GKV-Unterstützung bei Behandlungsfehlerverdacht

Kölner Schriften zum Medizinrecht Band 22

Christian Katzenmeier, Christoph Jansen

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
59,99
59,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

59,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

46,99 €

Accordion öffnen
  • GKV-Unterstützung bei Behandlungsfehlerverdacht

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    46,99 €

    PDF (Springer)

Beschreibung

Dieses Buch bietet eine rechtsgebietsübergreifende Analyse der Möglichkeiten und Grenzen einer GKV-Unterstützung von Patienten bei Behandlungsfehlerverdacht. Es handelt sich um eine praxisbezogene wissenschaftliche Untersuchung auf der Schnittstelle von Sozialrecht, Haftungsrecht und Zivilprozessrecht mit Bezügen zum Versicherungsrecht, Datenschutzrecht und Rechtsdienstleistungsrecht. Vor dem Hintergrund des geltenden Rechts werden der Unterstützungsbedarf der Versicherten sowie die Unterstützungspraxis der Krankenkassen systematisch dargestellt und bewertet. Die Verfasser unterbreiten konkrete Vorschläge im Hinblick auf ungenutztes Unterstützungspotential und gesetzgeberischen Handlungsbedarf.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 130
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-55501-9
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 24,4/15,9/1,5 cm
Gewicht 339 g
Auflage 1. Auflage 2018

Weitere Bände von Kölner Schriften zum Medizinrecht

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Kapitel 1: Einführung.- Kapitel 2: Unterstützungsbedarf der Versicherten.- Kapitel 3: Unterstützung durch die Krankenkassen.- Kapitel 4: Exkurs zur Rechtslage und Praxis in der Privaten Krankenversicherung (PKV).- Kapitel 5: Zusammenfassung und Bewertung.- Kapitel 6: Ungenutztes Unterstützungspotential.- Kapitel 7: Gesetzgeberischer Handlungsbedarf.- Kapitel 8: Fazit.- Kapitel 9: Nachtrag.