Nur noch dieses Level!

Von Computerfreaks, Games und sexy Elfen

Richard Eisenmenger

(1)
eBook
eBook
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

19,90 €

Accordion öffnen
  • Nur noch dieses Level!

    Rheinwerk

    Sofort lieferbar

    19,90 €

    Rheinwerk

eBook (PDF)

17,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Computergeschichten für Gamer, Geeks und Nostalgiker!

Mit diesem Buch erleben Sie die Spiele der Heimcomputer-Ära erneut, komplett mit Pixelgrafik, Textparser und Co.! Richard Eisenmenger, Spielebuchautor und Altredakteur der Power Play, nimmt Sie mit auf eine nostalgische Reise. Angereichert mit zahlreichen Geschichten und Anekdoten lässt er die Videospielewelt einer ganzen Generation wiedererstehen und führt Ihnen die Meilensteine der 8- und 16-Bit-Computerspiele direkt vor Augen. Da bekommt man gleich Lust, alle Klassiker noch einmal nachzuspielen. Und wenn es Ihnen dann in den Fingern juckt, Nethack, Monkey Island, Dungeon Master, Tetris, D&D und Co. wieder bis zum Endscreen durchzuzocken: Achten Sie auf die Hinweise im Buch zu Emulatoren, Online-Versionen und modernen App-Umsetzungen der Game-Klassiker. Und erleben Sie den Spielspaß aufs Neue!

Als Computer-Freak der 80er-Jahre ist Richard Eisenmenger in der 8- und 16-Bit-Welt der Heimcomputer-Ära zuhause und erlebte hautnah das Erwachen einer neuen Branche der Unterhaltungstechnologie. Vom C64 zum Amiga und vom NES zum Super Nintendo verfasste er in den frühen Zeiten des deutschen Computerspielejournalismus Artikel für legendäre Spielemagazine und Lösungs-Guides für klassische Game-Titel. Mit Nur noch dieses Level kramt Eisenmenger in den übrig gebliebenen grauen Zellen dieser Zeit und plaudert aus dem Nähkästchen eines Gamers und Redakteurs.Richard Eisenmenger ist Fach- und Spielebuchautor und war Redaktionsmitglied des legendären PowerPlay-Magazins. Er verfasst Fachbücher im Bereich Internet, Computer- und Videospiele, Fach- und technische Konzepte, Dokumentationen und andere produktbegleitende Texte wie Case Studies, Whitepapers und Bedienungshandbücher.

Aus dem Inhalt:

  • Die Retro-Reise mit dem ehemaligen Power-Play-Redakteur Richard Eisenmenger

  • Games und Geschichten der 80er- und 90er-Jahre wiederentdecken

  • Von Atari und Nintendo bis C64 - inkl. Tipps für Emulatoren

  • Peeks und Pokes

  • Bin isch da schon drin oder was?

  • Das Chicken-Nuggets-Auto

  • Ein Wort sagt mehr als tausend Bilder

  • Die Band, die es nie gab

  • Sieben Megahertz und eine Seele

  • Brot und Spiele

  • Waldelfe, Charisma 17, rechtschaffen-neutral, Lycantroph, sucht Party


»Man muss nicht jedes biografische Detail überlieferungswürdig finden, um Eisenmengers Buch mit Vergnügen zu lesen. Heutige junge Spieler können die Einzelkritiken gewisser - maßen als Pfad durch das Dickicht immer noch viel genannter Klassiker nutzen. Veteranen werden sich in manchen Geschichten amüsiert wiedererkennen.«

Richard Eisenmenger ist ein erfahrener Autor von vielen Fachbüchern und Artikeln (Visual Basic.net, HTML, JavaScript, Internet etc.). Er hat in verschiedenen Internetagenturen als technischer Projektleiter im Bereich der Content-Management-Systeme gearbeitet. So kennt er nicht nur die allgemeinen Prinzipien der Verwaltung und Pflege von Webinhalten, sondern auch den praktischen Einsatz von Joomla!, Drupal, TeamSite oder TYPO3.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 234 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783836244114
Verlag Rheinwerk Verlag GmbH
Dateigröße 41753 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine Zeitreise in die Vergangenheit der Computerspiele
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 18.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Richard Eisenmenger war früher Redakteur der Zeitschrift PowerPlay. Ich erinnere mich noch gut an diese Zeitschrift für Computerspiele. In seinem Buch nimmt er uns mit auf eine Zeitreise. Wir erfahren, wie das damals alles begann mit den ersten Computerspielen. Ich erinnere mich auch noch gut an die ersten Zeiten als die Spie... Richard Eisenmenger war früher Redakteur der Zeitschrift PowerPlay. Ich erinnere mich noch gut an diese Zeitschrift für Computerspiele. In seinem Buch nimmt er uns mit auf eine Zeitreise. Wir erfahren, wie das damals alles begann mit den ersten Computerspielen. Ich erinnere mich auch noch gut an die ersten Zeiten als die Spiele noch auf Kassetten und später Disketten gespeichert wurden. Wir treffen auf Atari und Commodore 64. Später kamen die ersten Internetanwendungen über Modem dazu. Nur dumm, dass man entweder Telefonieren oder Surfen konnte. Im weiteren Verlauf werden einige der Spiele vorgestellt. So finden wir z.B. The Secret of Monkey Island und Lemmings. Das Buch ist für alle geeignet, die sich noch einmal an die alten Zeiten erinnern wollen oder an die junge Generation, die vielleicht einmal sehen will, womit ihren Eltern und Großeltern gespielt haben. Wer noch einmal die alten Zeiten aufleben lassen will, findet Tipps zu Emulatoren und App-Umsetzungen alter Spiele.


  • Artikelbild-0