreiben, Lesen, Schreiben, Videospielen und noch mehr Schreiben. Mit ihrer Serie "Perfect Passion" schaffte den Sprung auf die Bestseller-Listen von der

New York Times


, von

USA Today


und vom Spiegel

.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 239
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17700-4
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,5/1,6 cm
Gewicht 240 g
Originaltitel Wicked Games (Games 1)
Auflage 2. Auflage 2018
Übersetzer Angela Koonen
Verkaufsrang 92846

Weitere Bände von Wild-Games-Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
15
10
6
1
0

Geniales Buch
von Yvonne76 aus Kronberg am 11.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Undercover bei einer Reality-Show mitmachen oder den Job verlieren - Journalistin Abby hat die Qual der Wahl. Zähneknirschend erklärt sie sich bereit, beim Fernsehen hinter den Kulissen zu recherchieren. Kurz darauf findet sie sich in einem knappen Bikini auf einer einsamen Insel wieder, umgeben von lauter durchgeknallten Kandid... Undercover bei einer Reality-Show mitmachen oder den Job verlieren - Journalistin Abby hat die Qual der Wahl. Zähneknirschend erklärt sie sich bereit, beim Fernsehen hinter den Kulissen zu recherchieren. Kurz darauf findet sie sich in einem knappen Bikini auf einer einsamen Insel wieder, umgeben von lauter durchgeknallten Kandidaten. Einer davon ist besonders nervig: Der arrogante Dean droht Abby in den Wahnsinn zu treiben - spätestens, als er sie vor laufender Kamera heiß küsst Abby ist nicht begeistert was sie da machen soll, das kann ja wohl nicht wahr sein. In einer Reality Show, wer mag da schon mitmachen. Dean ist echt schlimm, Abby kann nicht nicht leider, er treibt sie zur Weißglut. Dann küsst er sie auch noch und das auch noch vor der Kamera, dass kann alles nur ein Traum sein. Abby schlägt sich allerdings tapfer. Dean hingegen ist es sympathisch von seiner super lockeren Art und was mir unheimlich gefallen hat, war der trockene Humor von Dean. Ungleicher können zwei nicht sein wie Abby und Dean. Allerdings ist dies nicht schlimm, denn beide schlagen sich total gut, vor allem aber als Team. Allen fällt auf, dass Abby und Dean gut spielen, doch jeder will das Preisgeld gewinnen, daher geht es nicht immer gerade gut und harmonisch zu. Es ist ein wirklich gut geschriebenes Buch, man kann lächeln und lachen, aber es gibt auch drübsinnige Zeilen.

Endlich wieder Jessica Clare!
von Lina J. am 26.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Jessica Clare ist für mich ein Garant für ein super Buch! Das war bei diesem nicht anders. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und sind einem entweder gleich sympathisch oder eben nicht. Viele Charakterbilder wie zum Beispiel Dean entwickeln sich hingegen noch, sodass man sich quasi zeitgleich mit der Protagonistin in sie v... Jessica Clare ist für mich ein Garant für ein super Buch! Das war bei diesem nicht anders. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und sind einem entweder gleich sympathisch oder eben nicht. Viele Charakterbilder wie zum Beispiel Dean entwickeln sich hingegen noch, sodass man sich quasi zeitgleich mit der Protagonistin in sie verliebt. Amy und Dean sind ein tolles Paar, was gezwungen wird, sich aneinander zu gewöhnen, wobei es natürlich Höhen und (sehr viele) Tiefen gibt. Sie kennen also schon ihre besten und auch schlechtesten Seiten und verlieben sich trotzdem ineinander. Auch der Spannungsbogen im Buch wird durch viele Einschläge hoch gehalten, sodass es nie langweilig wird und man begierig Seite um Seite liest. Der Schreibstil ist mal wieder sehr angenehm zu lesen – flüssig und leicht. Das Covern finde ich zu Dean sehr passend, allerdings gefällt mir die Variante mit den Blüten sehr viel besser. Die ist der Perfect Passion-Reihe ähnlich und steht für mich schon ein bisschen für Jessica Clare. Außerdem hat diese sich etwas von den ganzen oberkörperfreien Männern auf den Covern abgehoben. Insgesamt eine absolute Leseempfehlung von mir! Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an be-HEARTBEAT, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.01.2020

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Abby war eine Journalistin und bekannt für ihre harten Buchrezensionen. Man nannte sie auch Abby die Bücher – Bitch. Als ihre Chefin sie zu sich rief, ahnte Abby nichts Gu... Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Abby war eine Journalistin und bekannt für ihre harten Buchrezensionen. Man nannte sie auch Abby die Bücher – Bitch. Als ihre Chefin sie zu sich rief, ahnte Abby nichts Gutes. Sie sollte bei einer Gameshow mitmachen, da die andere Teilnehmerin krank wurde. Gedreht wird auf den Cookinseln bekam sie erzählt. Der Blick ihrer Chefin sagte, entweder du macht es oder du bist gefeuert. Sie bekäme auch einen Buchvertrag. Als sie endlich auf der Insel angekommen waren, wurden sie zu zweier Teams zusammengewürfelt. Die Männer durften sich die Frauen wählen. Abby wurde von Dean gewählt. Von Anfang an war der Wurm bei ihnen drinnen, denn sie stritten sich wie Hund und Katz und arbeiteten nicht zusammen. Als die erste Prüfung war, waren sie die letzten von zwei Paaren die rausgewählt werden sollten, doch sie blieben drinnen und das andere Paar musste die Insel verlassen. Wie geht es weiter? Werden sie sich weiter bei jedem Wort bekriegen? Arbeiten sie vielleicht doch noch zusammen? Hegen sie Gefühle füreinander? Verlieben sie sich vielleicht sogar? Ich habe das Buch wirklich genossen. Ich musste sogar öfters schmunzeln. Das Buch hat echt einen tollen Unterhaltungswert. Holt es euch, denn sonst verpasst ihr was.


  • Artikelbild-0