Grete Minde

Nach einer altmärkischen Chronik

Theodor Fontane

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 14,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die junge Grete lebt bei ihrem Halbbruder und dessen missgünstiger Frau Trud. Als sie sich in den Nachbarn Valtin verliebt, kommt es zum Streit. Ohne ihren Pflegeeltern ein Wort zu sagen, flüchten Grete und Valtin nachts und leben drei Jahre glücklich zusammen mit einer Schar reisender Puppenspieler. Doch dann stirbt Valtin. Die mittellose Grete kehrt mit ihrem inzwischen geborenen Kind zurück zu ihrem Bruder, wird jedoch abgewiesen. Als sie auch noch einen Erbschaftsstreit durch einen Meineid des Halbbruders verliert, startet Grete einen Rachefeldzug gegen den Richter und die Bevölkerung und zündet die Stadt Tangermünde an. Von einem brennenden Kirchturm aus beobachtet sie mit ihrem Kind und dem entführten Kind ihres Halbbruders den Untergang der Stadt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 88
Erscheinungsdatum 10.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95909-204-3
Verlag Europäischer Literaturverlag
Maße (L/B/H) 20,6/13,4/1,2 cm
Gewicht 118 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0